If Stockholm Open 2007

Die If Stockholm Open 2007 waren ein Tennisturnier, welches vom 8. bis 14. Oktober 2007 in Stockholm stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2007 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen. In derselben Woche wurde in Wien die BA-CA TennisTrophy und in Moskau der Kremlin Cup gespielt. Ersteres Turnier zählte zur ATP International Series Gold, während das Turnier in Moskau wie die If Stockholm Open zur Kategorie der ATP International Series zählten.

If Stockholm Open 2007
Datum 8.10.2007 – 14.10.2007
Auflage 38
Navigation 2006 ◄ 2007 ► 2008
ATP Tour
Austragungsort Stockholm
Schweden Schweden
Turniernummer 429
Kategorie International Series
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16Q/16D
Preisgeld 659.000 
Finanz. Verpflichtung 680.250 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte Staaten James Blake
Vorjahressieger (Doppel) Australien Paul Hanley
Simbabwe Kevin Ullyett
Sieger (Einzel) Kroatien Ivo Karlović
Sieger (Doppel) Schweden Jonas Björkman
Belarus Maks Mirny
Turnierdirektor Per Hjertquist
Turnier-Supervisor Thomas Karlberg
Letzte direkte Annahme Australien Peter Luczak (90)
Stand: Turnierende

Vorjahressieger im Einzel war der US-Amerikaner James Blake, der dieses Jahr als Setzlistenerster im Halbfinale gegen den Schweden Thomas Johansson ausschied. Im Finale unterlag Johansson, Sieger von 2002 und 2004, dem Kroaten Ivo Karlović (Setzliste Nr. 7) in drei Sätzen. Für ihn war es der dritte Titel der Karriere und des Jahres. Titelverteidiger im Doppel waren Paul Hanley und Kevin Ullyett, die dieses Jahr als Erste der Setzliste im Halbfinale ausschieden. Im Finale setzten sich dann Jonas Björkman und Maks Mirny (Nr. 2 der Setzliste) durch. Sie gewannen ihren elften gemeinsamen Titel. Für Ullyett war es nach 1999 und 2002 bereits der dritte Titel in Stockholm.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. Das Gesamtpreisgeld betrug 659.000 Euro; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 680.250 Euro.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  James Blake Halbfinale
02. Spanien  David Ferrer Rückzug
03. Spanien  Tommy Robredo Rückzug
04. Deutschland  Tommy Haas Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Argentinien  Juan Mónaco Viertelfinale

06. Finnland  Jarkko Nieminen Viertelfinale

07. Kroatien  Ivo Karlović Sieg

08. Spanien  Fernando Verdasco Rückzug

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  J. Blake 63 7 6                        
 Schweden  J. Björkman 7 5 3   1  Vereinigte Staaten  J. Blake 6 6
Q  Niederlande  P. Wessels 1 7 66    Kanada  F. Dancevic 3 2  
 Kanada  F. Dancevic 6 67 7     1  Vereinigte Staaten  J. Blake 61 6 6
 Australien  P. Luczak 2 6 6   6  Finnland  J. Nieminen 7 4 2  
 Deutschland  B. Becker 6 3 4    Australien  P. Luczak 0 4  
Q  Deutschland  T. Kamke 1 2   6  Finnland  J. Nieminen 6 6  
6  Finnland  J. Nieminen 6 6     1  Vereinigte Staaten  J. Blake 6 1 63
Q  Deutschland  D. Gremelmayr 3 2    Schweden  T. Johansson 3 6 7  
 Frankreich  M. Llodra 6 6    Frankreich  M. Llodra 4 610  
 Argentinien  J. M. del Potro 4 0 r    Schweden  T. Johansson 6 7  
 Schweden  T. Johansson 6 1      Schweden  T. Johansson 4 7 7
 Bosnien und Herzegowina  A. Delić 1 4    Kroatien  M. Ančić 6 5 63  
 Kroatien  M. Ančić 6 6    Kroatien  M. Ančić 6 6  
 Vereinigte Staaten  V. Spadea 4 4   LL  Schweden  B. Rehnquist 1 3  
LL  Schweden  B. Rehnquist 6 6      Schweden  T. Johansson 3 6 1
5  Argentinien  J. Mónaco 6 6   7  Kroatien  I. Karlović 6 3 6
WC  Schweden  E. Eleskovic 3 3   5  Argentinien  J. Mónaco 6 6  
Q  Schweden  F. Prpic 6 7   Q  Schweden  F. Prpic 4 4  
 Spanien  Ó. Hernández 2 64     5  Argentinien  J. Mónaco 3 3
LL  Indien  R. Bopanna 65 1   4  Deutschland  T. Haas 6 6  
 Spanien  A. Montañés 7 6    Spanien  A. Montañés 2 6 3  
 Belgien  O. Rochus 4 1   4  Deutschland  T. Haas 6 3 6  
4  Deutschland  T. Haas 6 6     4  Deutschland  T. Haas 4 3
7  Kroatien  I. Karlović 7 64 6   7  Kroatien  I. Karlović 6 6  
 Chile  N. Massú 66 7 4   7  Kroatien  I. Karlović w. o.  
 Argentinien  C. Berlocq 61 2   WC  Schweden  J. Johansson  
WC  Schweden  J. Johansson 7 6     7  Kroatien  I. Karlović 7 3 7
 Frankreich  A. Clément 6 6    Frankreich  A. Clément 61 6 67  
LL  Belarus 1995  M. Mirny 3 2    Frankreich  A. Clément 7 3 6  
WC  Schweden  M. Ryderstedt 6 7   WC  Schweden  M. Ryderstedt 62 6 3  
LL  Danemark  K. Carlsen 3 64    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Paul Hanley
Simbabwe  Kevin Ullyett
Halbfinale
02. Schweden  Jonas Björkman
Belarus 1995  Maks Mirny
Sieg
03. Frankreich  Arnaud Clément
Frankreich  Michaël Llodra
Finale
04. Sudafrika  Jeff Coetzee
Niederlande  Rogier Wassen
Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  P. Hanley
 Simbabwe  K. Ullyett
6 6        
 Argentinien  J. M. del Potro
 Argentinien  J. Mónaco
3 4     1  Australien  P. Hanley
 Simbabwe  K. Ullyett
7 6  
WC  Schweden  J. Brunström
 Schweden  M. Ryderstedt
6 3 [13]   WC  Schweden  J. Brunström
 Schweden  M. Ryderstedt
5 1  
 Australien  A. Fisher
 Vereinigte Staaten  J. Thomas
4 6 [11]       1  Australien  P. Hanley
 Simbabwe  K. Ullyett
3 3  
3  Frankreich  A. Clément
 Frankreich  M. Llodra
3 6 [11]     3  Frankreich  A. Clément
 Frankreich  M. Llodra
6 6  
 Vereinigte Staaten  E. Butorac
 Brasilien  A. Sá
6 3 [9]     3  Frankreich  A. Clément
 Frankreich  M. Llodra
6 6  
WC  Schweden  F. Prpic
 Finnland  J. Paukku
0 6 [10]   WC  Schweden  F. Prpic
 Finnland  J. Paukku
1 0  
 Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Vereinigte Staaten  D. Martin
6 2 [8]       3  Frankreich  A. Clément
 Frankreich  M. Llodra
4 4
 Indien  R. Bopanna
 Belgien  O. Rochus
6 64 [10]     2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
6 6
 Schweden  T. Johansson
 Australien  T. Perry
2 7 [8]      Indien  R. Bopanna
 Belgien  O. Rochus
6 6    
 Schweden  R. Lindstedt
 Finnland  J. Nieminen
6 4 [5]   4  Sudafrika  J. Coetzee
 Niederlande  R. Wassen
2 3  
4  Sudafrika  J. Coetzee
 Niederlande  R. Wassen
3 6 [10]        Indien  R. Bopanna
 Belgien  O. Rochus
3 5
 Spanien  Ó. Hernández
 Australien  P. Luczak
6 7     2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
6 7  
 Spanien  A. Montañés
 Spanien  R. Ramírez Hidalgo
2 63      Spanien  Ó. Hernández
 Australien  P. Luczak
3 4  
 Deutschland  B. Becker
 Sudafrika  C. Haggard
1 64   2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
6 6  
2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
6 7    

WeblinksBearbeiten