Western & Southern Financial Group Masters 2007

Tennisturnier

Die Western & Southern Financial Group Masters 2007 waren ein Tennisturnier, welches vom 13. bis 19. August 2007 in Mason (Ohio), bei Cincinnati, stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2007 und wurde im Freien auf Hartplatz auf ausgetragen. Es war im Kalenderjahr das siebte von neun Turnieren der ATP Masters Series.

Western & Southern Financial Group Masters & Women’s Open 2007
Ergebnisse Damen
Datum 13.8.2007 – 19.8.2007
Auflage 106
Navigation 2006 ◄ 2007 ► 2008
ATP Tour
Austragungsort Mason (Ohio) bei Cincinnati
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 422
Kategorie Tennis Masters Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 64E/28Q/24D
Preisgeld 2.200.000 US$
Finanz. Verpflichtung 2.450.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte Staaten Andy Roddick
Vorjahressieger (Doppel) Schweden Jonas Björkman
Belarus Maks Mirny
Sieger (Einzel) Schweiz Roger Federer
Sieger (Doppel) Israel Jonathan Erlich
Israel Andy Ram
Turnierdirektor Bruce Flory
Turnier-Supervisor Mark Darby
Tom Barnes
Letzte direkte Annahme Kroatien Ivo Karlović (45)
Stand: Turnierende

Titelverteidiger im Herreneinzel war der US-Amerikaner Andy Roddick, der dieses Jahr im Achtelfinale ausschied. Turniersieger wurde zum zweiten Mal nach 2005 der Schweizer und Setzlistenerste Roger Federer, der sich im Finale gegen James Blake deutlich durchsetzte. Dies war der fünfte Titel der Saison für ihn und der 50. seiner Karriere. Im Doppel schieden die Vorjahressieger Jonas Björkman und Maks Mirny überraschend schon in ihrem ersten Match aus. Erstmals gewinnen konnte die Israelis Jonathan Erlich und Andy Ram. Insgesamt war es der 10. gemeinsame Titel der beiden.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 56 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 24 Paaren. Die acht am höchsten platzierten Spieler im Einzel bzw. Paarungen im Doppel erhielten jeweils ein Freilos in der ersten Runde. Das Gesamtpreisgeld betrug 2.200.000 US-Dollar; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 2.450.000 US-Dollar.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Schweiz  Roger Federer Sieg
02. Spanien  Rafael Nadal 2. Runde
03. Vereinigte Staaten  Andy Roddick Achtelfinale
04. Serbien  Novak Đoković 2. Runde

05. Russland  Nikolai Dawydenko Halbfinale

06. Chile  Fernando González 2. Runde

07. Spanien  Tommy Robredo 2. Runde

08. Frankreich  Richard Gasquet 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten  James Blake Finale

10. Tschechien  Tomáš Berdych Achtelfinale

11. Kroatien  Ivan Ljubičić 2. Runde

12. Deutschland  Tommy Haas 1. Runde

13. Russland  Michail Juschny 2. Runde

14. Vereinigtes Konigreich  Andy Murray 1. Runde

15. Argentinien  Guillermo Cañas 1. Runde

16. Spanien  David Ferrer Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

Halbfinale Finale
                       
1  Schweiz  Roger Federer 6 67 7      
 Australien  Lleyton Hewitt 3 7 61  
1  Schweiz  Roger Federer 6 6
  9  Vereinigte Staaten  James Blake 1 4
5  Russland  Nikolai Dawydenko 4 2
 
9  Vereinigte Staaten  James Blake 6 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  1  Schweiz  R. Federer 6 6  
 Russland  D. Tursunow 4 6 3     Q  Frankreich  J. Benneteau 3 3  
Q  Frankreich  J. Benneteau 6 3 6       1  Schweiz  R. Federer 7 7  
WC  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 4 6 3        Zypern Republik  M. Baghdatis 65 5  
 Argentinien  J. I. Chela 6 3 6      Argentinien  J. I. Chela 7 4 2  
 Zypern Republik  M. Baghdatis 6 6      Zypern Republik  M. Baghdatis 66 6 6  
14  Vereinigtes Konigreich  A. Murray 1 2       1  Schweiz  R. Federer 6 3 6
11  Kroatien  I. Ljubičić 1 7 6        Spanien  N. Almagro 3 6 2
Q  Bosnien und Herzegowina  A. Delić 6 63 3     11  Kroatien  I. Ljubičić 4 4  
 Spanien  N. Almagro 7 6      Spanien  N. Almagro 6 6  
 Deutschland  F. Mayer 65 4        Spanien  N. Almagro 6 6
 Finnland  J. Nieminen 6 6        Finnland  J. Nieminen 2 2  
Q  Vereinigte Staaten  V. Spadea 2 0      Finnland  J. Nieminen 6 6  
  7  Spanien  T. Robredo 4 1  
   
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  4  Serbien  N. Đoković 4 1  
 Spanien  C. Moyá 7 7      Spanien  C. Moyá 6 6  
 Argentinien  D. Nalbandian 64 62        Spanien  C. Moyá 7 3 7  
 Argentinien  A. Calleri 62 6 67       Q  Argentinien  J. M. del Potro 5 6 5  
 Deutschland  P. Kohlschreiber 7 2 7      Deutschland  P. Kohlschreiber 1 6 4  
Q  Argentinien  J. M. del Potro 6 6     Q  Argentinien  J. M. del Potro 6 2 6  
15  Argentinien  G. Cañas 2 2        Spanien  C. Moyá 2 4
12  Deutschland  T. Haas 6 63 3        Australien  L. Hewitt 6 6
 Kroatien  M. Ančić 3 7 6      Kroatien  M. Ančić 3 6 69  
 Osterreich  J. Melzer 7 7      Osterreich  J. Melzer 6 2 7  
 Kroatien  I. Karlović 64 62        Osterreich  J. Melzer 3 3
 Schweiz  S. Wawrinka 5 6 65        Australien  L. Hewitt 6 6  
 Australien  L. Hewitt 7 3 7      Australien  L. Hewitt 6 3  
  8  Frankreich  R. Gasquet 1 2 r  
   

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  5  Russland  N. Dawydenko 6 67 6  
 Schweden  J. Björkman 3 3     WC  Vereinigte Staaten  R. Ginepri 2 7 3  
WC  Vereinigte Staaten  R. Ginepri 6 6       5  Russland  N. Dawydenko 6 6  
 Frankreich  A. Clément 6 6       10  Tschechien  T. Berdych 3 2  
 Frankreich  P.-H. Mathieu 4 2      Frankreich  A. Clément 61 64  
 Deutschland  B. Becker 3 4     10  Tschechien  T. Berdych 7 7  
10  Tschechien  T. Berdych 6 6       5  Russland  N. Dawydenko 6 6
16  Spanien  D. Ferrer 7 6       16  Spanien  D. Ferrer 2 4
WC  Vereinigte Staaten  J. Isner 63 3     16  Spanien  D. Ferrer 6 7  
 Vereinigte Staaten  M. Fish 5 63      Tschechien  R. Štěpánek 2 5  
 Tschechien  R. Štěpánek 7 7       16  Spanien  D. Ferrer 7 6
 Italien  F. Volandri 2 2       3  Vereinigte Staaten  A. Roddick 64 4  
 Spanien  F. Verdasco 6 6      Spanien  F. Verdasco 63 2  
  3  Vereinigte Staaten  A. Roddick 7 6  
   
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  6  Chile  F. González 2 67  
 Spanien  J. C. Ferrero 6 3 7      Spanien  J. C. Ferrero 6 7  
Q  Belgien  O. Rochus 1 6 5        Spanien  J. C. Ferrero 1 4  
 Russland  M. Safin 3 61       9  Vereinigte Staaten  J. Blake 6 6  
 Deutschland  N. Kiefer 6 7      Deutschland  N. Kiefer 4 4  
Q  Kolumbien  A. Falla 65 1     9  Vereinigte Staaten  J. Blake 6 6  
9  Vereinigte Staaten  J. Blake 7 6       9  Vereinigte Staaten  J. Blake 5 6 6
13  Russland  M. Juschny 6 6       WC  Vereinigte Staaten  S. Querrey 7 4 4
 Slowakei  D. Hrbatý 3 1     13  Russland  M. Juschny 7 3 4  
 Frankreich  M. Gicquel 5 7 4     WC  Vereinigte Staaten  S. Querrey 5 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  S. Querrey 7 5 6       WC  Vereinigte Staaten  S. Querrey 6 7
Q  Spanien  F. López 4 7 3        Argentinien  J. Mónaco 3 5  
 Argentinien  J. Mónaco 6 65 6      Argentinien  J. Mónaco 7 4  
  2  Spanien  R. Nadal 65 1 r  
   

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Bob Bryan
Vereinigte Staaten  Mike Bryan
Finale
02. Schweden  Jonas Björkman
Belarus 1995  Maks Mirny
Achtelfinale
03. Bahamas  Mark Knowles
Kanada  Daniel Nestor
Viertelfinale
04. Tschechien  Martin Damm
Indien  Leander Paes
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Australien  Paul Hanley
Simbabwe  Kevin Ullyett
Viertelfinale

06. Israel  Jonathan Erlich
Israel  Andy Ram
Sieg

07. Tschechien  Lukáš Dlouhý
Tschechien  Pavel Vízner
Halbfinale

08. Schweden  Simon Aspelin
Osterreich  Julian Knowle
Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
6 6
 Indien  M. Bhupathi
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
7 65 [10]      Indien  M. Bhupathi
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
3 2  
 Argentinien  J. Mónaco
 Australien  T. Perry
61 7 [3]     1  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
7 6
 Tschechien  T. Berdych
 Deutschland  N. Kiefer
6 7       8  Schweden  S. Aspelin
 Osterreich  J. Knowle
62 4  
 Chile  F. González
 Kroatien  I. Ljubičić
4 62      Tschechien  T. Berdych
 Deutschland  N. Kiefer
5 4
  8  Schweden  S. Aspelin
 Osterreich  J. Knowle
7 6  
    1  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
3 6 [10]
      4  Tschechien  M. Damm
 Indien  L. Paes
6 0 [7]  
  4  Tschechien  M. Damm
 Indien  L. Paes
6 7
 Argentinien  G. Cañas
 Argentinien  M. A. García
4 6 [7]      Frankreich  J. Benneteau
 Frankreich  A. Clément
4 5  
 Frankreich  J. Benneteau
 Frankreich  A. Clément
6 4 [10]     4  Tschechien  M. Damm
 Indien  L. Paes
5
 Rumänien  A. Pavel
 Deutschland  A. Waske
65 5       5  Australien  P. Hanley
 Simbabwe  K. Ullyett
3 r  
WC  Bosnien und Herzegowina  A. Delić
 Vereinigte Staaten  J. Isner
7 7     WC  Bosnien und Herzegowina  A. Delić
 Vereinigte Staaten  J. Isner
65 6 [9]
  5  Australien  P. Hanley
 Simbabwe  K. Ullyett
7 3 [11]  
    1  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
6 3 [11]
      6  Israel  J. Erlich
 Israel  A. Ram
4 6 [13]
  7  Tschechien  L. Dlouhý
 Tschechien  P. Vízner
6 6
ALT  Slowakei  D. Hrbatý
 Frankreich  P.-H. Mathieu
6 2 [5]      Russland  D. Tursunow
 Niederlande  R. Wassen
2 3  
 Russland  D. Tursunow
 Niederlande  R. Wassen
4 6 [10]     7  Tschechien  L. Dlouhý
 Tschechien  P. Vízner
6 7
 Tschechien  F. Čermák
 Finnland  J. Nieminen
3 6 [5]       3  Bahamas  M. Knowles
 Kanada  D. Nestor
4 5  
 Polen  M. Fyrstenberg
 Polen  M. Matkowski
6 3 [10]      Polen  M. Fyrstenberg
 Polen  M. Matkowski
610 4
  3  Bahamas  M. Knowles
 Kanada  D. Nestor
7 6  
    7  Tschechien  L. Dlouhý
 Tschechien  P. Vízner
64 5
      6  Israel  J. Erlich
 Israel  A. Ram
7 7  
  6  Israel  J. Erlich
 Israel  A. Ram
6 6
 Spanien  N. Almagro
 Spanien  D. Ferrer
6 6      Spanien  N. Almagro
 Spanien  D. Ferrer
1 4  
 Osterreich  J. Melzer
 Spanien  T. Robredo
3 3     6  Israel  J. Erlich
 Israel  A. Ram
6 6
WC  Vereinigte Staaten  E. Butorac
 Vereinigte Staaten  S. Querrey
3 4        Serbien  N. Đoković
 Serbien  N. Zimonjić
2 2  
 Serbien  N. Đoković
 Serbien  N. Zimonjić
6 6      Serbien  N. Đoković
 Serbien  N. Zimonjić
65 6 [10]
  2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
7 4 [7]  
 

Weblinks und QuellenBearbeiten