Colligny-Maizery

Gemeinde in Frankreich

Colligny-Maizery ist eine französische Gemeinde im Département Moselle in der Region Grand Est. Sie entstand mit Wirkung vom 1. Juni 2016 durch die Fusion der bisherigen Gemeinden Colligny und Maizery.

Colligny-Maizery
Colligny-Maizery (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Moselle (57)
Arrondissement Metz
Kanton Le Pays messin
Gemeindeverband Haut Chemin-Pays de Pange
Koordinaten 49° 6′ N, 6° 20′ OKoordinaten: 49° 6′ N, 6° 20′ O
Höhe 218–291 m
Fläche 6,77 km²
Einwohner 568 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 84 Einw./km²
Postleitzahl 57530
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde Colligny-Maizery liegt zwölf Kilometer östlich von Metz auf dem Plateau zwischen den Flusstälern von Mosel und Nied. Nachbargemeinden sind Retonfey und Silly-sur-Nied im Norden, Courcelles-Chaussy im Nordosten, Pange im Südosten, Laquenexy im Süden, Marsilly im Südwesten sowie Ogy-Montoy-Flanville im Westen.

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl (2014)
Colligny (Verwaltungssitz)000 57148 3,61 387
Maizery 57432 3,16 195

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
Einwohner 131 156 175 285 334 450 464 567
Quellen: Cassini und INSEE,
vor 2016 Addition der Vorgängergemeinden

WeblinksBearbeiten

Commons: Colligny-Maizery – Sammlung von Bildern