Lorry-lès-Metz

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Lorry-lès-Metz
Wappen von Lorry-lès-Metz
Lorry-lès-Metz (Frankreich)
Lorry-lès-Metz
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Metz
Kanton Les Coteaux de Moselle
Gemeindeverband Metz Métropole
Koordinaten 49° 9′ N, 6° 7′ OKoordinaten: 49° 9′ N, 6° 7′ O
Höhe 189–357 m
Fläche 6,09 km2
Einwohner 1.786 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 293 Einw./km2
Postleitzahl 57050
INSEE-Code

Mairie (Rathaus)

Lorry-lès-Metz (früher deutsch Lorringen) ist eine französische Gemeinde mit 1786 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Metz.

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde grenzt im Südosten an den links der Mosel gelegenen Teil von Metz. Das Gemeindegebiet umfasst 6,09 km².

GeschichteBearbeiten

Die Stadt trug 1915–1918 den deutschen Namen Lorringen und 1940–1944 Loringen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 799 952 1224 1369 1365 1433 1401 1786

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Lorry-lès-Metz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien