Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Arry liegt zwischen Metz und Pont-à-Mousson am rechten Ufer der Mosel, die hier für ein kurzes Stück die Grenze zum Département Meurthe-et-Moselle bildet.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 608 erstmals erwähnt und kam 1766 mit dem Herzogtum Lothringen an Frankreich.

In den Jahren 1915 bis 1918 trug Arry den verdeutschten Namen Arrich, 1940–1944 Aringen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1910 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2014
Einwohner 397 301 324 304 358 350 407 463 527

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Arry (Moselle) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien