Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Rozérieulles liegt von Metz aus einige Kilometer westlich auf der anderen Moselseite auf einer Höhe zwischen 184 und 342 m über dem Meeresspiegel, die mittlere Höhe beträgt 234 m. Das Gemeindegebiet umfasst 6,58 km².

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 977 erstmals als Rosolae erwähnt und war im Mittelalter Besitz der Bischöfe von Metz.

In den Jahren 1915 bis 1918 und 1940 bis 1944 trug er den verdeutschten Namen Roseringen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 961 923 1.115 1.057 916 1.326 1.350

WeblinksBearbeiten

  Commons: Rozérieulles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien