Hauptmenü öffnen

Schwimmeuropameisterschaften 2020

Schwimmwettkampf der LEN in Budapest (Ungarn)

Die 35. Schwimmeuropameisterschaften sollen 2020 in der ungarischen Hauptstadt Budapest stattfinden. Es werden alle Schwimmsport-Sportarten (Wasserball, Beckenschwimmen, Wasserspringen, Synchronschwimmen, Klippenspringen, Freiwasserschwimmen, Masters) über das Jahr verteilt durchgeführt.

35. Schwimmeuropameisterschaften
Gastgeberort Budapest
Gastgeberland UngarnUngarn Ungarn
Beginn 11. Mai 2020
Ende 24. Mai 2020
Veranstaltungsorte Dagály-Schwimmarena,
Balaton
Disziplinen Schwimmsport,
Wasserball,
Synchronschwimmen,
Wasserspringen,
Freiwasserschwimmen
Athleten
2018
[ Auf Wikidata bearbeiten ]

Im Januar werden die Europameisterschaften der Wasserballer, im Mai die Europameisterschaften (offene Klasse und Masters) der Beckenschwimmer, Wasserspringer und die Synchronschwimmerinnen in Budapest stattfinden. Die Freiwasserwettbewerbe werden am Plattensee Ende Juni durchgeführt. Das beschloss der europäische Schwimmverband LEN am 9. Juli 2016 bei seiner Vorstandssitzung in Budapest.[1]

Nach 1926, 2006 und 2010 finden bereits die vierten Schwimmeuropameisterschaften in Budapest statt. Zum ersten Mal werden alle Schwimmsport-Sportarten von einem nationalen Schwimmverband ausgerichtet. Budapest richtet drei Jahre zuvor die Schwimm-WM 2017 aus.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. len.eu: Budapest to host all 2020 Europeans Artikel vom 9. Juli 2016