Hauptmenü öffnen

Europameisterschaften im Wasserspringen 2015

Die Europameisterschaften im Wasserspringen 2015 fanden vom 9. bis 14. Juni 2015 in Rostock statt. Austragungsort war wie bereits bei den Titelkämpfen 2013 die Neptun-Schwimmhalle.

Es wurden elf Wettbewerbe ausgetragen: jeweils für Frauen und Männer Einzelwettbewerbe vom 1- und 3-m-Brett und vom 10-m-Turm, Synchronwettbewerbe vom 3-m-Brett und 10-m-Turm sowie ein Mixed-Teamwettbewerb.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

Es nahmen 103 Athleten aus 19 Ländern teil.

Teilnehmende Nationen (mit Anzahl der Teilnehmer)
Armenien  Armenien (2)
Deutschland  Deutschland (13)
Finnland  Finnland (4)
Frankreich  Frankreich (7)
Griechenland  Griechenland (2)
Italien  Italien (10)
Niederlande  Niederlande (5)
Norwegen  Norwegen (5)
Osterreich  Österreich (1)
Polen  Polen (2)
Rumänien  Rumänien (3)
Russland  Russland (12)
Schweden  Schweden (4)
Schweiz  Schweiz (3)
Spanien  Spanien (3)
Ukraine  Ukraine (10)
Ungarn  Ungarn (4)
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (10)
Weissrussland  Weißrussland (3)

ErgebnisseBearbeiten

FrauenBearbeiten

EinzelBearbeiten

1 MeterBearbeiten
Platz Sportlerin Land Punkte
1 Tania Cagnotto Italien  Italien 291,20
2 Nadeschda Baschina Russland  Russland 279,40
3 Olena Fedorowa Ukraine  Ukraine 275,40
4 Elena Bertocchi Italien  Italien 267,80
5 Grace Reid Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 264,50
6 Uschi Freitag Niederlande  Niederlande 249,45
7 Jessica Favre Schweiz  Schweiz 245,50
8 Daniella Nero Schweden  Schweden 243,45
9 Nora Subschinski Deutschland  Deutschland 239,50
10 Hanna Pysmenska Ukraine  Ukraine 235,10
11 Inge Jansen Niederlande  Niederlande 230,75
12 Taina Karvonen Finnland  Finnland 219,85

Datum: 12. Juni 2015

Deutschland  Louisa Stawczynski erreichte mit 210,30 Punkten im Vorkampf Rang 16.
Schweiz  Vivian Barth erreichte mit 209,65 Punkten im Vorkampf Rang 17.

3 MeterBearbeiten
Platz Sportlerin Land Punkte
1 Tania Cagnotto Italien  Italien 350,20
2 Kristina Iljinych Russland  Russland 334,15
3 Tina Punzel Deutschland  Deutschland 330,90
4 Francesca Dallapé Italien  Italien 323,15
5 Uschi Freitag Niederlande  Niederlande 304,95
6 Nadeschda Baschina Russland  Russland 298,55
7 Inge Jansen Niederlande  Niederlande 291,30
8 Anastassija Nedobiha Ukraine  Ukraine 277,95
9 Alicia Blagg Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 275,50
10 Hanna Pysmenska Ukraine  Ukraine 271,30
11 Grace Reid Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 264,30
12 Jessica Favre Schweiz  Schweiz 239,60

Datum: 14. Juni 2015

Deutschland  Nora Subschinski erreichte mit 246,45 Punkten im Vorkampf Rang 13.

10 MeterBearbeiten
Platz Sportlerin Land Punkte
1 Julija Prokoptschuk Ukraine  Ukraine 327,50
2 Laura Marino Frankreich  Frankreich 323,60
3 Noemi Bátki Italien  Italien 323,30
4 Julija Timoschinina Russland  Russland 322,20
5 Darja Gowor Russland  Russland 301,50
6 Ganna Krasnoschlyk Ukraine  Ukraine 293,85
7 Georgia Ward Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 284,80
8 Mara Aiacoboae Rumänien  Rumänien 267,10
9 Celine van Duijn Niederlande  Niederlande 265,05
10 Villő Kormos Ungarn  Ungarn 264,15
11 Alaïs Kalonji Frankreich  Frankreich 257,50
12 Maria Kurjo Deutschland  Deutschland 228,75
13 Anne Vilde Tuxen Norwegen  Norwegen 222,50

Datum: 10. Juni 2015

Deutschland  Elena Wassen erreichte mit 243,55 Punkten im Vorkampf Rang 15.

SynchronBearbeiten

3 MeterBearbeiten
Platz Sportlerinnen Land Punkte
1 Tania Cagnotto
Francesca Dallapé
Italien  Italien 313,08
2 Tina Punzel
Nora Subschinski
Deutschland  Deutschland 302,70
3 Nadeschda Baschina
Kristina Iljinych
Russland  Russland 298,50
4 Hanna Pysmenska
Olena Fedorowa
Ukraine  Ukraine 290,10
5 Inge Jansen
Uschi Freitag
Niederlande  Niederlande 282,00
6 Iira Laatunen
Taina Karvonen
Finnland  Finnland 265,32
7 Villő Kormos
Flóra Gondos
Ungarn  Ungarn 255,93

Datum: 13. Juni 2015

10 MeterBearbeiten
Platz Sportlerinnen Land Punkte
1 Julija Timoschinina
Jekaterina Petuchowa
Russland  Russland 319,20
2 Georgia Ward
Robyn Birch
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 310,74
3 Villő Kormos
Zsófia Reisinger
Ungarn  Ungarn 291,72
4 My Phan
Maria Kurjo
Deutschland  Deutschland 290,13
5 Ganna Krasnoschlyk
Wlada Tazenko
Ukraine  Ukraine 281,16

Datum: 11. Juni 2015

MännerBearbeiten

EinzelBearbeiten

1 MeterBearbeiten
Platz Sportler Land Punkte
1 Matthieu Rosset Frankreich  Frankreich 433,80
2 Jewgeni Nowosselow Russland  Russland 396,05
3 Oleh Kolodij Ukraine  Ukraine 391,10
4 Illja Kwascha Ukraine  Ukraine 390,15
5 Giovanni Tocci Italien  Italien 385,60
6 Jewgeni Kusnezow Russland  Russland 381,75
7 Constantin Blaha Osterreich  Österreich 377,55
8 Andrzej Rzeszutek Polen  Polen 365,10
9 Oliver Homuth Deutschland  Deutschland 353,40
10 Espen Bergslien Norwegen  Norwegen 335,45
11 Andrea Chiarabini Italien  Italien 327,90
12 Freddie Woodward Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 300,50

Datum: 10. Juni 2015

Schweiz  Guillaume Dutoit erreichte mit 280,45 Punkten im Vorkampf Rang 20.
Deutschland  Timo Barthel verletzte sich im Vorkampf und kam nicht in die Wertung.

3 MeterBearbeiten
Platz Sportler Land Punkte
1 Matthieu Rosset Frankreich  Frankreich 476,70
2 Jewgeni Kusnezow Russland  Russland 467,60
3 Ilja Sacharow Russland  Russland 451,85
4 Illja Kwascha Ukraine  Ukraine 439,75
5 Patrick Hausding Deutschland  Deutschland 432,45
6 Oleh Kolodij Ukraine  Ukraine 413,95
7 Stephan Feck Deutschland  Deutschland 412,95
8 Yorick de Bruijn Niederlande  Niederlande 403,75
9 Jesper Tolvers Schweden  Schweden 402,65
10 Stefanos Paparounas Griechenland  Griechenland 385,80
11 Freddie Woodward Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 363,10
12 Andrei Pawluk Weissrussland  Weißrussland 351,20

Datum: 11. Juni 2015

Schweiz  Guillaume Dutoit erreichte mit 351,60 Punkten im Vorkampf Rang 13.
Osterreich  Constantin Blaha erreichte mit 351,00 Punkten im Vorkampf Rang 14.

10 MeterBearbeiten
Platz Sportler Land Punkte
1 Martin Wolfram Deutschland  Deutschland 575,30
2 Wiktor Minibajew Russland  Russland 541,70
3 Wadsim Kaptur Weissrussland  Weißrussland 491,55
4 Benjamin Auffret Frankreich  Frankreich 478,20
5 Maksym Dolhow Ukraine  Ukraine 454,85
6 Sergei Nasin Russland  Russland 450,80
7 Matthew Lee Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 443,65
8 Jesper Tolvers Schweden  Schweden 421,90
9 Francesco Dell’Uomo Italien  Italien 418,05
10 Maicol Verzotto Italien  Italien 394,20
11 Lew Sargsjan Armenien  Armenien 393,20
12 Dominik Stein Deutschland  Deutschland 392,75

Datum: 13. Juni 2015

SynchronBearbeiten

3 MeterBearbeiten

Datum: 12. Juni 2015

10 MeterBearbeiten
Platz Sportler Land Punkte
1 Patrick Hausding
Sascha Klein
Deutschland  Deutschland 458,10
2 Roman Ismailow
Wiktor Minibajew
Russland  Russland 435,84
3 Maksym Dolhow
Oleksandr Horschkowosow
Ukraine  Ukraine 430,26
4 Wadsim Kaptur
Jauhen Karaljou
Weissrussland  Weißrussland 402,18
5 James Denny
Matthew Lee
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 400,44
6 Francesco Dell’Uomo
Maicol Verzotto
Italien  Italien 389,28

Datum: 14. Juni 2015

TeamBearbeiten

Datum: 9. Juni 2015

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Russland  Russland 3 6 2 11
2 Italien  Italien 3 1 4
3 Deutschland  Deutschland 2 2 2 6
4 Frankreich  Frankreich 2 1 3
5 Ukraine  Ukraine 1 1 4 6
6 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1 1
7 Ungarn  Ungarn 1 1
7 Weissrussland  Weißrussland 1 1
Gesamt 11 11 11 33

WeblinksBearbeiten