Hauptmenü öffnen

Die Wasserball-Europameisterschaft 2001 wurde vom 15. Juni bis zum 24. Juni in Budapest, der Hauptstadt von Ungarn ausgetragen. Bei den Männern spielten 12 Teams, bei den Damen 8 Teams um den Europameistertitel. Gewinner bei den Turnierteilnehmern der Männer war Jugoslawien und bei den Damen Gastgeber Ungarn.

Turnierteilnehmer MännerBearbeiten

Gruppe A Gruppe B
Italien  Italien Russland  Russland
Niederlande  Niederlande Frankreich  Frankreich
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Griechenland  Griechenland
Spanien  Spanien Deutschland  Deutschland
Ungarn  Ungarn Slowakei  Slowakei
Rumänien  Rumänien Kroatien  Kroatien

Gruppe ABearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien 5 5 0 0 47:32 +15 10
2 Ungarn  Ungarn 5 4 0 1 44:30 +14 8
3 Spanien  Spanien 5 3 0 2 30:28 +2 6
4 Italien  Italien 5 2 0 3 39:35 +4 4
5 Niederlande  Niederlande 5 0 1 4 24:40 −16 1
6 Rumänien  Rumänien 5 0 1 4 25:44 −19 1
15. Juni Italien  Italien Niederlande  Niederlande 10:4
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Spanien  Spanien 9:7
Ungarn  Ungarn Rumänien  Rumänien 12:5
16. Juni Italien  Italien Rumänien  Rumänien 9:4
Ungarn  Ungarn Spanien  Spanien 7:5
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Niederlande  Niederlande 10:7
17. Juni Spanien  Spanien Niederlande  Niederlande 4:0
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Rumänien  Rumänien 11:5
Ungarn  Ungarn Italien  Italien 10:5
18. Juni Niederlande  Niederlande Rumänien  Rumänien 6:6
Spanien  Spanien Italien  Italien 8:7
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Ungarn  Ungarn 8:5
19. Juni Spanien  Spanien Rumänien  Rumänien 6:5
Ungarn  Ungarn Niederlande  Niederlande 10:7
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Italien  Italien 9:8

Gruppe BBearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 Griechenland  Griechenland 5 4 1 0 48:35 +13 9
2 Kroatien  Kroatien 5 2 2 1 41:31 +10 6
3 Russland  Russland 5 3 0 2 47:36 +11 6
4 Slowakei  Slowakei 5 2 1 2 48:52 −4 5
5 Deutschland  Deutschland 5 1 2 2 35:33 +2 4
6 Frankreich  Frankreich 5 0 0 5 27:59 −32 0
15. Juni Russland  Russland Frankreich  Frankreich 13:4
Griechenland  Griechenland Deutschland  Deutschland 7:4
Slowakei  Slowakei Kroatien  Kroatien 10:9
16. Juni Kroatien  Kroatien Frankreich  Frankreich 12:3
Deutschland  Deutschland Slowakei  Slowakei 9:9
Griechenland  Griechenland Russland  Russland 10:7
17. Juni Griechenland  Griechenland Slowakei  Slowakei 14:8
Kroatien  Kroatien Russland  Russland 8:6
Deutschland  Deutschland Frankreich  Frankreich 11:3
18. Juni Slowakei  Slowakei Frankreich  Frankreich 13:8
Russland  Russland Deutschland  Deutschland 9:6
Griechenland  Griechenland Kroatien  Kroatien 7:7
19. Juni Russland  Russland Slowakei  Slowakei 12:8
Griechenland  Griechenland Frankreich  Frankreich 10:9
Kroatien  Kroatien Deutschland  Deutschland 5:5

Platzierungsspiele um Platz 9 bis 12Bearbeiten

Spiel um Platz 11Bearbeiten

Hier spielten die beiden Gruppenletzten aus den zwei Gruppen.

Spiel um Platz 11
22. Juni Rumänien  Rumänien Frankreich  Frankreich 9:1

Spiel um Platz 9Bearbeiten

Dieses Spiel trugen die jeweils Fünften aus den zwei Gruppen gegeneinander aus.

Spiel um Platz 9
22. Juni Deutschland  Deutschland Niederlande  Niederlande 8:6

ViertelfinaleBearbeiten

Das Viertelfinale wurde von den vier besten Teams aus jeder Gruppe ausgetragen.

Viertelfinale
21. Juni Kroatien  Kroatien - Spanien  Spanien 7:6
Ungarn  Ungarn - Russland  Russland 10:9
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien - Slowakei  Slowakei 8:7
Italien  Italien - Griechenland  Griechenland 7:6

Die Gewinner der Begegnungen qualifizierten sich für das Halbfinale. Die Verlierer spielten um Platz fünf bis acht.

Platzierungsspiele um Platz 5 bis 8Bearbeiten

VorspieleBearbeiten

Vor den Platzierungsspielen wurden noch die Begegnungen ausgespielt. Hier spielten ein Verlierer aus dem Viertelfinale gegen einen anderen Verlierer aus dem Viertelfinale.

Vorspiele um Platz 5–8
22. Juni Spanien  Spanien Slowakei  Slowakei 4:3
Russland  Russland Griechenland  Griechenland 8:5

Spiel um Platz 7Bearbeiten

Spiel um Platz 7
23. Juni Griechenland  Griechenland Slowakei  Slowakei 8:4

Spiel um Platz 5Bearbeiten

Spiel um Platz 5
23. Juni Russland  Russland Spanien  Spanien 8:5

HalbfinaleBearbeiten

Dies wurde von den Gewinnern der Viertelfinals ausgetragen.

Halbfinale
22. Juni Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Kroatien  Kroatien 8:6
Italien  Italien Ungarn  Ungarn 8:7

Spiel um Platz dreiBearbeiten

Spiel um Platz 3
24. Juni Ungarn  Ungarn Kroatien  Kroatien 12:9

FinaleBearbeiten

Finale
24. Juni Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Italien  Italien 8:5

EndergebnisBearbeiten

Platz Land Flagge Code
1. Jugoslawien Jugoslawien Bundesrepublik 1992  YUG
2. Italien Italien  ITA
3. Ungarn Ungarn  HUN
4. Kroatien Kroatien  CRO
5. Russland Russland  RUS
6. Spanien Spanien  ESP
7. Griechenland Griechenland  GRE
8. Slowakei Slowakei  SVK
9. Deutschland Deutschland  GER
10. Niederlande Niederlande  NED
11. Rumänien Rumänien  ROM
12. Frankreich Frankreich  FRA

Turnierteilnehmer FrauenBearbeiten

Gruppe A Gruppe B
Italien  Italien Niederlande  Niederlande
Deutschland  Deutschland Frankreich  Frankreich
Russland  Russland Ungarn  Ungarn
Griechenland  Griechenland Spanien  Spanien

Gruppe ABearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 Italien  Italien 3 3 0 0 21:16 +5 6
2 Russland  Russland 3 2 0 1 27:18 +9 4
3 Griechenland  Griechenland 3 2 0 2 17:19 −2 2
4 Deutschland  Deutschland 3 0 0 3 19:31 −12 0
16. Juni Italien  Italien Deutschland  Deutschland 9:7
Russland  Russland Griechenland  Griechenland 7:6
17. Juni Russland  Russland Deutschland  Deutschland 14:5
Italien  Italien Ungarn  Griechenland 5:6
18. Juni Niederlande  Griechenland Deutschland  Deutschland 8:8
Italien  Italien Russland  Russland 7:6

Gruppe BBearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 Ungarn  Ungarn 3 2 1 0 38:19 +19 5
2 Niederlande  Niederlande 3 2 1 0 29:20 +9 5
3 Spanien  Spanien 3 1 0 2 19:26 +7 2
4 Frankreich  Frankreich 3 0 0 3 10:31 −21 0
16. Juni Niederlande  Niederlande Frankreich  Frankreich 10:2
Ungarn  Ungarn Spanien  Spanien 14:4
17. Juni Spanien  Spanien Frankreich  Frankreich 9:5
Niederlande  Niederlande Ungarn  Ungarn 12:12
18. Juni Niederlande  Niederlande Spanien  Spanien 7:6
Ungarn  Ungarn Frankreich  Frankreich 12:3

Spiel um Platz 7Bearbeiten

Hier spielten die Gruppenletzten aus den zwei Gruppen.

Spiel um Platz 7
19. Juni Deutschland  Deutschland Frankreich  Frankreich 7:6

ViertelfinaleBearbeiten

Dies wurde von den Gruppenzweiten und -dritten ausgetragen. Die jeweils Gruppenersten qualifizierten sich direkt fürs Halbfinale.

Viertelfinale
19. Juni Russland  Russland Spanien  Spanien 11:5
Griechenland  Griechenland Niederlande  Niederlande 7:5

Die Gewinner der Begegnungen qualifizierten sich für das Halbfinale. Die Verlierer spielten um Platz fünf.

Spiel um Platz fünfBearbeiten

Spiel um Platz fünf
21. Juni Niederlande  Niederlande Spanien  Spanien 10:9

HalbfinaleBearbeiten

Dies wurde von den Gewinnern der Viertelfinals sowie von den beiden Gruppenersten ausgetragen.

Halbfinale
21. Juni Italien  Italien Griechenland  Griechenland 7:1
Ungarn  Ungarn Russland  Russland 7:6

Spiel um Platz dreiBearbeiten

Spiel um Platz drei
23. Juni Russland  Russland Griechenland  Griechenland 8:5

FinaleBearbeiten

Finale
23. Juni Ungarn  Ungarn Italien  Italien 10:5

EndergebnisBearbeiten

Platz Land Flagge Code
1. Ungarn Ungarn  HUN
2. Italien Italien  ITA
3. Russland Russland  RUS
4. Griechenland Griechenland  GRE
5. Niederlande Niederlande  NED
6. Spanien Spanien  ESP
7. Deutschland Deutschland  GER
8. Frankreich Frankreich  FRA

WeblinksBearbeiten