Hauptmenü öffnen
Kurzbahneuropameisterschaften 2003
Veranstaltungsort IrlandIrland Dublin
Teilnehmende Nationen
Teilnehmende Athleten
Entscheidungen 38
Eröffnung 11. Dezember 2003
Abschluss 14. Dezember 2003
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 7 6 7 20
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 7 6 1 14
3 NiederlandeNiederlande Niederlande 5 1 2 8
4 SlowenienSlowenien Slowenien 3 1 1 5
5 UngarnUngarn Ungarn 3 0 1 4
6 SchwedenSchweden Schweden 2 5 0 7
7 RusslandRussland Russland 2 3 2 7
8 FrankreichFrankreich Frankreich 2 0 2 4
9 FinnlandFinnland Finnland 2 0 1 3
10 ItalienItalien Italien 1 3 3 7
11 UkraineUkraine Ukraine 1 2 4 7
12 TschechienTschechien Tschechien 1 2 1 4
13 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro Serbien und Montenegro
SlowakeiSlowakei Slowakei
1 1 0 2
14 OsterreichÖsterreich Österreich 1 0 3 4
15 SpanienSpanien Spanien 1 0 1 2
16 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 0 1 3 4
17 SchweizSchweiz Schweiz 0 1 1 2
18 IrlandIrland Irland
IslandIsland Island
KroatienKroatien Kroatien
0 1 0 1
21 DanemarkDänemark Dänemark
PolenPolen Polen
0 0 2 2
23 Litauen 1989Litauen Litauen 0 0 1 1

Die Kurzbahneuropameisterschaften 2003 im Schwimmen fanden vom 11. bis 14. Dezember 2003 in Dublin statt und wurden vom europäischen Schwimmverband LEN organisiert.

Die Wettkämpfe fanden im neu errichteten National Aquatics Center in Blanchardstown, einem Vorort von Dublin, statt.

ZeichenerklärungBearbeiten

Schwimmen MännerBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 00:21,42
2 Serbien und Montenegro  Serbien/Monten. Milorad Čavić 00:21,49
3 Polen  Polen Bartosz Kizierowski 00:21,54

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Niederlande  Niederlande Pieter van den Hoogenband 00:46,81
2 Italien  Italien Filippo Magnini 00:47,32
3 Italien  Italien Christian Galenda 00:47,77

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Niederlande  Niederlande Pieter van den Hoogenband 01:41,89
ER
2 Tschechien  Tschechien Květoslav Svoboda 01:44,56
3 Litauen 1989  Litauen Saulius Binevičius 01:45,09

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Juri Prilukow 03:40,19
Italien  Italien Massimiliano Rosolino
3 Tschechien  Tschechien Květoslav Svoboda 03:42,34

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Juri Prilukow 14:31,82
ER
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Graeme Smith 14:42,64
3 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 14:47,34

SchmetterlingBearbeiten

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 00:23,22
2 Kroatien  Kroatien Alexei Puninski 00:23,40
3 Ukraine  Ukraine Andrij Serdinow 00:23,44

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Serbien und Montenegro  Serbien/Monten. Milorad Čavić 00:50,02
WR
2 Deutschland  Deutschland Thomas Rupprath 00:50,43
3 Ukraine  Ukraine Andrij Serdinow 00:52,88

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Frankreich  Frankreich Franck Esposito 01:51,98
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Stephen Parry 01:53,01
3 Polen  Polen Paweł Korzeniowski 01:53,68

RückenBearbeiten

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Thomas Rupprath 00:23,71
2 Ukraine  Ukraine Wjatscheslaw Schyrschow 00:24,16
3 Deutschland  Deutschland Toni Helbig 00:24,19

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Thomas Rupprath 00:50,72
2 Island  Island Örn Arnarson 00:51,74
3 Deutschland  Deutschland Steffen Driesen 00:51,92

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowenien  Slowenien Blaž Medvešek 01:52,60
2 Deutschland  Deutschland Steffen Driesen 01:53,07
3 Osterreich  Österreich Markus Rogan 01:53,08

BrustBearbeiten

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ukraine  Ukraine Oleh Lissohor 00:26,89
2 Schweiz  Schweiz Remo Lütolf 00:27,02
3 Deutschland  Deutschland Mark Warnecke 00:27,03

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. James Gibson 00:58,03
2 Ukraine  Ukraine Oleh Lissohor 00:58,42
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Darren Mew 00:58,78

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Ian Edmond 02:05,63
ER
2 Irland  Irland Andrew Bree 02:08,02
3 Niederlande  Niederlande Thijs van Valkengoed 02:08,30

LagenBearbeiten

100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowenien  Slowenien
Finnland  Finnland
Peter Mankoč
Jani Sievinen
00:53,35
3 Deutschland  Deutschland Marco de Carli 00:54,06

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Finnland  Finnland Jani Sievinen 01:55,40
2 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 01:56,70
3 Slowenien  Slowenien Peter Mankoč 01:57,03

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  Ungarn László Cseh 04:04,10
ER
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Robin Francis 04:05,20
3 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 04:06,59

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 50 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 50 m LagenBearbeiten

Schwimmen FrauenBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Niederlande  Niederlande Marleen Veldhuis 00:24,39
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Alison Sheppard 00:24,48
3 Frankreich  Frankreich Malia Metella 00:24,54

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Frankreich  Frankreich Malia Metella 00:53,15
2 Niederlande  Niederlande Marleen Veldhuis 00:53,42
3 Finnland  Finnland Hanna-Maria Seppälä 00:53,46

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Melanie Marshall 01:55,10
2 Schweden  Schweden Josefin Lillhage 00:55,57
3 Weissrussland 1995  Weißrussland Alena Popchanka 01:55,66

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Joanne Jackson 04:04,00
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Rebecca Cooke 04:04,80
3 Spanien  Spanien Melissa Caballero 04:05,00
Russland  Russland Regina Sjtsch

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Spanien  Spanien Erika Villaécija 08:18,65
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Rebecca Cooke 08:22,05
3 Ungarn  Ungarn Éva Risztov 08:23,94

SchmetterlingBearbeiten

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Anna-Karin Kammerling 00:25,91
2 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 00:26,25
3 Osterreich  Österreich Fabienne Nadarajah 00:26,44

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 00:57,25
2 Schweden  Schweden Johanna Sjöberg 00:58,23
3 Weissrussland 1995  Weißrussland Alena Popchanka 00:58,26

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  Ungarn Éva Risztov 02:06,72
2 Italien  Italien Francesca Segat 02:07,12
3 Danemark  Dänemark Mette Jacobsen 02:07,55

RückenBearbeiten

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Tschechien  Tschechien Ilona Hlaváčková 00:27,48
2 Deutschland  Deutschland Antje Buschschulte 00:27,54
3 Danemark  Dänemark Louise Ørnstedt 00:27,56

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Antje Buschschulte 00:58,40
2 Tschechien  Tschechien Ilona Hlaváčková 00:58,72
3 Frankreich  Frankreich Laure Manaudou 00:58,99

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Antje Buschschulte 02:04,23
ER
2 Russland  Russland Stanislawa Komarowa 02:05,42
3 Ukraine  Ukraine Iryna Amshennikova 02:06,51

BrustBearbeiten

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Sarah Poewe 00:30,40
2 Schweden  Schweden Emma Igelström 00:30,59
3 Russland  Russland Jelena Bogomasowa 00:30,99

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Sarah Poewe 01:06,31
2 Russland  Russland Jelena Bogomasowa 01:06,63
3 Osterreich  Österreich Mirna Jukić 01:06,68

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Osterreich  Österreich Mirna Jukić 02:21,09
2 Deutschland  Deutschland Anne Poleska 02:21,93
3 Deutschland  Deutschland Simone Weiler 02:22,64

LagenBearbeiten

100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Alison Sheppard 01:01,19
2 Slowenien  Slowenien Alenka Kejžar 01:01,29
3 Weissrussland 1995  Weißrussland Hanna Schtscherba 01:01,40

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowenien  Slowenien Alenka Kejžar 02:09,32
2 Weissrussland 1995  Weißrussland Hanna Schtscherba 02:11,00
3 Deutschland  Deutschland Teresa Rohmann 02:11,44

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  Ungarn Éva Risztov 04:33,57
2 Russland  Russland Jana Tolkatschowa 04:35,28
3 Deutschland  Deutschland Teresa Rohmann 04:35,47

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 50 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 50 m LagenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten