Hauptmenü öffnen
Kurzbahneuropameisterschaften 2000
Veranstaltungsort SpanienSpanien Valencia
Teilnehmende Nationen
Teilnehmende Athleten
Entscheidungen 38
Eröffnung 14. Dezember 2000
Abschluss 17. Dezember 2000
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 SchwedenSchweden Schweden 10 4 2 16
2 ItalienItalien Italien 7 1 1 9
3 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 5 2 12
4 TschechienTschechien Tschechien 3 3 3 9
5 SlowakeiSlowakei Slowakei 3 0 1 4
6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2 7 10 19
7 UkraineUkraine Ukraine 2 1 2 5
8 IslandIsland Island 2 1 0 3
9 RusslandRussland Russland 1 3 1 4
10 KroatienKroatien Kroatien
PolenPolen Polen
1 2 1 4
12 SlowenienSlowenien Slowenien 1 0 3 4
13 SchweizSchweiz Schweiz 1 0 1 2
14 FrankreichFrankreich Frankreich 1 0 0 1
15 SpanienSpanien Spanien 0 4 2 6
16 DanemarkDänemark Dänemark 0 2 1 3
17 EstlandEstland Estland
FinnlandFinnland Finnland
0 1 0 1
19 NorwegenNorwegen Norwegen 0 0 3 3
20 IsraelIsrael Israel
Litauen 1989Litauen Litauen
OsterreichÖsterreich Österreich
0 0 1 1

Die Kurzbahneuropameisterschaften 2000 im Schwimmen fanden vom 14. bis 17. Dezember 2000 in Valencia statt und wurden vom europäischen Schwimmverband LEN organisiert.

Die Wettkämpfe fanden im Palacio Velódromo Luis Puig und nur drei Monate nach den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney statt.

ZeichenerklärungBearbeiten

Schwimmen MännerBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Stefan Nystrand 00:21,52
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 00:21,60
3 Ukraine  Ukraine Oleksandr Volynets 00:21,70

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Stefan Nystrand 00:47,56
2 Russland  Russland Denis Pimankow 00:47,69
3 Schweiz  Schweiz Karel Novy 00:47,87

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 01:44,63
2 Tschechien  Tschechien Květoslav Svoboda 01:45,27
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Paul Palmer 01:46,24

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 03:39,59
ER
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Paul Palmer 03:44,80
3 Tschechien  Tschechien Květoslav Svoboda 03:47,36

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 14:36,93
ER
2 Spanien  Spanien Frederik Hviid 14:53,93
3 Ukraine  Ukraine Igor Tscherwynskyi 14:56,36

SchmetterlingBearbeiten

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 00:23,31
2 Finnland  Finnland Jere Hård 00:23,48
3 Spanien  Spanien Jorge Luis Ulibarri 00:23,61

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Thomas Rupprath 00:51,31
2 Schweden  Schweden Lars Frölander 00:51,76
3 Russland  Russland Anatoli Poljakow 00:52,54

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Thomas Rupprath 01:53,28
2 Russland  Russland Anatoli Poljakow 01:54,01
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Stephen Parry 01:54,37

RückenBearbeiten

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Kroatien  Kroatien Ante Mašković 00:24,60
2 Island  Island Örn Arnarson 00:24,81
3 Litauen 1989  Litauen Darius Grigalionis 00:24,82

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Island  Island Örn Arnarson 00:52,28
ER
2 Kroatien  Kroatien Gordan Kožulj 00:52,57
3 Polen  Polen Przemysław Wilant 00:53,21

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Island  Island Örn Arnarson 01:52,28
2 Kroatien  Kroatien Gordan Kožulj 01:53,50
3 Slowenien  Slowenien Blaž Medvešek 01:54,61

BrustBearbeiten

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Mark Warnecke 00:27,11
Tschechien  Tschechien Daniel Málek
Italien  Italien Domenico Fioravanti

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Italien  Italien Domenico Fioravanti 00:58,89
2 Tschechien  Tschechien Daniel Málek 00:59,67
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Darren Mew 01:00,04

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Frankreich  Frankreich Stephan Perrot 02:07,58
ER
2 Italien  Italien Domenico Fioravanti 02:08,76
3 Tschechien  Tschechien Daniel Málek 02:08,86

LagenBearbeiten

100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowenien  Slowenien Peter Mankoč 00:54,14
2 Estland  Estland Indrek Sei 00:54,22
3 Finnland  Finnland Davide Cassol 00:55,10

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 01:56,62
2 Deutschland  Deutschland Christian Keller 01:57,68
3 Slowenien  Slowenien Peter Mankoč 01:58,14

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Italien  Italien Alessio Boggiatto 04:10,61
2 Spanien  Spanien Frederik Hviid 04:12,94
3 Israel  Israel Michael Halika 04:13,48

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 50 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 50 m LagenBearbeiten

Schwimmen FrauenBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Therese Alshammar 00:24,09
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Alison Sheppard 00:24,48
3 Schweden  Schweden Anna-Karin Kammerling 00:24,75

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Therese Alshammar 00:53,13
2 Schweden  Schweden Johanna Sjöberg 00:53,82
3 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 00:53,97

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 01:56,51
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Karen Pickering 00:57,22
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Karen Legg 01:57,60

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Irina Oufimtsewa 04:06,71
2 Tschechien  Tschechien Jana Pechanová 04:09,52
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Rebecca Cooke 04:10,80

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweiz  Schweiz Chantal Strasser 08:27,23
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Rebecca Cooke 08:29,24
3 Tschechien  Tschechien Jana Pechanová 08:31,17

SchmetterlingBearbeiten

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Anna-Karin Kammerling 00:25,60
WR
2 Danemark  Dänemark Karen Egdal 00:26,72
3 Schweden  Schweden Johanna Sjöberg 00:26,74

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 00:57,54
ER
2 Schweden  Schweden Johanna Sjöberg 00:57,86
3 Danemark  Dänemark Mette Jacobsen 00:58,91

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Annika Mehlhorn 02:05,77
ER
2 Danemark  Dänemark Mette Jacobsen 02:07,70
3 Osterreich  Österreich Petra Zahrl 02:09,29

RückenBearbeiten

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Tschechien  Tschechien Ilona Hlaváčková 00:27,84
2 Spanien  Spanien Nina Schiwanewskaja 00:28,10
3 Deutschland  Deutschland Daniela Samulski 00:28,12

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Tschechien  Tschechien Ilona Hlaváčková 00:58,82
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Katy Sexton 01:00,04
3 Spanien  Spanien Nina Schiwanewskaja 01:00,09

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Joanna Fargus 02:08,19
2 Spanien  Spanien Nina Schiwanewskaja 02:09,15
3 Slowenien  Slowenien Anja Čarman 02:10,71

BrustBearbeiten

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Emma Igelström 00:31,26
2 Polen  Polen Agnieszka Braszkiewicz 00:31,55
3 Norwegen  Norwegen Anne-Mari Gulbrandsen 00:31,70

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Polen  Polen Alicja Pęczak 01:06,95
2 Schweden  Schweden Emma Igelström 01:07,14
3 Norwegen  Norwegen Anne-Mari Gulbrandsen 01:08,17

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Emma Igelström 02:24,05
2 Polen  Polen Alicja Pęczak 02:24,17
3 Norwegen  Norwegen Anne-Mari Gulbrandsen 02:25,55

LagenBearbeiten

100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 01:00,58
2 Deutschland  Deutschland Annika Mehlhorn 01:01,21
3 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Sue Rolph 01:01,25

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ukraine  Ukraine Jana Klotschkowa 02:10,75
2 Russland  Russland Oxana Werewka 02:12,15
3 Slowenien  Slowenien Sue Rolph 02:12,28

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ukraine  Ukraine Jana Klotschkowa 04:35,11
2 Deutschland  Deutschland Annika Mehlhorn 04:39,02
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Rachael Corner 04:40,11

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 50 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 50 m LagenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten