Joe Cada

US-amerikanischer Pokerspieler
Joe Cada
Joe Cada (2018)
Joe Cada (2018)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 18. November 1987
Geburtsort Vereinigte Staaten Shelby Township
Spitzname The Kid
Nickname
jcada99PokerStars, Full Tilt Poker & UltimateBet
Wohnort Vereinigte Staaten Shelby Township
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 08.546.435 $
Gesamtes Live-Preisgeld 14.377.423 $
World Series of Poker
Bracelets 4
Geldplatzierungen 52
Bestes Main Event Sieg (2009)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Geldplatzierungen 2
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Geldplatzierungen 2
  Main Event von partypoker Live  
Titel keine
Geldplatzierungen 1
Letzte Aktualisierung: 28. Juni 2022

Joseph „Joe“ Cada (* 18. November 1987 in Shelby Township, Michigan) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler.

Cada hat sich mit Poker bei Live-Turnieren knapp 14,5 Millionen US-Dollar erspielt. Er gewann 2009 die Poker-Weltmeisterschaft und ist insgesamt vierfacher Braceletgewinner der World Series of Poker. Im Jahr 2019 wurde der Amerikaner als einer der 50 besten Spieler der Pokergeschichte genannt.

PersönlichesBearbeiten

Cadas Mutter arbeitet als Black-Jack-Croupière.[1] Cada hat einen älteren Bruder.[1] Sein Vater arbeitete in der Automobilindustrie, wurde aber während der Rezession in den späten 2000er-Jahren arbeitslos.[2] Im Jahr 2011 eröffnete Cada eine Sport- und Pokerbar in Sterling Heights, in der Nähe seiner Heimatstadt Shelby Township.[3]

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Cada begann das Pokerspielen online bei Full Tilt Poker und UltimateBet.[4] Dort nutzte er, wie mittlerweile auch auf PokerStars, den Nickname jcada99. Insgesamt gewann der Amerikaner von 2003 bis 2012 rund 570.000 US-Dollar in Online-Pokerturnieren.[5]

Im Juni 2009 war Cada erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino am Las Vegas Strip erfolgreich und platzierte sich zunächst bei zwei Turnieren der Variante No Limit Hold’em in den Geldrängen.[6][7] Anschließend spielte er das Main Event und erreichte mit dem fünftgrößten Chipstack den Finaltisch, der im November 2009 ausgespielt wurde.[8] Dort setzte sich der Amerikaner am 10. November 2009 im Heads-Up gegen Darvin Moon durch und sicherte sich zusätzlich zum Weltmeistertitel ein Bracelet sowie eine Siegprämie von mehr als 8,5 Millionen US-Dollar.[9] Mit seinem Alter von 21 Jahren und 357 Tagen löste Cada damit Peter Eastgate als bisher jüngsten Gewinner des Main Events ab.[10]

Im Januar 2012 sicherte sich Cada einen Titel beim PokerStars Caribbean Adventure auf den Bahamas mit einem Preisgeld von rund 175.000 US-Dollar.[11] Bei der WSOP 2012 erzielte er drei Geldplatzierungen und erhielt sein mit Abstand höchstes Preisgeld von mehr als 400.000 US-Dollar für einen zweiten Platz.[12] Mitte Juni 2014 gewann der Amerikaner die No-Limit Hold’em 6-Handed Championship der WSOP 2014 und damit sein zweites Bracelet sowie eine Siegprämie von rund 670.000 US-Dollar.[13] Bei der WSOP 2018 sicherte er sich sein drittes Bracelet und gewann ein Shootout-Event mit rund 225.000 US-Dollar Siegprämie.[14] Anschließend erreichte er im Main Event mit dem sechstgrößten Chipstack den Finaltisch, der ab 12. Juli 2018 gespielt wurde.[15] Cada belegte den fünften Platz und erhielt ein Preisgeld in Höhe von 2,15 Millionen US-Dollar.[16] Nach diesem Erfolg gewann er das Closer-Event der Serie und sicherte sich sein viertes Bracelet sowie knapp 615.000 US-Dollar Siegprämie.[17] Im Rahmen der 50. Austragung der World Series of Poker wurde der Amerikaner im Juni 2019 als einer der 50 besten Spieler der Pokergeschichte genannt.[18] Eine Woche später belegte er bei einem Event der Turnierserie den zweiten Platz und erhielt knapp 470.000 US-Dollar.[19]

BraceletübersichtBearbeiten

 
Cada nach seinem Weltmeistertitel

Cada kam bei der WSOP 52-mal ins Geld und gewann vier Bracelets:[20]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2009 10.000 No-Limit Hold’em Main Event – World Championship 6494 8.547.044
2014 10.000 No-Limit Hold’em 6-Handed Championship 0264 0.670.041
2018 03.000 No-Limit Hold’em Shootout 0363 0.226.218
01.500 The Closer No-Limit Hold’em (30 minute levels) 3120 0.612.886

PreisgeldübersichtBearbeiten

Jahr Preisgeld (in $) Turniersiege
2009 8.574.649 1
2010 51.450 0
2011 89.923 0
2012 596.189 1
2013 313.969 0
2014 688.039 1
2015 79.674 0
2016 66.947 0
2017 55.648 0
2018 3.127.934 2
2019 610.974 0
2020 0 0
2021 25.660 0
2022 96.367 0
gesamt 14.377.423 5

WeblinksBearbeiten

Commons: Joe Cada – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Twentyman, Tim: Striking it rich. In: Detroit News. 17. Juli 2009. Abgerufen am 11. November 2009..
  2. Mihoces, Gary: 21-year-old wins World Series of Poker, $8.5 million. In: USA TODAY. 10. November 2009. Abgerufen am 12. November 2009..
  3. Paul Schütz: Joe Cada eröffnet Cada’s Poker & Sports Grill Bar. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 1. Februar 2014; abgerufen am 19. November 2012..
  4. jcada99 in der Datenbank von PocketFives, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).
  5. Joe Cada Spielerprofil bei CardPlayer (en). Abgerufen am 19. November 2012..
  6. 40th World Series of Poker – WSOP 2009 ($ 2,500 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).
  7. 40th World Series of Poker – WSOP 2009 ($ 1,500 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).
  8. WSOP November Nine Profile – Joseph Cada auf cardplayer.com vom 2. November 2009, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).
  9. 40th World Series of Poker – WSOP 2009 ($ 10,000 World Championship No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).
  10. Lasse König: Sieg gegen Moon. Cada jüngster Pokerweltmeister der Geschichte. In: Spiegel Online, 10. November 2009, abgerufen am 17. April 2018.
  11. PokerStars Caribbean Adventure – PCA 2012 ($ 2,000 + 150 No Limit Hold’em – Leaderboard Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).
  12. 43rd World Series of Poker – WSOP 2012 ($ 1,500 No Limit Hold’em (Event #31)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).
  13. 45th World Series of Poker – WSOP 2014 ($ 10,000 No Limit Hold’em – Six Handed (Event #32)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).
  14. 49th World Series of Poker – WSOP 2018 ($ 3,000 No Limit Hold’em – Shootout (Event #3)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 3. Juni 2018 (englisch).
  15. 2018 Main Event Final Table Set With Joe Cada Gunning for Second Title auf pokernews.com vom 12. Juli 2018, abgerufen am 12. Juli 2018 (englisch).
  16. 49th World Series of Poker – WSOP 2018 ($ 10,000 No Limit Hold’em – Main Event Championship (Event #65)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 14. Juli 2018 (englisch).
  17. 49th World Series of Poker – WSOP 2018 ($ 1,500 No Limit Hold’em – The Closer (Event #75)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 16. Juli 2018 (englisch).
  18. WSOP Reveals List of 50 Greatest Players in Poker History auf pokernews.com vom 27. Juni 2019, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).
  19. 50th World Series of Poker – WSOP 2019 ($ 5,000 No Limit Hold’em – 6-Handed (Event #70)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 5. Juli 2019 (englisch).
  20. Joe Cada in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 17. April 2018 (englisch).