World Series of Poker 1973

Weltmeisterschaft im Poker
Logo der World Series of Poker

Die World Series of Poker 1973 war die vierte Austragung der Poker-Weltmeisterschaft und fand vom 4. bis 15. Mai 1973 im Binion’s Horseshoe in Las Vegas statt.

TurniereBearbeiten

TurnierplanBearbeiten

 
Das Binion’s Horseshoe in Las Vegas

Im Falle eines mehrfachen Braceletgewinners gibt die Zahl hinter dem Spielernamen an, das wie vielte Bracelet in diesem Turnier gewonnen wurde.

# Buy-in (in $) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in $)
1 04.000 Limit Seven Card Stud 4. Mai 1973 08 Walter Pearson (2) Vereinigte Staaten  028.000
2 01.000 Limit Razz 5. Mai 1973 32 Sam Angel Vereinigte Staaten  032.000
3 03.000 Limit A-5 Draw Lowball 6. Mai 1973 07 Joe Bernstein Vereinigte Staaten  021.000
4 03.000 No-Limit 2-7 Draw Lowball 7. Mai 1973 11 Aubrey Day Jack Straus Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten  033.000
5 10.000 Limit Five Card Stud 8. Mai 1973 01 Bill Boyd (3) Vereinigte Staaten  010.000
6 01.000 No-Limit Hold’em 9. Mai 1973 17 Walter Pearson (3) Vereinigte Staaten  017.000
7 10.000 No-Limit Hold’em Main Event – World Championship 10. Mai 1973 13 Walter Pearson (4) Vereinigte Staaten  130.000

Main EventBearbeiten

 
Walter Pearson (1974)

Das Hauptturnier wurde vom 10. bis 15. Mai 1973 gespielt. 13 Teilnehmer zahlten den Buy-in von 10.000 US-Dollar. In der finalen Hand gewann Pearson mit A 7 gegen Moss mit K J.

Platz Herkunft Spieler Preisgeld (in $)
1 Vereinigte Staaten  Walter Pearson 130.000
2 Vereinigte Staaten  Johnny Moss
3 Vereinigte Staaten  Jack Straus
4 Vereinigte Staaten  Bobby Brazil
5 Vereinigte Staaten  Bob Hooks
6 Vereinigte Staaten  Brian Roberts

WeblinksBearbeiten