World Series of Poker Europe 2008

Pokerturnierserie
Logo der World Series of Poker Europe

Die World Series of Poker Europe 2008 war die zweite Austragung der World Series of Poker in Europa. Sie fand vom 19. September bis 2. Oktober 2008 erneut im Empire Casino am Leicester Square in London statt.

TurniereBearbeiten

 
Alle Turniere wurden im Empire Casino ausgetragen

StrukturBearbeiten

Es standen vier Pokerturniere auf dem Turnierplan, wovon zwei in der Variante No-Limit Hold’em sowie je eines in Pot Limit Omaha und der gemischten Variante H.O.R.S.E. gespielt wurden. Der Buy-in lag zwischen 1500 und 10.000 Pfund Sterling. Für einen Turniersieg bekamen die Spieler neben dem Preisgeld ein Bracelet.[1]

TurnierplanBearbeiten

Im Falle eines mehrfachen Braceletgewinners gibt die Zahl hinter dem Spielernamen an, das wie vielte Bracelet in diesem Turnier gewonnen wurde.

# Buy-in (in £) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in £)
1 01.500 No-Limit Hold’em 19. Sep. 2008 410 Jesper Hougaard Danemark  144.218
2 02.500 H.O.R.S.E. 22. Sep. 2008 110 Sherkhan Farnud Afghanistan 2002  076.999
3 05.000 Pot Limit Omaha 24. Sep. 2008 165 Theo Jørgensen Danemark  218.626
4 10.000 WSOP Europe Main Event No-Limit Texas Hold’em 27. Sep. 2008 363 John Juanda (4) Vereinigte Staaten  868.800

Main EventBearbeiten

Das Main Event wurde vom 27. September bis 2. Oktober 2008 gespielt. Die finale Hand gewann Juanda mit K 6 gegen Alechins A 9.[2]

Platz Herkunft Spieler Preisgeld (in £)
1 Vereinigte Staaten  John Juanda 868.800
2 Russland  Stanislaw Alechin 533.950
3 Russland  Iwan Demidow 334.850
4 Schweden  Bengt Sonnert 271.500
5 Kanada  Daniel Negreanu 217.200
6 Vereinigte Staaten  Scott Fischman 171.950
7 Vereinigtes Konigreich  Robin Keston 135.750
8 Finnland  Toni Hiltunen 108.600
9 Vereinigtes Konigreich  Chris Elliott 081.450

Player of the YearBearbeiten

Die Auszeichnung als Player of the Year erhielt der Spieler, der über alle Turniere hinweg die meisten Punkte sammelte. Das Ranking beinhaltete auch die Turniere der Hauptturnierserie, die vom 30. Mai bis 14. Juli 2008 in Las Vegas ausgespielt wurde. Sieger Erick Lindgren gewann ein Bracelet, erreichte drei Finaltische und platzierte sich insgesamt fünfmal in den Geldrängen.[3]

Platz Herkunft Spieler Punkte
1 Vereinigte Staaten  Erick Lindgren 245
2 Vereinigte Staaten  Barry Greenstein 235
3 Vereinigte Staaten  Jacobo Fernández 232
4 Vereinigte Staaten  John Phan 220
5 Frankreich  David Benyamine 220
6 Vereinigte Staaten  J. C. Tran 210
7 Vereinigte Staaten  Farzad Rouhani 195
8 Kanada  Daniel Negreanu 190
9 Vereinigte Staaten  Chris Ferguson 165
10 Vereinigte Staaten  David Singer 165

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tournament Results auf wsop.com, abgerufen am 10. März 2016 (englisch).
  2. John Juanda gewinnt 2008 WSOP-Europe Main Event auf pokernews.com vom 3. Oktober 2008, abgerufen am 17. Dezember 2021.
  3. 2008 WSOP Player of the Year (Memento vom 2. Januar 2019 im Internet Archive) in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 16. Februar 2021 (englisch).