World Series of Poker Europe 2007

Pokerturnierserie
Logo der World Series of Poker Europe

Die World Series of Poker Europe 2007 war die erste Austragung der World Series of Poker in Europa. Sie fand vom 6. bis 17. September 2007 im Empire Casino am Leicester Square in London statt.

TurniereBearbeiten

 
Alle Turniere wurden im Empire Casino ausgetragen

StrukturBearbeiten

Es standen drei Pokerturniere auf dem Turnierplan, die in den Varianten No-Limit Hold’em, Pot Limit Omaha sowie in der gemischten Variante H.O.R.S.E. gespielt wurden. Der Buy-in lag bei 2500, 5000 und 10.000 Pfund Sterling. Für einen Turniersieg bekamen die Spieler neben dem Preisgeld ein Bracelet.[1]

TurnierplanBearbeiten

Alle Sieger waren erstmalige Braceletgewinner.

# Buy-in (in £) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in £)
1 02.500 H.O.R.S.E. 6. Sep. 2007 105 Thomas Bihl Deutschland  0.070.875
2 05.000 Pot Limit Omaha 8. Sep. 2007 156 Dario Alioto Italien  0.234.390
3 10.000 WSOP Europe Main Event No-Limit Texas Hold’em 10. Sep. 2007 362 Annette Obrestad Norwegen  1.000.000

Main EventBearbeiten

Das Main Event wurde vom 10. bis 17. September 2007 gespielt. Die finale Hand gewann Obrestad mit 7 7 gegen Tabatabais 6 5.[2]

Platz Herkunft Spieler Preisgeld (in £)
1 Norwegen  Annette Obrestad 1.000.000
2 Vereinigtes Konigreich  John Tabatabai 0.570.150
3 Vereinigte Staaten  Mathew McCullough 0.381.910
4 Norwegen  Oyvind Riisem 0.257.020
5 Schweden  Johannes Korsar 0.191.860
6 Vereinigtes Konigreich  Dominic Kay 0.152.040
7 Schweden  Magnus Persson 0.114.030
8 Danemark  Theo Jørgensen 0.085.070
9 Vereinigtes Konigreich  James Keys 0.061.540

Player of the YearBearbeiten

Die Auszeichnung als Player of the Year erhielt der Spieler, der über alle Turniere hinweg die meisten Punkte sammelte. Das Ranking beinhaltete auch die Turniere der Hauptturnierserie, die vom 1. Juni bis 17. Juli 2007 in Las Vegas ausgespielt wurde. Sieger Tom Schneider gewann zwei Bracelets und erreichte einen weiteren Finaltisch.[3]

Platz Herkunft Spieler Punkte
1 Vereinigte Staaten  Tom Schneider 255
2 Australien  Jeff Lisandro 225
3 Vereinigte Staaten  Robert Mizrachi 210
4 Vereinigte Staaten  Scotty Nguyen 180
5 Vereinigte Staaten  Phil Hellmuth 170
6 Vereinigte Staaten  Scott Clements 167
7 Schweden  Chris Björin 165
8 Danemark  Rene Mouritsen 160
9 Russland  Alexander Krawtschenko 155
10 Vereinigte Staaten  Will Durkee 155

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tournament Results auf wsop.com, abgerufen am 10. März 2016 (englisch).
  2. Congrats to the Youngest WSOP Bracelet Winner auf pokernews.com vom 17. September 2007, abgerufen am 17. Dezember 2021 (englisch).
  3. 2007 WSOP Player of the Year (Memento vom 5. April 2017 im Internet Archive) in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 16. Februar 2021 (englisch).