Hauptmenü öffnen
Logo der World Series of Poker

Die World Series of Poker 2012 war die 43. Austragung der Poker-Weltmeisterschaft und fand ab dem 27. Mai 2012 im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas statt. Sie endete mit dem Finaltisch des Main Events, der vom 28. bis 31. Oktober 2012 gespielt wurde.

TurniereBearbeiten

StrukturBearbeiten

Insgesamt standen 61 Pokerturniere in den Varianten Texas- und Omaha Hold’em, Seven Card Stud, Razz, 2-7 Triple Draw sowie in den gemischten Varianten H.O.R.S.E., 8-Game und 10-Game auf dem Turnierplan. Der Buy-in lag zwischen 500 und einer Million US-Dollar.[1] Für einen Turniersieg bekamen die Spieler neben dem Preisgeld ein Bracelet. Yen Dang, Vanessa Selbst und Allyn Jaffrey Shulman waren als einzige Frauen erfolgreich, Greg Merson gewann als einziger Spieler zwei Bracelets.[2]

TurnierplanBearbeiten

 
Das Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas
 
Vanessa Selbst gewann bei Turnier #52 als eine von insgesamt drei Frauen ein Bracelet
# Buy-in (in $) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in $)
1 0.000.500 Casino Employees No-Limit Hold’em 27. Mai 2012 0732 Chiab Saechao Vereinigte Staaten  00.070.859
2 0.00.1500 No-Limit Hold’em 28. Mai 2012 2101 Brent Hanks Vereinigte Staaten  00.517.725
3 0.00.3000 Heads-Up No-Limit Hold’em / Pot-Limit Omaha 29. Mai 2012 0317 Leif Force Vereinigte Staaten  00.207.708
4 0.00.1500 Seven Card Stud Hi-Low 8 or Better 29. Mai 2012 0622 Cory Zeidman Vereinigte Staaten  00.201.559
5 0.00.1500 Pot-Limit Hold’em 30. Mai 2012 0639 Nick Jiwkow Bulgarien  00.189.818
6 0.00.5000 No-Limit Hold’em Mixed Max 31. Mai 2012 0409 Aubin Cazals Frankreich  00.480.564
7 0.00.1500 Seven Card Stud 31. Mai 2012 0367 Andy Bloch Vereinigte Staaten  00.126.363
8 0.00.1500 Omaha Hi-Low Split-8 or Better 01. Juni 2012 0967 Herbert Tapscott Vereinigte Staaten  00.264.400
9 0.00.1500 No-Limit Hold’em Re-entry 03. Juni 2012 3404 Ashkan Razavi Kanada  00.781.398
10 0.00.5000 Seven Card Stud 03. Juni 2012 0145 John Monnette Vereinigte Staaten  00.190.826
11 0.00.1500 Pot-Limit Omaha 04. Juni 2012 0970 Vincent van der Fluit Niederlande  00.265.211
12 0.010.000 Heads-Up No-Limit Hold’em Championship 05. Juni 2012 0152 Brian Hastings Vereinigte Staaten  00.371.498
13 0.00.1500 Limit Hold’em 05. Juni 2012 0730 David Arsht Vereinigte Staaten  00.211.921
14 0.00.1500 No-Limit Hold’em Shootout 06. Juni 2012 1138 Brandon Schaefer Vereinigte Staaten  00.311.174
15 0.00.5000 Seven Card Stud Hi-Low Split-8 or Better 06. Juni 2012 0212 Adam Friedman Vereinigte Staaten  00.269.037
16 0.00.1500 No-Limit Hold’em / Six Handed 07. Juni 2012 1604 Matt Matros Vereinigte Staaten  00.454.835
17 0.010.000 Pot-Limit Hold’em 08. Juni 2012 0179 Andy Frankenberger Vereinigte Staaten  00.445.899
18 0.00.2500 Seven Card Razz 08. Juni 2012 0309 Phil Hellmuth Vereinigte Staaten  00.182.793
19 0.00.1500 No-Limit Hold’em 09. Juni 2012 2302 Cliff Goldkind Vereinigte Staaten  00.559.514
20 0.00.5000 Limit Hold’em 09. Juni 2012 0166 Benjamin Scholl Vereinigte Staaten  00.206.760
21 0.00.1000 No-Limit Hold’em 10. Juni 2012 2799 Michael Gathy Belgien  00.440.829
22 0.00.2500 2-7 Triple Draw Lowball (Limit) 10. Juni 2012 0228 Randy Ohel Vereinigte Staaten  00.145.247
23 0.00.3000 No-Limit Hold’em / Six Handed 11. Juni 2012 0924 Simon Charette Kanada  00.567.624
24 0.00.5000 Omaha Hi-Low Split-8 or Better 11. Juni 2012 0256 Joe Cassidy Vereinigte Staaten  00.294.777
25 0.00.1500 Limit Hold’em Shootout 12. Juni 2012 0366 Brian Meinders Vereinigte Staaten  00.116.118
26 0.00.3000 Pot-Limit Omaha 12. Juni 2012 0589 Austin Scott Vereinigte Staaten  00.361.797
27 0.00.1500 H.O.R.S.E. 13. Juni 2012 0889 Ylon Schwartz Vereinigte Staaten  00.267.081
28 0.00.2500 No-Limit Hold’em / Four Handed 14. Juni 2012 0750 Timothy Adams Kanada  00.392.476
29 0.00.1000 Seniors No-Limit Hold’em Championship 15. Juni 2012 4128 Allyn Jaffrey Shulman Vereinigte Staaten  00.603.713
30 0.00.1500 2-7 Draw Lowball (No-Limit) 15. Juni 2012 0285 Larry Wright Vereinigte Staaten  00.101.975
31 0.00.1500 No-Limit Hold’em 16. Juni 2012 2811 Carter Phillips Vereinigte Staaten  00.664.130
32 0.010.000 H.O.R.S.E. 16. Juni 2012 0178 David „Bakes“ Baker Vereinigte Staaten  00.451.779
33 0.00.1000 No-Limit Hold’em 17. Juni 2012 2795 Max Steinberg Vereinigte Staaten  00.440.238
34 0.00.5000 Pot-Limit Omaha / Six Handed 18. Juni 2012 0419 Naoya Kihara Japan  00.512.029
35 0.00.2500 Mixed Hold’em (Limit/No-Limit) 18. Juni 2012 0393 Chris Tryba Vereinigte Staaten  00.210.107
36 0.00.3000 No-Limit Hold’em Shootout 19. Juni 2012 0587 Craig McCorkell Vereinigtes Konigreich  00.368.593
37 0.00.2500 Eight Game Mix 19. Juni 2012 0477 David „ODB“ Baker Vereinigte Staaten  00.271.312
38 0.00.1500 No-Limit Hold’em 20. Juni 2012 2534 Dung Nguyen Vereinigte Staaten  00.607.200
39 0.010.000 Pot-Limit Omaha 21. Juni 2012 0293 Jan-Peter Jachtmann Deutschland  00.661.000
40 0.00.2500 Limit Hold’em Six Handed 21. Juni 2012 0302 Ronnie Bardah Vereinigte Staaten  00.182.088
41 0.00.3000 No-Limit Hold’em 22. Juni 2012 1394 Greg Ostrander Vereinigte Staaten  00.742.072
42 0.00.2500 Omaha/Seven Card Stud Hi-Low 8 or Better 22. Juni 2012 0393 Oleksij Kowaltschuk Ukraine  00.228.014
43 0.00.1500 No-Limit Hold’em 23. Juni 2012 2770 Henry Lu Vereinigte Staaten  00.654.380
44 0.00.1000 No-Limit Hold’em 24. Juni 2012 2949 Rocco Palumbo Italien  00.464.464
45 0.050.000 The Poker Player’s Championship 24. Juni 2012 0108 Michael Mizrachi Vereinigte Staaten  01.451.527
46 0.00.2500 No-Limit Hold’em 25. Juni 2012 1607 Joey Weissman Vereinigte Staaten  00.694.609
47 0.00.1500 Pot-Limit Omaha Hi-Low Split-8 or Better 26. Juni 2012 0978 Steven Loube Vereinigte Staaten  00.267.345
48 0.00.3000 Limit Hold’em 26. Juni 2012 0247 Kenny Hsiung Vereinigte Staaten  00.165.205
49 0.00.1500 Ante Only No-Limit Hold’em 27. Juni 2012 0939 Greg Hobson Vereinigte Staaten  00.256.691
50 0.00.5000 No-Limit Hold’em 28. Juni 2012 1001 Peter Vilandos Vereinigte Staaten  00.952.694
51 0.00.1000 Ladies No-Limit Hold’em Championship 29. Juni 2012 0936 Yen Dang Vereinigte Staaten  00.170.587
52 0.00.2500 10-Game Mix / Six Handed 29. Juni 2012 0421 Vanessa Selbst Vereinigte Staaten  00.244.259
53 0.00.1500 No-Limit Hold’em 30. Juni 2012 3166 Jim Willerson Vereinigte Staaten  00.737.248
54 0.00.1000 No-Limit Hold’em 01. Juli 2012 3221 Will Jaffe Vereinigte Staaten  00.500.075
55 1.000.000 The Big One for One Drop – No-Limit Hold’em 01. Juli 2012 0048 Antonio Esfandiari Vereinigte Staaten  18.346.673
56 0.00.1500 No-Limit Hold’em 02. Juli 2012 2798 Tomáš Junek Tschechien  00.661.022
57 0.010.000 No-Limit Hold’em / Six Handed 03. Juli 2012 0474 Greg Merson Vereinigte Staaten  01.136.197
58 0.00.3000 Pot-Limit Omaha Hi-Low Split-8 or Better 03. Juli 2012 0526 Wjatscheslaw Schukow Russland  00.330.277
59 0.00.1000 No-Limit Hold’em 04. Juli 2012 4620 Dominik Nitsche Deutschland  00.654.797
60 0.010.000 2-7 Draw Lowball (No-Limit) 05. Juli 2012 0101 Nick Schulman Vereinigte Staaten  00.294.321
61 0.010.000 No-Limit Hold’em Main Event 07. Juli 2012 6598 Greg Merson Vereinigte Staaten  08.531.853

Main EventBearbeiten

Der Finaltisch begann am 28. Oktober 2012. In der finalen Hand gewann Merson mit K 5 gegen Sylvia mit Q J.[3]

Platz Herkunft Spieler Alter* Preisgeld (in $)
1 Vereinigte Staaten  Greg Merson 24 8.531.853
2 Vereinigte Staaten  Jesse Sylvia 26 5.295.149
3 Vereinigte Staaten  Jacob Balsiger 21 3.799.073
4 Vereinigte Staaten  Russell Thomas 24 2.851.537
5 Vereinigte Staaten  Jeremy Ausmus 32 2.155.313
6 Ungarn  András Koroknai 30 1.640.902
7 Vereinigte Staaten  Michael Esposito 43 1.258.040
8 Vereinigte Staaten  Robert Salaburu 27 0.971.360
9 Vereinigte Staaten  Steve Gee 57 0.754.798
* Alter zu Beginn der October Nine[4]

ExpansionenBearbeiten

Vom 21. September bis 4. Oktober 2012 wurde im Casino Barrière Le Croisette im französischen Cannes die World Series of Poker Europe 2012 ausgetragen, bei der sieben Bracelets ausgespielt wurden.

Player of the YearBearbeiten

Die Auszeichnung als Player of the Year erhält der Spieler, der über alle Turniere hinweg die meisten Punkte sammelt. Diese basieren auf den Berechnungen des Global Poker Index und beinhalten auch die Turniere der WSOPE. Sieger Greg Merson gewann zwei Bracelets, darunter das renommierte Main Event. Insgesamt erreichte er fünfmal die Geldränge.[5]

Platz Herkunft Spieler Punkte
1 Vereinigte Staaten  Greg Merson 981,13
2 Vereinigte Staaten  Phil Hellmuth 889,33
3 Vereinigte Staaten  Antonio Esfandiari 683,10
4 Vereinigte Staaten  John Monnette 623,25
5 Vereinigte Staaten  Phil Ivey 568,70
6 Vereinigte Staaten  Michael Mizrachi 568,70
7 Vereinigte Staaten  David „ODB“ Baker 517,13
8 Vereinigte Staaten  Joseph Cheong 501,75
9 Kanada  Timothy Adams 482,78
10 Vereinigte Staaten  Andy Frankenberger 481,86

WeblinksBearbeiten

  Commons: World Series of Poker 2012 – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tournament Results auf wsop.com, abgerufen am 11. November 2015 (englisch)
  2. World Series of Poker 2012 auf wsop.com, abgerufen am 11. November 2015 (englisch)
  3. Main Event der World Series of Poker 2012 in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 11. November 2015 (englisch)
  4. Wer sind die October-Nine? auf pokerolymp.com vom 17. Juli 2012, abgerufen am 7. November 2015
  5. 2012 WSOP Player of the Year in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 23. Januar 2016 (englisch)