Hauptmenü öffnen
Logo der World Series of Poker

Die World Series of Poker 1977 war die achte Austragung der Poker-Weltmeisterschaft und fand vom 28. April bis 15. Mai 1977 im Binion’s Horseshoe in Las Vegas statt.

TurniereBearbeiten

TurnierplanBearbeiten

 
Doyle Brunson (2006)
# Buy-in (in $) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in $)
1 00.500 Limit A-5 Draw Lowball 28. Apr. 1977 36 Billy Allen Vereinigte Staaten  010.800
2 10.000 No-Limit 2-7 Draw Lowball 29. Apr. 1977 11 Bobby Baldwin Vereinigte Staaten  080.000
3 0.5000 Limit Seven Card Stud (Rebuy) 30. Apr. 1977 11 Bobby Baldwin Vereinigte Staaten  044.000
4 00.500 Limit Razz 01. Mai 1977 21 Gary Berland Vereinigte Staaten  00.6300
5 10.000 Limit Seven Card Stud Hi-Lo 02. Mai 1977 07 Doyle Brunson Vereinigte Staaten  052.500
6 0.5000 Limit A-5 Draw Lowball 03. Mai 1977 02 Perry Green Vereinigte Staaten  010.000
7 0.1000 No-Limit Hold’em 04. Mai 1977 55 George Huber Vereinigte Staaten  033.000
8 0.1500 No-Limit Hold’em 05. Mai 1977 38 Louis Hunsaker Vereinigte Staaten  034.200
9 00.100 Ladies Seven Card Stud 06. Mai 1977 93 Jackie McDaniel Vereinigte Staaten  00.5580
10 0.1000 Limit Seven Card Stud Hi-Lo 07. Mai 1977 18 Fats Morgan Vereinigte Staaten  010.800
11 00.500 Limit Seven Card Stud 08. Mai 1977 38 Jeff Sandow Vereinigte Staaten  011.400
12 0.5000 Limit Razz 09. Mai 1977 05 Richard Schwartz Vereinigte Staaten  025.000
13 10.000 No-Limit Hold’em Main Event – World Championship 10. Mai 1977 34 Doyle Brunson Vereinigte Staaten  340.000

Main EventBearbeiten

Das Hauptturnier wurde vom 10. bis 15. Mai 1977 gespielt. 34 Teilnehmer zahlten den Buy-in von 10.000 US-Dollar. In der finalen Hand gewann Brunson mit 10 2 gegen Berland mit 8 5.

Platz Herkunft Spieler Preisgeld (in $)
1 Vereinigte Staaten  Doyle Brunson 340.000
2 Vereinigte Staaten  Gary Berland
3 Vereinigte Staaten  Milo Jacobson
4 Vereinigte Staaten  Andy Moore

WeblinksBearbeiten