Hauptmenü öffnen
Carter Phillips
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 1. Oktober 1988
Geburtsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Richmond
Nicknames
0
bdybldngpkr
BdyBldngpkrplyr
Wohnort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlotte
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 1.216.023 $
Gesamtes Preisgeld 2.684.934 $
World Series of Poker
Bracelets 2
Cashes 7
Bestes Main Event 483. (2010)
  Main Event der European Poker Tour  
Titel 1
Cashes 3
Letzte Aktualisierung: 11. Juli 2019

William Carter Phillips (* 1. Oktober 1988 in Richmond, Virginia)[1][2] ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

PersönlichesBearbeiten

Phillips lebt in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina.[2]

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Phillips spielte von August 2007 bis Juli 2014 online unter den Nicknames bdybldngpkr (PokerStars) und BdyBldngpkrplyr (Full Tilt Poker). Mit Turnierpoker hat er sich online mehr als zwei Millionen US-Dollar erspielt.[3] Seit 2009 nimmt er auch an renommierten Live-Turnieren teil.[4]

Phillips gewann Anfang September 2009 das Main Event der European Poker Tour in Barcelona. Dafür setzte er sich gegen 427 andere Spieler durch und erhielt 850.000 Euro Preisgeld.[5] Im Juni 2010 war er erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas erfolgreich und gewann ein Turnier in Six Handed No Limit Hold’em. Für diese Leistung bekam er ein Bracelet sowie knapp 500.000 Dollar Preisgeld.[6] Bei der WSOP 2012 sicherte sich Phillips ein weiteres Bracelet mitsamt rund 650.000 Dollar Preisgeld.[7]

Insgesamt hat sich Phillips mit Poker bei Live-Turnieren über 2,5 Millionen Dollar erspielt.[4]

BraceletübersichtBearbeiten

Phillips kam bei der WSOP siebenmal ins Geld und gewann zwei Bracelets:[2]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2010 1500 No-Limit Hold’em / Six Handed 1663 482.774
2012 1500 No-Limit Hold’em 2811 664.130

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Carter Phillips in der Datenbank des Global Poker Index, abgerufen am 21. April 2016 (englisch)
  2. a b c Carter Phillips in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 21. April 2016 (englisch)
  3. Bdybldngpkrplyr auf pocketfives.com, abgerufen am 21. April 2016 (englisch)
  4. a b Carter Phillips in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 21. April 2016 (englisch)
  5. EPT – 6 – Barcelona (€ 8,000 + 300 No Limit Hold’em – EPT Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 21. April 2016 (englisch)
  6. 41st World Series of Poker (WSOP) 2010 ($ 1,500 No Limit Hold’em – Six Handed) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 21. April 2016 (englisch)
  7. 43rd World Series of Poker (WSOP) 2012 ($ 1,500 No Limit Hold’em (Event #31)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 21. April 2016 (englisch)