Scott Fischman

US-amerikanischer Pokerspieler
Scott Fischman
Scott Fischman (2006)
Scott Fischman (2006)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsjahr 1980
Geburtsort Vereinigte Staaten Langhorne
Nicknames
0
emptyseat88PokerStars & UltimateBet

scott fischmanFull Tilt Poker
Wohnort Vereinigte Staaten Henderson
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 0.352.125 $
Gesamtes Live-Preisgeld 2.726.887 $
World Series of Poker
Bracelets 2
Geldplatzierungen 16
Bestes Main Event kein Cash
  Main Event der World Poker Tour  
Titel 1
Geldplatzierungen 4
Letzte Aktualisierung: 24. August 2022

Scott Fischman (* 1980 in Langhorne, Pennsylvania) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Fischman wuchs im Süden von New Jersey auf und zog im Alter von 12 Jahren nach Las Vegas. Von einem Schulfreund erlernte er Poker und wurde mit 18 Jahren ein Pokercroupier in den Casinos des Sahara und Mirage am Las Vegas Strip.

Bei der World Series of Poker 2004 wurde Fischman zum bis dahin jüngsten Spieler, der zwei Bracelets bei der WSOP gewonnen hat. Im Alter von 23 gewann er Turniere in den Varianten No Limit Texas Hold’em und H.O.R.S.E. Den Rekord gab er 2006 an Jeff Madsen ab. Fischman war als Mitglied der kartenspielenden neuen Crew bekannt. In The Crew spielten Dutch Boyd, Bobby Boyd, David Smyth, Joe Bartholdi Jr., Tony Lazar und Brett Jungblut, wobei Jungblut and Bartholdi die Gruppe vorzeitig verließen. 2004 besiegte Fischman Joe Cassidy und gewann das Einladungsturnier Young Guns of Poker der World Poker Tour. 2005 war er kurz davor sein drittes Bracelet zu gewinnen. Er verlor im Heads-Up gegen Allen Cunningham in einem Turnier in No Limit Hold’em. Als emptyseat88 spielt Fischman online bei PokerStars und UltimateBet; bei Full Tilt Poker war er als scott fischman zu finden.[1] Ihm gehörte selbst eine Seite namens The Fish Tank.

Insgesamt hat sich Fischman mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 2,5 Millionen US-Dollar erspielt.[2]

BraceletübersichtBearbeiten

Fischman kam bei der WSOP 16-mal ins Geld und gewann zwei Bracelets:[3]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2004 1500 No Limit Hold’em 831 300.000
2000 H.O.R.S.E. 166 100.200

WeblinksBearbeiten

Commons: Scott Fischman – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. emptyseat88 in der Datenbank von PocketFives, abgerufen am 6. Februar 2020 (englisch).
  2. Scott Fischman in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 9. Juni 2018 (englisch).
  3. Scott Fischman in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 23. Oktober 2021 (englisch).