Droga krajowa 71

Landes-/Nationalstraße in Polen

Die Droga krajowa 71 (kurz DK71, pol. für ,Nationalstraße 71‘ bzw. ,Landesstraße 71‘) ist eine Landesstraße in Polen. Sie führt von Stryków über Zgierz, Aleksandrów Łódzki, Konstantynów Łódzki, Pabianice bis Rzgów und durchquert dabei die Metropolregion Łódź. Weiterhin dient die Landesstraße als Umgehung von Łódź, da sie die Stadt außerhalb der Stadtgrenzen vom Norden her über den Westen bis zum Süden umgeht. Die Gesamtlänge beträgt 52,1 km.[1]

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DK
Droga krajowa 71 in Polen
Droga krajowa 71
Karte
Basisdaten
Betreiber: GDDKiA-2011-Logo.svg
Straßenbeginn: Stryków
(51° 52′ 59″ N, 19° 34′ 57″ O)
Straßenende: Rzgów
(51° 39′ 39″ N, 19° 28′ 35″ O)
Gesamtlänge: 52,1 km

Woiwodschaft:

Łódź

Ausbauzustand: 1 × 2 Fahrstreifen
Die Landesstraße in Pabianice.
Straßenverlauf
Woiwodschaft Łódź
Powiat Zgierski
Stryków A2 E30 DK14
Zelgoszcz
Józefów
Łagiewniki Nowe
Zgierz-Ulica Łagiewnicka
Zgierz-Ulica Długa
Zgierz-Ulica 1 Maja
(14)  Zgierz-Ulica Armii Krajowej DK91
Zgierz-Ul. Konstantego Ildefonsa Gałczyńskiego
Zgierz-Ulica Wiosny Ludów
Aleksandrów Łódzki-Ulica Warszawska
Aleksandrów Łódzki-Ul. Ignacego Daszyńskiego
(22)  Aleksandrów Łódzki-Ul. Ogrodowa DK72
(23)  Aleksandrów Łódzki-Ul. Wojska Polskiego DK72
Aleksandrów Łódzki-Ulica Pabiancka
Rąbień
Powiat Pabianicki
Niesięcin
Kolonia Rszew
(31)  Konstantynów Łódzki-Ulica Jana Pawła II DW710
Konstantynów Łódzki-Ulica 1 Maja
Porszewice
Szynkielew
Pabianice-Północ S14
Pabianice-Ulica Partyzancka
Pabianice-Ulica Świętego Jana DW485
Pabianice-Ulica Józefa Piłsudskiego
Pabianice-Ulica Rypułtowicka
Pabianice-Ulica Partyzancka
Pabianice-Ulica Warszawska
Pabianice-Ulica Myśliwska
Pabianice-Ulica Warszawska
Ksawerów-Ulica Wolska
Powiat Lódzki wschodni
Rzgów-Ulica Guzewska
Rzgów-Ulica Katowicka DK91 DW714

GeschichteBearbeiten

Nach der Neuordnung des polnischen Straßennetzes 1985 wurden dem Straßenverlauf neue Landesstraßen zugeordnet. Der Abschnitt von Stryków über Zgierz und Konstantynów Łódzki bis Pabianice wurde als Landesstraße 711 gekennzeichnet. Das Teilstück von Pabianice bis Rzgów war ein Teil der damaligen Landesstraße 714.[2] Mit der Reform der Nummerierung vom 9. Mai 2001 wurden die beiden Abschnitte zur Landesstraße 71 zusammengesetzt.[3]

Wichtige Ortschaften entlang der StreckeBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Droga krajowa 71 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verlauf der Landesstraße 71 auf maps.google.de
  2. Beschluss Nr. 192 des Ministerrates vom 2. Dezember 1985 über die Auswahl der Landesstraßen. M.P. 1986 nr. 3 poz. 16.
  3. Beschluss Nr. 62 des Ministerrates vom 28. März 2003 über die Auswahl der Landesstraßen. M.P. 2003 nr. 62 poz. 563.