Hauptmenü öffnen

Droga krajowa 75

Landes-/Nationalstraße in Polen

Die Droga krajowa 75 (DK75) ist eine Landesstraße in Polen. Sie beginnt östlich von Krakau, wo sie von der Droga krajowa 79 nach Süden abzweigt, die Weichsel überquert und sich nach Bochnia und Brzesko fortsetzt (teilweise auf der Trasse der Droga krajowa 94). Hier wendet sie sich nach Süden und folgt teilweise dem Dunajec nach Nowy Sącz (Neu Sandez), wo sie sich nach Südosten wendet. Sie endete früher in Krynica-Zdrój. Die aktuelle Streckenführung setzt sich, den Ort nicht berührend, über die Ortschaften Tylicz und Muszynka bis zum Tylicz-Pass an der Grenze zur Slowakei fort. Die Straße ist rund 133 Kilometer lang.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DK
Droga krajowa 75 in Polen
Droga krajowa 75
Basisdaten
Betreiber: GDDKiA-2011-Logo.svg
Gesamtlänge: 133 km

Woiwodschaft:

Die Straße in Dąbrowa
Nördlich von Tylicz

Wichtige Ortschaften an der StreckeBearbeiten

Woiwodschaft Kleinpolen (województwo małopolskie):

WeblinksBearbeiten

  Commons: National road 75 (Poland) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien