Droga ekspresowa S50

Straße in Polen

Die Droga ekspresowa S50 (poln. für ‚Schnellstraße S50‘) ist eine geplante Schnellstraße in Polen. Sie stellt die nördliche Umgehungsstraße Warschaus dar und soll die bisherigen Schnellstraßen S8 und S17 entlasten. Ebenfalls soll ein Anschluss an die zukünftige Schnellstraße S10 nordwestlich von Warschau realisiert werden. Die Fertigstellung dieser Strecke ist für das Jahr 2027Vorlage:Zukunft/In 5 Jahren geplant.[1] Analog zur S50 wird auch die Autobahn A50 geplant, die Warschau von Süden umgehen wird und damit auch die Schnellstraße S2 entlasten soll.[2]

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-S
Droga ekspresowa S50 in Polen
Droga ekspresowa S50
Karte
Droga ekspresowa S50
  In Planung  
Basisdaten
Betreiber: GDDKiA-2011-Logo.svg
Straßenbeginn: Grodzisk Mazowiecki
Straßenende: Mińsk Mazowiecki
Gesamtlänge: ≈300 km
  davon in Planung: ≈300 km

Woiwodschaft:

Masowien

Ausbauzustand: 2 × 3 Fahrstreifen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verlauf der S50
  2. Übersichtskarte zu allen Autobahnen und Schnellstraßen GDDKIA