Hauptmenü öffnen
Campeonato Brasileiro de Futebol
Brasil-CBF.svg
Meister Corinthians São Paulo (7. Titel)
Pokalsieger Cruzeiro EC (5. Titel)
Aufsteiger Atlético Goianiense
Avaí FC
EC Bahia
CR Vasco da Gama
Absteiger Coritiba FC
Avaí FC
AA Ponte Preta
Atlético Goianiense
Mannschaften 20
Spiele 380
Tore 923  (ø 2,43 pro Spiel)
Zuschauer 5.836.014  (ø 15.358 pro Spiel)
Torschützenkönig (Corinthians)
Henrique Dourado (Fluminense) – 18 Tore
Yellow card.svg Gelbe Karten 1.709  (ø 4,5 pro Spiel)
Yellow-red card.svg Gelb‑Rote Karten 41  (ø 0,11 pro Spiel)
Red card.svg Rote Karten 34  (ø 0,09 pro Spiel)
Campeonato Brasileiro Série A 2016

Die Campeonato Brasileiro Série A 2017 war die 61. Spielzeit der brasilianischen Série A.

Campeonato Brasileiro Série A 2017 (Brasilien)
São Paulo
São Paulo
Rio de Janeiro
Rio de Janeiro
Belo de Horizonte
Belo de Horizonte
Mannschaften aus Rio de Janeiro
Botafogo
Flamengo
Fluminense
Vasco
Mannschaften aus São Paulo
Corinthians
Palmeiras
Ponte Preta
Portuguesa
São Paulo
Santos
Mannschaften aus Belo Horizonte
Atlético MG
Cruzeiro
Teilnehmende Vereine im Überblick

SaisonverlaufBearbeiten

Die Série A startete am 13. Mai 2017 in ihre neue Saison und endete am 3. Dezember 2017. Die Meisterschaft wurde im Ligamodus mit Hin- und Rückspiel jeder gegen jeden ausgetragen. Am Ende der Saison mussten die Mannschaften auf den Plätzen 17. bis 20. in die Série B 2018 absteigen. Eine Relegation war nicht vorgesehen. Am 35. Spieltag wurde der SC Corinthians aus São Paulo Meister. Dieses wurde der siebte Titelgewinn des Klubs.

Während der Länderspiele im Rahmen des FIFA-Konföderationen-Pokal 2017 war keine Unterbrechung des Spielbetriebs vorgesehen.

Bereits nach dem zweiten Spieltag erfolgten die ersten zwei TrainerEntlassungen von insgesamt 22.

Qualifikation für internationale Wettbewerbe

Aus der Brasilianische Liga qualifizierten sich die besten sechs Klubs aus der Liga plus dem Pokalsieger für die Copa Libertadores 2018. Die Plätze sieben bis zwölf nahmen an der Copa Sudamericana 2018 teil. Durch den Gewinn der Copa Libertadores 2017 durch Grêmio Porto Alegre, wurde dem Verband ein weiterer Startplatz in der Libertadores 2018 zugesprochen.

Ausschreitung

Nachdem es bereits im Zuge der Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro 2017, beim Spiel zwischen dem Botafogo FR und Flamengo Rio de Janeiro, eine Person erschossen worden ist[1], geschah dieses am 12. Spieltag der Meisterschaft erneut. Vor der Partie zwischen dem CR Vasco da Gama und wiederum Flamengo Rio de Janeiro, wurde David Rocha Lopes (26), ein Fan von Vasco, durch zwei Schüsse in die Brust tödlich verletzt.[2] Gemäß einem Bericht, inkl. der Veröffentlichung von Videoaufnahmen, von O Globo, starb Lopes nicht vor, sondern nach dem Spiel. Dem Bericht zufolge wurde gemutmaßt, dass Lopes nicht von Flamengo Fans erschossen worden ist, sondern vom einem Militärpolizisten.[3]

Nachdem Vasco die Partie gegen den Lokalrivalen mit 0:1 verloren hatte, eskalierte die bereits während des Spiels angespannte Situation. Es kam zu massiven Ausschreitungen seitens der Fans von Vasco. Die Spieler des Klubs sowie deren Angehörige mussten zunächst in den Kabinen bleiben, bis die Militärpolizei die Lage im Griff hatte.[4]

Am selben Tag kam es auch in Rio de Janeiro zu Auseinandersetzungen zwischen Fans des Botafogo FR und Atlético Mineiro. Das Aufeinandertreffen von rivalisierenden Fans, bei welchem ein Botafogo Fan am Kopf verletzt wurde, wurde von der Militärpolizei unterbrochen.[5]

TabelleBearbeiten

Bei Punktgleichheit in der Tabelle ergeben folgende Kriterien die Platzierung:

  1. Anzahl Siege
  2. Tordifferenz
  3. Anzahl erzielter Tore
  4. Direkter Vergleich
  5. Anzahl Rote Karten
  6. Anzahl Gelbe Karten
  7. Auslosung
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Corinthians  38  21  9  8 050:300 +20 72
 2. Palmeiras (M)  38  19  6  13 061:450 +16 63
 3. Santos  38  17  12  9 042:320 +10 63
 4. Grêmio FBPA  38  18  8  12 055:360 +19 62
 5. Cruzeiro EC  38  15  12  11 047:390  +8 57
 6. Flamengo  38  15  11  12 049:380 +11 56
 7. Vasco (N)  38  15  11  12 040:470  −7 56
 8. Chapecoense  38  15  9  14 047:490  −2 54
 9. Atlético Mineiro  38  14  12  12 052:490  +3 54
10. Botafogo FR  38  14  11  13 045:420  +3 53
11. Athletico Paranaense  38  14  9  15 045:430  +2 51
12. Bahia (N)  38  13  11  14 050:480  +2 50
13. São Paulo  38  13  11  14 048:490  −1 50
14. Fluminense  38  11  13  14 050:530  −3 46
15. Sport Recife  38  12  9  17 046:580 −12 45
16. Vitória  38  11  10  17 050:580  −8 43
17. Coritiba FC  38  11  10  17 042:510  −9 43
18. Avaí FC (N)  38  10  13  15 029:480 −19 43
19. Ponte Preta  37  10  9  18 035:500 −15 39
20. Atlético Goianiense (N)  37  9  8  20 037:550 −18 35
Qualifikation für die Gruppenphase der Copa Libertadores 2018
Qualifikation für die Gruppenphase der Copa Libertadores 2018 als Titelverteidiger
Qualifikation für die Gruppenphase der Copa Libertadores 2018 als Pokalsieger
Qualifikation für die erste Runde der Copa Libertadores 2018
Qualifikation für die Copa Sudamericana 2018
Abstiegsplatz in die Série B 2018
(M) Meister des Vorjahres
(N) Aufsteiger des Vorjahres

PreisgelderBearbeiten

Nach Abschluss der Saison werden Preisgelder in vorher festgesetzter Höhe ausgeschüttet.[6] Diese sind abhängig von der Platzierung und betragen insgesamt 63,774 Millionen Real. Dieses teilen sich auf die Plätze 1 bis 16 wie folgt auf:

01. R$ 18.069.300 – 28,33 %
02. R$ 11.373.030 – 17,83 %
03. R$ 07.759.170 – 12,17 %
04. R$ 05.633.379 – 08,83 %
05. R$ 04.092.165 – 06,42 %
06. R$ 02.763.540 – 04,33 %
07. R$ 02.391.535 – 03,75 %
08. R$ 02.072.655 – 03,25 %
09. R$ 01.806.930 – 02,83 %
10. R$ 01.594.350 – 02,50 %
11. R$ 01.381.770 – 02,17 %
12. R$ 01.222.335 – 01,92 %
13. R$ 01.062.900 – 01,67 %
14. R$ 00956.610 – 01,50 %
15. R$ 00850.320 – 01,33 %
16. R$ 00744.030 – 01,17 %

Die Absteiger erhalten keine Bonuszahlungen.

PlatzierungsverlaufBearbeiten

Meister
Qualifikation für die Gruppenphase der Copa Libertadores 2018
Qualifikation für die Gruppenphase der Copa Libertadores 2018 als Pokalsieger
Tabellenführer
Abstiegsplatz in die Série B 2018
Vorzeitig feststehender Abstiegsplatz in die Série B 2018
Spieltag /
Mannschaft
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

Atl. Goianiense 17 20 20 20 18 19 16 19 19 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20
Atl. Mineiro 11 15 16 17 15 16 17 15 16 14 8 9 12 11 11 13 10 11 15 11 13 10 11 10 11 9 8 9 10 10 10 12 10 10 11 8 10 9
Atl. Paranaense 18 19 19 19 19 20 20 18 13 12 14 14 14 15 16 16 14 10 8 6 7 8 9 8 8 8 10 11 9 9 9 11 13 12 13 11 13 11
Avaí FC 12 17 18 14 17 17 19 20 20 19 19 18 19 17 18 17 18 18 19 18 19 18 14 13 15 18 18 18 19 16 18 19 19 19 19 19 18 18
Bahía 1 7 13 9 6 8 6 12 15 17 16 16 13 14 12 14 15 16 13 15 12 14 15 16 13 13 14 10 13 12 13 10 9 9 9 10 11 12
Botafogo 16 13 8 7 9 12 13 7 4 7 10 11 9 6 7 7 7 8 11 8 10 7 7 7 6 6 6 6 7 6 6 6 5 6 6 7 8 10
Chapecoense 8 4 1 1 5 4 4 5 10 13 15 15 16 13 15 11 13 15 16 17 15 17 18 14 10 12 13 16 12 11 12 14 14 13 10 12 9 8
Corinthians 9 5 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Coritiba 4 9 5 4 3 3 3 3 5 9 9 12 10 12 13 15 17 14 10 12 14 15 16 18 19 19 19 19 18 19 16 15 15 15 14 15 16 17
Cruzeiro 7 6 3 8 10 6 8 8 12 10 13 7 6 7 8 9 9 7 7 9 6 6 6 6 5 5 5 5 5 5 5 5 6 5 5 5 5 5
Flamengo 10 3 10 12 14 15 11 11 8 3 3 2 4 4 4 4 5 5 5 7 5 5 5 5 7 7 7 7 6 7 7 7 7 7 7 6 6 6
Fluminense 6 2 7 5 4 7 10 10 6 8 7 8 11 10 9 12 12 12 9 10 8 9 10 11 12 16 16 12 11 13 14 13 12 14 15 14 14 14
Grêmio 5 1 4 3 2 2 2 2 2 2 2 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 2 2 4 4 3 2 2 2 2 3 4
Palmeiras 2 8 14 13 16 13 15 13 9 4 4 5 7 5 6 5 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 3 2 2 4 4 3 3 3 2 2
Ponte Preta 3 10 11 6 8 5 9 9 7 11 11 13 15 16 14 10 11 13 14 14 11 13 13 15 18 15 15 17 17 18 17 18 18 18 17 17 19 19
Santos 14 12 15 16 12 10 5 4 3 5 5 4 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 2 2 2 3 4 3 3 2 3 4 4 4 4 3
São Paulo 15 11 6 10 7 9 7 14 14 16 17 19 17 18 17 18 16 17 17 17 16 19 19 17 17 14 17 13 15 14 11 9 11 11 12 13 12 13
Sport Recife 19 18 12 15 11 14 14 17 17 15 12 6 5 8 5 6 6 6 6 5 9 11 12 12 14 17 11 14 14 15 15 16 17 17 18 18 17 15
Vasco 20 14 9 11 13 11 12 6 11 6 6 10 8 9 10 8 8 9 12 16 16 12 8 9 9 10 9 8 8 8 8 8 8 8 8 9 7 7
Vitória 13 16 17 18 20 18 18 16 18 18 18 17 18 19 19 19 19 19 18 19 18 16 17 18 16 11 12 15 16 17 19 17 16 16 16 16 15 16

TorschützenlisteBearbeiten

Pl. Nat. Spieler Klub Tore
1 Brasilianer  Corinthians São Paulo 18
Brasilianer  Henrique Dourado Fluminense Rio de Janeiro
3 Brasilianer  André Sport Recife 16
4 Brasilianer  Lucca AA Ponte Preta 13
5 Brasilianer  Edigar Junio EC Bahia 12
Brasilianer  Fred Atlético Mineiro
7 Brasilianer  Thiago Neves Cruzeiro Belo Horizonte 11
Brasilianer  Diego Souza Sport Recife
9 Brasilianer  Diego Flamengo Rio de Janeiro 10
Brasilianer  Roger Botafogo FR
Brasilianer  Santiago Tréllez EC Vitória

HattrickBearbeiten

Spieler Klub Gegner Ergebnis erzielte Tore Spieltag Quelle
Brasilien  André Sport Recife Grêmio FBPA 4:3   34′,   74′,   84′ 3. [7]
Brasilien  Everton Grêmio FBPA Chapecoense 6:3   60′,   61′,   81′ 5. [8]
Peru  Paolo Guerrero Flamengo Chapecoense 5:1   19′,   75′,   82′ 9. [9]
Kolumbien  Jonathan Copete Santos São Paulo FC 3:2   44′,   53′,   67′ 12. [10]
Brasilien  Bruno Henrique Santos Bahia 3:0   29′,   45+1′,   76′ 16. [11]
Alle Tore in einer Halbzeit, lupenreiner Hattrick

VorlagengeberlisteBearbeiten

Pl. Nat. Spieler Verein Vorlagen Tore Spiele
1 Brasilianer  Bruno FC Santos 11 8 28
2 Brasilianer  Gustavo Scarpa Fluminense Rio de Janeiro 11 2 38
3 Brasilianer  Rodrigo Pimpão Botafogo FR 9 2 32
4 Brasilianer  Reinaldo Atlético Mineiro 8 5 34
5 Ecuadorianer  Juan Cazares Atlético Mineiro 8 3 30
6 Brasilianer  Thiago Carleto Coritiba FC 8 2 21
7 Brasilianer  Thiago Neves Cruzeiro Belo Horizonte 7 10 33
8 Peruaner  Christian Cueva FC São Paulo 7 3 28
9 Brasilianer  Agustín Allione EC Bahia 7 0 26
10 Brasilianer  Keno Palmeiras São Paulo 6 8 33

Die MeistermannschaftBearbeiten

7. Corinthians São Paulo[12]

AuszeichnungenBearbeiten

Bola de Ouro und Bola de PrataBearbeiten

Am Ende der Saison erhielt den Bola de Ouro der Sportzeitschrift Placar als bester Spieler der Meisterschaft. Placar ehrte auch seine Mannschaft des Jahres mit dem Bola de Prata. Dieses waren:

Als Beste Fußballerin der Damen wurde Florencia Soledad Jaimes vom FC Santos ausgezeichnet.

Ein Ehrenpreis ging an den Klub Nationalmannschaft von der WM 1982.

Prêmio Craque do BrasileirãoBearbeiten

Die Preise des Prêmio Craque do Brasileirão vom nationalen Verband CBF und dem Fernsehsender Rede Globo gingen an:[13]

Stadien, Ausrüster, SponsorBearbeiten

Name Ort Staat Stadion Kapazität Meistertitel Ausrüster Trikotsponsor
Atlético Goianiense Goiânia Goiás  Goiás Accioly 10.000 0 Super Bolla Caixa
Atlético Mineiro Belo Horizonte Minas Gerais  Minas Gerais Mineirão 62.160 1 (1971) Topper Caixa
Athletico Paranaense Curitiba Paraná  Paraná Arena da Baixada 41.456 1 (2001) Umbro Caixa
Avaí Florianópolis Santa Catarina  Santa Catarina Ressacada 15.000 0 Umbro Caixa
Bahia Salvador Bahia  Bahia Fonte Nova 48.747 2 (1959, 1988) Umbro Caixa
Botafogo Rio de Janeiro Rio de Janeiro (Bundesstaat)  Rio de Janeiro Olímpico João Havelange 46.931 2 (1968, 1995) Topper Caixa
Chapecoense Chapecó Santa Catarina  Santa Catarina Arena Condá 22.600 0 Umbro Caixa
Corinthians São Paulo São Paulo (Bundesstaat)  São Paulo Arena Corinthians 48.000 6 (1990, 1998, 1999, 2005, 2011, 2015) Nike Caixa
Coritiba Curitiba Paraná  Paraná Couto Pereira 40.130 1 (1985) Adidas Caixa
Cruzeiro Belo Horizonte Minas Gerais  Minas Gerais Mineirão 62.160 4 (1966, 2003, 2013, 2014) Umbro Caixa
Flamengo Rio de Janeiro Rio de Janeiro (Bundesstaat)  Rio de Janeiro Maracanã 78.838 5 (1980, 1982, 1983, 1992, 2009) Adidas Caixa
Fluminense Rio de Janeiro Rio de Janeiro (Bundesstaat)  Rio de Janeiro Maracanã 78.838 4 (1970, 1984, 2010, 2012) Under Armour Caixa
Grêmio Porto Alegre Rio Grande do Sul  Rio Grande do Sul Arena do Grêmio 60.540 2 (1981, 1996) Umbro Banrisul
Palmeiras São Paulo São Paulo (Bundesstaat)  São Paulo Allianz Parque 43.713 9 (1960, 1967 RGP, 1967 TB, 1969, 1972, 1973, 1993, 1994, 2016) Adidas Crefisa
Ponte Preta Campinas São Paulo (Bundesstaat)  São Paulo Moisés Lucarelli 19.722 0 Adidas Caixa
Santos Santos São Paulo (Bundesstaat)  São Paulo Vila Belmiro 21.256 8 (1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1968, 2002, 2004) Kappa Caixa
São Paulo São Paulo São Paulo (Bundesstaat)  São Paulo Morumbi 67.052 6 (1977, 1986, 1991, 2006, 2007, 2008) Under Armour Prevent Senior
Sport Recife Recife Pernambuco  Pernambuco Ilha do Retiro 30.520 1 (1987) Adidas Caixa
Vasco da Gama Rio de Janeiro Rio de Janeiro (Bundesstaat)  Rio de Janeiro São Januário 35.000 4 (1974, 1989, 1997, 2000) Umbro Caixa
Vitória Salvador Bahia  Bahia Barradas 35.632 0 Puma Caixa

TrainerwechselBearbeiten

Klub Gegangener Trainer Datum Spieltag Tabellenposi. Quelle Neuer Trainer Datum Quelle
Athletico Paranaense Brasilianer  Paulo Autuori 23. Mai 2 19. [14] Brasilianer  Eduardo Baptista 23. Mai [15]
Sport Recife Brasilianer  Ney Franco 25. Mai 2 18. [16] Brasilianer  Vanderlei Luxemburgo 30. Mai [17]
Bahia Brasilianer  Guto Ferreira 30. Mai 3 13. [18] Brasilianer  Jorginho 31. Mai [19]
Vitória Serbe  Dejan Petković 3. Juni 4 17. [20] Brasilianer  Alexandre Gallo 3. Juni [21]
Santos Brasilianer  Dorival Guidoni Júnior 4. Juni 4 16. [22] Brasilianer  Levir Culpi 6. Juni [23]
Atlético Goianiense Brasilianer  Marcelo Cabo 5. Juni 4 20. [24] Brasilianer  Dorival Guidoni Júnior 7. Juni [25]
São Paulo Brasilianer  Rogério Ceni 3. Juli 11 17. [26] Brasilianer  Dorival Júnior 5. Juli [27]
Chapecoense Brasilianer  Vagner Mancini 4. Juli 11 15. [28] Brasilianer  Vinícius Eutrópio 6. Juli [29]
Athletico Paranaense Brasilianer  Eduardo Baptista 10. Juli 12 14. [30] Brasilianer  Fabiano Soares Pessoa 11. Juli [31]
Coritiba FC Brasilianer  Pachequinho 19. Juli 15 13. [32] Brasilianer  Marcelo Oliveira 20. Juli [33]
Atlético Mineiro Brasilianer  Roger Machado Marques 20. Juli 15 11. [34] Brasilianer  Rogério Micale 21. Juli [35]
Vitória Brasilianer  Alexandre Gallo 21. Juli 15 19. [36] Brasilianer  Vagner Mancini 25. Juli [37]
Atlético Goianiense Brasilianer  Dorival Guidoni Júnior 21. Juli 15 20. [38] Brasilianer  João Paulo Sanches (Interim) 21. Juli [39]
Bahia Brasilianer  Jorginho 23. Juli 17 15. [40] Brasilianer  Preto Casagrande 30. August [41][42]
Flamengo Brasilianer  Zé Ricardo 6. August 19 5. [43] Kolumbianer  Reinaldo Rueda 13. August [44]
Vasco Brasilianer  Milton Mendes 21. August 21 16. [45] Brasilianer  Zé Ricardo 23. August [46]
Chapecoense Brasilianer  Vinícius Eutrópio 11. September 23 18. [47] Brasilianer  Emerson Cris Hartkopp (Interim),
Brasilianer  Gilson Kleina
11. September
16. Oktober
[48]
[49]
Ponte Preta Brasilianer  Gilson Kleina 17. September 24 16. [50] Brasilianer  Eduardo Baptista 20. September [51]
Atlético Mineiro Brasilianer  Rogério Micale 24. September 25 11. [52] Brasilianer  Oswaldo de Oliveira 26. September [53]
Bahia Brasilianer  Preto Casagrande 3. Oktober 26 13. [54] Brasilianer  Paulo César Carpegiani 26. September [55]
Palmeiras Brasilianer  Cuca 13. Oktober 27 4. [56] Brasilianer  Alberto Valentim (Interim) 14. Oktober [57]
Sport Recife Brasilianer  Vanderlei Luxemburgo 27. Oktober 30 15. [58] Brasilianer  Daniel Paulista 27. Oktober [59]
Santos Brasilianer  Levir Culpi 28. Oktober 31 3. [60] Brasilianer  Elano 30. Oktober [61]

ZuschauerBearbeiten

Stand Saisonende[62]

Zuschauer per Klub-HeimspielBearbeiten

Gewertet wurden nur die Eintritt zahlenden Zuschauer, sowie der Klub als Ausrichter.

Pl. Klub Durchsch. Gesamt Spieltage Meisten Wenigsten
1 Corinthians 40.007 760.142 19 46.090 30.465
2 São Paulo FC 35.228 669.328 19 61.142 12.427
3 Palmeiras 29.660 563.532 19 39.091 17.778
4 Bahia 21.541 409.284 19 35.437 8.127
5 Grêmio FBPA 19.728 374.840 19 50.116 6.783
6 Vasco 15.031 240.501 16 27.424 4.306
7 Coritiba FC 14.628 277.937 19 38.059 6.470
8 Cruzeiro EC 14.530 276.071 19 39.699 6.444
9 Flamengo 14.491 275.323 19 42.575 5.910
10 Fluminense 14.432 274.202 19 33.112 4.757
11 Athletico Paranaense 13.732 260.911 19 19.923 5.864
12 Sport Recife 13.339 253.444 19 37.430 2.676
13 Atlético Mineiro 13.295 252.604 19 45.203 6.624
14 Santos 11.585 220.116 19 32.524 4.206
15 Vitória 10.911 207.318 19 29.008 5.247
16 Botafogo FR 10.164 193.679 19 20.396 4.669
17 Chapecoense 9.648 183.313 19 15.084 2.871
18 Avaí FC 7.568 143.793 19 13.066 4.412
19 Ponte Preta 6.084 115.593 19 12.664 2.830
20 Atlético Goianiense 5.047 95.885 19 15.439 338

Die 10 meistbesuchten SpieleBearbeiten

Pl. Anzahl Heim Ergebnis Gast Stadion Datum Spieltag Quelle
1 61.142 São Paulo FC 1:1 Corinthians Morumbi 24. September 25. [63]
2 60.485 São Paulo FC 1:1 Bahia Morumbi 3. Dezember 38. [64]
3 56.062 São Paulo FC 3:2 Cruzeiro EC Morumbi 13. August 20. [65]
4 53.635 São Paulo FC 1:2 Coritiba FC Morumbi 3. August 18. [66]
5 51.511 São Paulo FC 1:1 Grêmio FBPA Morumbi 24. Juli 16. [67]
6 50.116 Grêmio FBPA 0:1 Corinthians Arena do Grêmio 25. Juni 10. [68]
7 46.090 Corinthians 3:2 Palmeiras Arena Corinthians 5. November 32. [69]
8 46.030 Corinthians 2:2 Atlético Mineiro Arena Corinthians 26. November 37. [70]
9 45.775 Corinthians 3:1 Fluminense Arena Corinthians 15. November 35. [71]
10 45.203 Atlético Mineiro 0:2 Corinthians Mineirão 2. August 18. [72]

10 wenigsten besuchten SpieleBearbeiten

Pl. Anzahl Heim Ergebnis Gast Stadion Datum Spieltag Quelle
1 338 Atlético Goianiense 2:0 Sport Recife Olímpico 12. November 34. [73]
2 1.035 Atlético Goianiense 1:0 Coritiba FC Olímpico 12. August 20. [74]
3 1.243 Atlético Goianiense 1:1 Chapecoense Olímpico 19. November 36. [75]
4 1.661 Atlético Goianiense 3:1 Avaí FC Olímpico 14. Juni 7. [76]
5 1.738 Atlético Goianiense 1:2 Vitória Olímpico 8. Juli 12. [77]
6 1.818 Atlético Goianiense 3:0 Ponte Preta Olímpico 8. Juni 5. [78]
7 1.844 Atlético Goianiense 1:1 Fluminense Olímpico 3. Dezember 38. [79]
8 2.676 Sport Recife 4:3 Grêmio FBPA Ilha do Retiro 28. Mai 3. [80]
9 2.830 Ponte Preta 4:0 Sport Recife Majestoso 14. Mai 1. [81]
10 2.846 Atlético Goianiense 1:1 Bahia Olímpico 11. September 23. [82]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Toter Fan bei Staatsmeisterschaft, Bericht auf welt.de vom 13. Februar 2017, abgerufen am 10. Juli 2017
  2. Toter am 12. Spieltag, Bericht auf derwesten.de vom 9. Juli 2017, abgerufen am 10. Juli 2017
  3. Zweifel an Todesschützen, Bericht auf sportv.globo.com vom 12. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 13. Juli 2017
  4. Ausschreitungen durch Vasco Fans, Bericht auf oglobo.globo.com vom 9. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 10. Juli 2017
  5. Fankonflikt Botafogo vs. Atlético Mineiro, Bericht auf oglobo.globo.com vom 9. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 10. Juli 2017
  6. Preisgelder nach Saisonabschluss, Bericht auf otempo.com.br vom 26. November 2017, Seite auf portug., abgerufen am 27. November 2017
  7. Hattrick - André, Sport Recife, Spielbericht auf flashscore.com, abgerufen am 29. November 2017
  8. Hattrick - Everton, Grêmio, Spielbericht auf flashscore.com, abgerufen am 29. November 2017
  9. Hattrick - Guerrero, Flamengo, Spielbericht auf flashscore.com, abgerufen am 29. November 2017
  10. Hattrick - Copete, Santos, Spielbericht auf flashscore.com, abgerufen am 29. November 2017
  11. Hattrick - Copete, Santos, Spielbericht auf flashscore.com, abgerufen am 29. November 2017
  12. SC Corinthians – Kader. Abgerufen am 4. Dezember 2017.
  13. Prêmio Craque do Brasileirão (Memento vom 17. Oktober 2017 im Internet Archive), Bericht auf cbf.com.br vom 4. Dezember 2017, Seite auf portug., abgerufen am 5. Dezember 2017
  14. Kündigung Paulo Autuori bei Athletico Paranaense, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 23. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 29. Mai 2017
  15. Eduardo Baptista Trainer bei Athletico Paranaense, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 23. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 29. Mai 2017
  16. Kündigung Ney Franco bei Sport Recife, Bericht auf uol.com.br vom 25. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 29. Mai 2017
  17. Vanderlei Luxemburgo Trainer bei Sport Recife, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 30. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 30. Mai 2017
  18. Guto Ferreira@1@2Vorlage:Toter Link/www.esporteinterativo.com.br (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven) Wechsel zu SC Internacional, Bericht auf esporteinterativo.com.br vom 30. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 2. Juni 2017
  19. Jorginho Trainer bei Bahia, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 31. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 2. Juni 2017
  20. Dejan Petković Kündigung bei Vitória, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 3. Juni 2017, Seite auf portug., abgerufen am 6. Juni 2017
  21. Alexandre Gallo Trainer bei Vitória, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 3. Juni 2017, Seite auf portug., abgerufen am 6. Juni 2017
  22. Dorival Guidoni Júnior Kündigung bei Santos, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 4. Juni 2017, Seite auf portug., abgerufen am 6. Juni 2017
  23. Levir Culpi Trainer bei Santos, Bericht auf esporte.uol.com.br vom 6. Juni 2017, Seite auf portug., abgerufen am 7. Juni 2017
  24. Marcelo Cabo Kündigung bei Atlético Goianiense, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 5. Juni 2017, Seite auf portug., abgerufen am 6. Juni 2017
  25. Dorival Guidoni Júnior Trainer bei Atlético Goianiense, Bericht auf esporte.uol.com.br vom 7. Juni 2017, Seite auf portug., abgerufen am 8. Juni 2017
  26. Kündigung Rogério Ceni bei FC São Paulo, Bericht auf espn.uol.com.br vom 3. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 4. Juli 2017
  27. Dorival Júnior Trainer bei São Paulo, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 5. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 10. Juli 2017
  28. Kündigung Vagner Mancini bei Chapecoense, Bericht auf abendblatt.de vom 5. Juli 2017, abgerufen am 5. Juli 2017
  29. Vinícius Eutrópio Trainer bei Chapecoense, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 6. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 10. Juli 2017
  30. Kündigung Eduardo Baptista bei Athletico Paranaense, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 10. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 11. Juli 2017
  31. Fabiano Soares Trainer bei Athletico Paranaense, Bericht auf atleticoparanaense.com vom 11. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 13. Juli 2017
  32. Kündigung Pachequinho bei Coritiba, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 19. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 21. Juli 2017
  33. Marcelo Oliveira Trainer bei Coritiba, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 20. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 21. Juli 2017
  34. Kündigung Roger Machado Marques bei Atlético Mineiro, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 20. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 21. Juli 2017
  35. Rogério Micale Trainer bei Atlético Mineiro, Bericht auf terra.com.br vom 21. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 25. Juli 2017
  36. Kündigung Alexandre Gallo bei EC Vitória, Bericht auf lance.com.br vom 21. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 24. Juli 2017
  37. Vagner Mancini Trainer bei EC Vitória, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 25. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 31. Juli 2017
  38. Kündigung Dorival Guidoni Júnior bei Atlético Goianiense, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 21. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 24. Juli 2017
  39. João Paulo Sanches Interimstrainer bei Atlético Goianiense, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 21. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 24. Juli 2017
  40. Kündigung Jorginho bei Bahia, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 31. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 1. August 2017
  41. Preto Casagrande Interimstrainer bei EC Bahia, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 17. August 2017, Seite auf portug., abgerufen am 22. August 2017
  42. Preto Casagrande Cheftrainer bei EC Bahia, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 30. August 2017, Seite auf portug., abgerufen am 7. September 2017
  43. Kündigung Zé Ricardo bei Flamengo, Bericht auf terra.com.br vom 31. Juli 2017, Seite auf portug., abgerufen am 6. August 2017
  44. Reinaldo Rueda Trainer bei Flamengo, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 13. August 2017, Seite auf portug., abgerufen am 14. August 2017
  45. Kündigung Milton Mendes bei Vasco, Bericht auf oglobo.globo.com vom 21. August 2017, Seite auf portug., abgerufen am 22. August 2017
  46. Zé Ricardo Trainer bei Vasco, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 23. August 2017, Seite auf portug., abgerufen am 24. August 2017
  47. Kündigung Vinícius Eutrópio bei Chapecoense, Bericht auf oglobo.globo.com vom 11. September 2017, Seite auf portug., abgerufen am 12. September 2017
  48. Emerson Cris Hartkopp Interimstrainer bei Chapecoense, Bericht auf oglobo.globo.com vom 11. September 2017, Seite auf portug., abgerufen am 12. September 2017
  49. Gilson Kleina Trainer bei Chapecoense, Bericht auf oglobo.globo.com vom 16. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 16. Oktober 2017
  50. Gilson Kleina Kündigung bei Ponte Preta, Bericht auf gazetaesportiva.com vom 17. September 2017, Seite auf portug., abgerufen am 18. September 2017
  51. Eduardo Baptista Trainer bei Ponte Preta, Bericht auf atribuna.com.br vom 20. September 2017, Seite auf portug., abgerufen am 25. September 2017
  52. Rogério Micale Kündigung bei Atlético Mineiro, Bericht auf gazetaesportiva.com vom 24. September 2017, Seite auf portug., abgerufen am 25. September 2017
  53. Eduardo Baptista Trainer bei Atlético Mineiro, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 26. September 2017, Seite auf portug., abgerufen am 2. Oktober 2017
  54. Preto Casagrande Kündigung bei EC Bahia, Bericht auf correio24horas.com.br vom 3. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 9. Oktober 2017
  55. Paulo César Carpegiani Trainer bei EC Bahia, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 4. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 5. Oktober 2017
  56. Cuca Kündigung bei Palmeiras, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 13. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 13. Oktober 2017
  57. Alberto Valentim Interimstrainer bei Palmeiras, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 14. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 16. Oktober 2017
  58. Luxemburgo Kündigung bei Sport Recife, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 27. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 13. November 2017
  59. Daniel Paulista Trainer bei Sport Recife, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 27. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 13. November 2017
  60. Levir Culpi Kündigung bei Santos, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 28. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 13. November 2017
  61. Elano Trainer bei Santos, Bericht auf globoesporte.globo.com vom 30. Oktober 2017, Seite auf portug., abgerufen am 13. November 2017
  62. Rangliste der Zuschauerzahlen Zusammenfassung auf srgoool.com.br, abgerufen am 4. Dezember 2017
  63. Zuschauer FC São Paulo - Corinthians, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 24. September 2017, abgerufen am 28. November 2017
  64. Zuschauer FC São Paulo - Bahia, Spielbericht auf globoesporte.globo.com vom 3. Dezember 2017, abgerufen am 4. Dezember 2017
  65. Zuschauer FC São Paulo - Cruzeiro, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 13. August 2017, abgerufen am 28. November 2017
  66. Zuschauer FC São Paulo - Coritiba, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 3. August 2017, abgerufen am 28. November 2017
  67. Zuschauer FC São Paulo - Grêmio, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 24. Juli 2017, abgerufen am 28. November 2017
  68. Zuschauer Grêmio - Corinthians, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 25. Juni 2017, abgerufen am 28. November 2017
  69. Zuschauer Corinthians - Palmeiras, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 5. November 2017, abgerufen am 28. November 2017
  70. Zuschauer Corinthians - Atlético Mineiro, Bericht auf flashscore.com vom 26. November 2017, abgerufen am 28. November 2017
  71. Zuschauer Corinthians - Fluminense, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 15. November 2017, abgerufen am 28. November 2017
  72. Zuschauer Atlético Mineiro - Corinthians, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 2. August 2017, abgerufen am 28. November 2017
  73. Zuschauer Atlético Goianiense - Sport Recife, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 12. November 2017, abgerufen am 29. November 2017
  74. Zuschauer Atlético Goianiense - Coritiba, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 12. August 2017, abgerufen am 29. November 2017
  75. Zuschauer Atlético Goianiense - Chapecoense, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 19. November 2017, abgerufen am 29. November 2017
  76. Zuschauer Atlético Goianiense - Avaí, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 14. Juni 2017, abgerufen am 29. November 2017
  77. Zuschauer Atlético Goianiense - Vitória, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 8. Juli 2017, abgerufen am 29. November 2017
  78. Zuschauer Atlético Goianiense - Ponte Preta, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 8. Juni 2017, abgerufen am 29. November 2017
  79. Zuschauer Atlético Goianiense - Fluminense, Spielbericht auf futebolinterior.com.br vom 3. Dezember 2017, abgerufen am 4. Dezember2017
  80. Zuschauer Sport Recife - Grêmio, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 28. Mai 2017, abgerufen am 29. November 2017
  81. Zuschauer Ponte Preta - Sport Recife, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 14. Mai 2017, abgerufen am 29. November 2017
  82. Zuschauer Atlético Goianiense - Bahia, Finanzbericht auf cbf.com.br vom 11. September 2017, abgerufen am 29. November 2017