Hauptmenü öffnen
Copa Brasil
Brasil-CBF.svg
Meister FC São Paulo
Mannschaften 80
Spiele 680
Tore 1.422  (ø 2,09 pro Spiel)
Torschützenkönig Careca (25 Tore)
Copa Brasil 1985

Die Copa Brasil 1986 war die 30. Spielzeit der brasilianischen Série A. Bei dem namenähnlichen Wettbewerb, dem Copa do Brasil, handelt es sich um den brasilianischen Pokalwettbewerb, welcher ab 1989 zeitgleich zur Meisterschaft ausgetragen wurde.

Inhaltsverzeichnis

SaisonverlaufBearbeiten

Die Série A startete am 30. August 1986 in ihre neue Saison und endete am 25. Februar 1986. Die Meisterschaft wurde vom nationalen Verband CBF ausgerichtet. Aufgrund von Klagen verschiedener Klubs gegen den festgelegten Ausscheidungsmodus, sah sich der Verband gezwungen insgesamt 80 Klubs an dem Wettbewerb teilnehmen zu lassen.

Nach der Saison wurden wie jedes Jahr Auszeichnungen an die besten Spieler des Jahres vergeben. Der „Goldenen Ball“, vergeben von der Sportzeitschrift Placar, ging an Careca vom Meister FC São Paulo, dieser wurde auch Torschützenkönig.

Liste der Fußball-Torschützenkönige Série A (Brasilien)

ModusBearbeiten

Die teilnehmenden Mannschaften wurden zunächst in zwei Hauptgruppen aufgeteilt, die nebeneinander Vorrundenspiele austrugen.

In den Gruppen A–D spielten insgesamt 44 Mannschaften. In jeder Gruppe waren elf Klubs. Die besten sechs qualifizierten sich direkt für die zweite Runde. Des Weiteren qualifizierten sich die acht Punktbesten über alle vier Gruppen gesehen. Die vier Gruppenbesten aus dem parallel abgehaltenen Wettbewerb Copa Brasil Série B 1986 mit den Gruppen E–H, komplementierten das Feld. Nachdem es im Spiel Joinville EC gegen CS Sergipe ein Spieler von Segipe des Dopings überführt wurde, kam es zu neuen Klagen. Der CR Vasco da Gama klagte gegen die Wertung des Spiels als Sieg für Joinville. Vasco hätte dann nicht mehr an der zweiten Runde der Meisterschaft teilnehmen dürfen. Joinville legte wiederum Protest gegen den Protest von Vasco ein. Der Verband entschloss sich daher beide Klubs an der zweiten Runde teilnehmen zu lassen. Dadurch entstand eine ungerade Zahl von 33 Teilnehmern und der CBF lud drei weitere Vereine ein an der zweiten Runde teilzunehmen: Santa Cruz, Sobradinho und Náutico.

Gesamttabelle: Aus den Ergebnissen aller Spiele wurde eine Gesamttabelle gebildet.

1. RundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Jeder Klub spielte nur einmal gegeneinander.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. FC São Paulo 10 7 3 0 21:7 + 14 17
02. SC Internacional 10 5 4 1 13:5 + 08 14
03. Sport Recife 10 5 3 2 11:6 + 05 13
04. Fluminense FC 10 5 2 3 9:7 + 02 12
05. Bangu AC 10 4 4 2 11:6 + 05 12
06. Ceará SC 10 3 4 3 8:10 - 02 10
07. Sobradinho EC 10 3 2 5 8:12 - 04 8
08. Operário FC (MS) 10 3 1 6 9:15 - 06 7
09. Sampaio Corrêa FC 10 1 4 5 5:15 - 10 6
10. Clube do Remo 10 0 6 4 9:15 - 06 6
11. Coritiba FC (M) 10 1 3 6 3:9 - 06 5
Qualifiziert für die zweite Runde
Qualifiziert für die zweite Runde durch Entscheid des Verbandes
(M) Meister des Vorjahres

Gruppe BBearbeiten

Jeder Klub spielte nur einmal gegeneinander. Am neunten Spieltag wurde bei Begegnung zwischen dem Joinville EC und CS Sergipe ein Spiel des CS Sergipe positiv auf Doping getestet. Das Spiel ging 1:1 aus wurde aber als Sieg für Joinville gewertet. Dieses löste den genannten Protest vom CR Vasco da Gama aus.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. CR Flamengo 10 6 2 2 15:7 + 08 14
02. AA Ponte Preta 10 6 1 3 18:11 + 07 13
03. SC Corinthians 10 5 3 2 16:6 + 10 12
04. Athletico Paranaense 10 4 4 2 12:5 + 07 12
05. Grêmio FBPA 10 4 3 3 15:11 + 04 11
06. America FC (RJ) 10 4 2 4 10:11 - 01 10
07. Joinville EC 10 4 2 4 14:17 - 03 10
08. Goiás EC 10 3 4 3 8:9 - 01 10
09. Botafogo FC (PB) 10 3 1 6 9:16 - 07 7
10. CS Sergipe 10 3 1 6 5:16 - 11 7
11. Paysandu SC 10 1 1 8 5:18 - 13 3
Qualifiziert für die zweite Runde
Qualifiziert für die zweite Runde durch erreichen der nötigen Punkte
Qualifiziert für die zweite Runde durch Entscheid des Verbandes

Gruppe CBearbeiten

Jeder Klub spielte nur einmal gegeneinander.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. EC Bahia 10 7 3 0 19:4 + 15 17
02. Guarani FC 10 7 2 1 19:5 + 14 16
03. FC Santos 10 6 2 2 16:6 + 10 14
04. Rio Branco AC 10 5 4 1 10:5 + 05 14
05. Cruzeiro EC 10 4 3 3 12:6 + 06 11
06. Atlético Goianiense 10 4 2 4 9:8 + 01 10
07. CR Vasco da Gama 10 3 3 4 11:4 + 07 9
08. Náutico Capibaribe 10 4 0 6 7:13 - 06 8
09. TLB 10 2 1 7 8:20 - 12 5
10. Piauí EC 10 1 1 8 6:26 - 20 3
11. Operário FC (MT) 10 1 1 8 4:24 - 20 3
Qualifiziert für die zweite Runde
Qualifiziert für die zweite Runde durch Entscheid des Verbandes

Gruppe DBearbeiten

Jeder Klub spielte nur einmal gegeneinander.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. Atlético Mineiro 10 7 3 0 18:6 + 12 17
02. Portuguesa 10 4 4 2 12:12 000 12
03. EC Vitória 10 2 7 1 12:10 + 02 11
04. SE Palmeiras 10 4 2 4 19:10 + 09 10
05. Nacional FC (AM) 10 3 4 3 10:9 + 01 10
06. CS Alagoano 10 3 4 3 8:7 + 01 10
07. Botafogo FR 10 3 4 3 11:11 000 10
08. EC Comercial (MS) 10 3 4 3 9:11 - 02 10
09. Santa Cruz FC 10 3 3 4 11:14 - 03 9
10. Fortaleza EC 10 2 2 6 7:19 - 12 6
11. Alecrim FC 10 1 3 6 7:15 - 08 5
Qualifiziert für die zweite Runde
Qualifiziert für die zweite Runde durch erreichen der nötigen Punkte
Qualifiziert für die zweite Runde durch Entscheid des Verbandes

Série BBearbeiten

Gruppe EBearbeiten

Jeder Klub spielte nur einmal gegeneinander.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. FC Treze 8 5 2 1 8:2 + 6 10
2. Maranhão AC 8 4 2 2 10:7 + 3 10
3. Atlético Rio Negro Clube (AM) 8 3 4 1 5:2 + 3 10
4. Moto Club de São Luís 8 4 3 1 9:10 - 1 9
5. América FC (RN) 8 3 3 2 9:3 + 6 9
6. Guarany SC 8 3 2 3 8:9 - 1 8
7. Ferroviário AC (CE) 8 1 4 3 7:8 - 1 6
8. SC Belém 8 1 2 5 5:11 - 6 4
9. Ríver AC 8 0 4 4 6:15 - 9 4
Qualifiziert für die zweite Runde

Gruppe FBearbeiten

Jeder Klub spielte nur einmal gegeneinander. Der Central FC und Americano FC beendeten die Runde Punkt- und Torgleich. Aufgrund des 2:0 Sieges von Central über Americano im Zuge des Wettbewerbes, wurde Central zum Gruppensieger erklärt.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Central FC 8 5 1 2 11:6 + 5 11
2. Americano FC (RJ) 8 5 1 2 11:6 + 5 11
3. Goytacaz FC 8 4 1 3 12:11 + 1 9
4. Desportiva Ferroviária 8 3 2 3 9:7 + 2 8
5. Clube de Regatas Brasil 8 3 2 3 6:7 - 1 8
6. Catuense Futebol 8 2 4 2 9:9 000 8
7. Taguatinga EC 8 3 1 4 14:12 + 2 7
8. Fluminense de Feira FC 8 1 4 3 7:12 - 5 6
9. AD Confiança 8 1 2 5 5:14 - 9 4
Qualifiziert für die zweite Runde

Gruppe GBearbeiten

Jeder Klub spielte nur einmal gegeneinander.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. AA Internacional (Limeira) 8 6 1 1 16:3 + 13 13
2. CA Juventus 8 4 4 0 8:2 + 06 12
3. EC Santo André 8 3 3 2 8:8 000 9
4. Anápolis FC 8 3 2 3 8:9 - 01 8
5. Itumbiara EC 8 1 6 1 6:7 - 01 8
6. América Mineiro 8 2 3 3 10:9 + 01 7
7. Ubiratan EC 8 1 4 2 5:6 - 01 6
8. Mixto EC 8 1 2 5 9:21 - 12 4
9. Uberlândia EC 8 0 3 4 2:7 - 05 3
Qualifiziert für die zweite Runde

Gruppe HBearbeiten

Jeder Klub spielte nur einmal gegeneinander.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Criciúma EC 8 6 2 0 12:4 + 8 14
2. Marcílio Dias 8 4 2 2 8:6 + 2 10
3. EC Pinheiros (PR) 8 3 3 2 11:9 + 2 9
4. EC Juventude 8 2 4 2 7:5 + 2 8
5. Londrina EC 8 3 2 3 9:9 000 8
6. Avaí FC 8 3 1 4 5:6 - 1 7
7. EC Novo Hamburgo 8 3 1 4 8:11 - 3 7
8. Grêmio Esportivo Brasil 8 2 1 5 9:13 - 4 5
9. Cascavel EC 8 0 4 4 6:12 - 6 4
Qualifiziert für die zweite Runde

2. RundeBearbeiten

Gruppe IBearbeiten

Die Spiele wurden im Modus jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. SE Palmeiras 16 7 8 1 22:11 + 11 22
2. FC São Paulo 16 7 7 2 29:7 + 22 21
3. Joinville EC 16 5 8 3 14:12 + 02 18
4. America FC (RJ) 16 5 8 3 14:14 000 18
5. FC Santos 16 3 9 4 9:10 - 01 15
6. Bangu AC 16 4 6 6 10:17 - 07 14
7. FC Treze 16 4 4 8 8:20 - 12 12
8. Botafogo FR 16 3 6 7 10:17 - 06 12
9. AA Ponte Preta 16 3 6 7 11:19 - 08 12
Qualifiziert für die Finalrunde

Gruppe JBearbeiten

Die Spiele wurden im Modus jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Guarani FC 16 10 5 1 26:6 + 20 25
2. Fluminense FC 16 9 4 3 21:8 + 07 22
3. CR Flamengo 16 6 5 5 18:10 + 08 17
4. Grêmio FBPA 16 5 5 6 16:15 + 01 15
5. Goiás EC 16 4 7 5 17:21 - 04 15
6. Santa Cruz FC 16 3 9 4 13:16 - 03 15
7. Atlético Goianiense 16 3 7 6 14:20 - 06 13
8. EC Vitória 16 4 4 8 11:20 - 08 12
9. Central SC 16 2 6 8 11:31 - 20 10
Qualifiziert für die Finalrunde

Gruppe KBearbeiten

Die Spiele wurden im Modus jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. Cruzeiro EC 16 8 5 3 23:12 + 11 21
02. Portuguesa 16 7 7 2 19:10 + 10 21
03. EC Bahia 16 9 2 5 17:13 + 04 20
04. AA Internacional (Limeira) 16 5 7 4 15:12 + 03 18
05. Athletico Paranaense 16 5 7 4 15:12 + 03 17
06. Náutico Capibaribe 16 6 2 8 14:18 - 04 14
07. CS Alagoano 16 4 4 6 12:16 - 04 14
08. Sport Recife 16 3 4 9 5:11 - 06 10
09. EC Comercial (MS) 16 2 5 9 13:26 - 13 9
Qualifiziert für die Finalrunde

Gruppe LBearbeiten

Die Spiele wurden im Modus jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. Atlético Mineiro 16 9 4 3 17:10 + 07 22
02. SC Corinthians 16 7 7 2 23:10 + 10 21
03. CR Vasco da Gama 16 7 5 4 24:15 + 09 19
04. Criciúma EC 16 7 5 3 14:13 + 01 19
05. SC Internacional 16 7 4 5 27:18 + 09 18
06. Ceará SC 16 5 4 7 17:21 - 04 14
07. Rio Branco AC 16 5 3 8 19:24 - 05 13
08. Nacional FC (AM) 16 4 2 10 15:24 - 09 10
09. Sobradinho EC 16 2 4 10 13:34 - 21 8
Qualifiziert für die Finalrunde

KO-RundeBearbeiten

TurnierplanBearbeiten

  Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                                     
 Guarani FC 3 2                  
 CR Vasco da Gama 0 0  
 Guarani FC 2 1
   EC Bahia 2 0  
 SE Palmeiras 0 1
 EC Bahia 2 0  
 Guarani FC 0 2
   Atlético Mineiro 0 1  
 Atlético Mineiro 1 1    
 CR Flamengo 1 0  
 Atlético Mineiro 0 1
   Cruzeiro EC 0 1  
 Cruzeiro EC 1 2
 Joinville EC 1 2  
 Guarani FC 0 3 (3)
   FC São Paulo 0 3 (4)
 Portuguesa 0 0    
 
 America FC (RJ) 1 0  
 America FC (RJ) 0 2
   SC Corinthians 1 0  
 SC Corinthians 0 1
 Grêmio FBPA 0 1  
 America FC (RJ) 0 1
   FC São Paulo 1 1  
 FC São Paulo 1 3    
 
 AA Internacional (Limeira) 2 0  
 FC São Paulo 2 1
   Fluminense FC 0 2  
 Fluminense FC 1 1
 Criciúma EC 2 0  

AchtelfinaleBearbeiten

Die Spiele von Fluminense, Cruzeiro und Corinthians endeten nach Hin- und Rückspiel unentschieden. Aufgrund der besseren Ergebnisse in der zweiten Runde kamen diese Klubs ins Viertelfinale.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Guarani FC 5:0   CR Vasco da Gama 3:0 2:0
SE Palmeiras 1:2   EC Bahia 0:2 1:0
Atlético Mineiro 2:1   CR Flamengo 1:1 1:0
Cruzeiro EC 3:3   Joinville EC 1:1 2:2
Portuguesa 0:1   America FC (RJ) 0:1 0:0
SC Corinthians 1:1   Grêmio FBPA 0:0 1:1
FC São Paulo 4:2   AA Internacional (Limeira) 1:2 3:0
Fluminense FC 2:2   Criciúma EC 1:2 1:0

ViertelfinaleBearbeiten

Das Spiel zwischen Atlético Mineiro und dem Cruzeiro EC endete nach Hin- und Rückspiel unentschieden. Aufgrund des besseren Ergebnisses in der zweiten Runde kam Atlético ins Halbfinale.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Guarani FC 3:2   EC Bahia 2:2 1:0
Atlético Mineiro 1:1   Cruzeiro EC 0:0 1:1
America FC (RJ) 2:1   SC Corinthians 0:1 2:0
FC São Paulo 3:2   Fluminense FC 2:0 1:2

HalbfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Guarani FC 2:1   Atlético Mineiro 0:0 2:1
America FC (RJ) 1:2   FC São Paulo 0:1 1:1

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

FC São Paulo Guarani FC
 
22. Februar 1987 in Estádio do Morumbi (São Paulo)
Ergebnis: 0:0
Zuschauer: 81.060
Schiedsrichter: José de Assis Aragão
 


Gilmar Rinaldi, Zé Teodoro, Wagner Basílio, Darío Pereyra, Nelsinho, Bernardo, Paulo Silas, Pita, Müller, Careca, Sidney (Pianelli)
Trainer: José Macia
Nery, Marco Antônio, Ricardo Rocha, Fernando, Zé Mário, Tosin, Tite (Nei), Boiadeiro, Chiquinho Carioca (Catatau), Evair, João Paulo
Trainer: Carlos Gainete Filho

  1:1 Careca (63.)
  0:1 Evair (60.)

RückspielBearbeiten

Guarani FC FC São Paulo
 
25. Februar 1987 in Estádio Brinco de Ouro (Campinas)
Ergebnis: 3:3 n. V. (1:1, 2:2), 3:4 i. E.
Zuschauer: 37.370
Schiedsrichter: José de Assis Aragão
 


Nery, Marco Antônio, Ricardo Rocha, Valdir Carioca, Zé Mário, Tosin, Tite (Vagner Mancini), Boiadeiro, Catatau (Chiquinho Carioca), Evair, João Paulo
Trainer: Carlos Gainete Filho
Gilmar Rinaldi, Fonseca, Wagner Basílio, Darío Pereyra, Nelsinho, Bernardo, Paulo Silas (Manu), Pita, Müller, Careca, Sidney (Rômulo)
Trainer: José Macia
  1:0 Nelsinho (2., Eigentor)


  2:2 Boiadeiro (97.)
  3:2 João Paulo (110.)

  1:1 Ricardo Rocha (9.)
  1:2 Pita (91.)


  3:3 Careca (119.)
Elfmeterschießen
  Boiadeiro
  Tosin
  João Paulo
  Valdir Carioca
  Evair
  Careca
  Dario Pereyra
  Fonseca
  Rômulo
  Wagner Basílio

AbschlusstabelleBearbeiten

Die Tabelle diente lediglich zur Feststellung der Platzierung der einzelnen Mannschaften in der Saison. Sie setzt sich zusammen aus allen ausgetragenen Spielen. In der Sortierung hat das erreichen der jeweiligen Finalphase Vorrang vor den erzielten Punkten.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. FC São Paulo 34 17 13 4 62:22 + 40 47
02. Guarani FC 34 21 11 2 59:18 + 41 53
03. Atlético Mineiro 32 17 11 4 39:20 + 19 45
04. America FC (RJ) 32 11 12 9 29:29 000 34
05. EC Bahia 30 17 6 7 40:21 + 19 40
06. Fluminense FC 30 16 6 8 33:19 +14 38
07. SC Corinthians 30 13 12 5 42:20 + 22 38
08. Cruzeiro EC 30 12 12 6 38:21 + 17 36
09. Criciúma EC 26 14 7 5 28:19 + 09 35
10. SE Palmeiras 28 12 10 6 42:23 + 19 34
11. Portuguesa 28 11 12 5 31:23 + 08 34
12. AA Internacional (Limeira) 26 13 7 6 37:25 + 12 33
13. CR Flamengo 28 12 8 8 34:19 + 15 32
14. Joinville EC 28 8 13 7 30:31 - 01 29
15. CR Vasco da Gama 28 10 8 10 35:24 + 11 28
16. Grêmio FBPA 28 9 10 9 32:27 + 05 28
17. SC Internacional 26 12 8 6 40:23 + 17 32
18. Athletico Paranaense 26 9 11 6 27:17 + 10 29
19. FC Santos 26 9 11 6 25:16 + 09 29
20. Rio Branco AC 26 10 7 9 29:29 000 27
21. Bangu AC 26 8 10 8 21:23 - 02 26
22. AA Ponte Preta 26 9 7 10 29:30 -01 25
23. Goiás EC 26 7 11 8 25:30 - 05 25
24. FC Treze 24 9 6 9 16:22 - 06 24
25. Ceará SC 26 8 8 10 25:31 - 06 24
26. CS Alagoano 26 7 9 10 20:23 - 03 24
27. Santa Cruz FC 26 6 12 8 24:30 - 06 24
28. Sport Recife 26 8 7 11 25:27 - 02 23
29. Atlético Goianiense 26 7 9 10 23:28 - 05 23
30. EC Vitória 26 6 11 9 23:30 - 07 23
31. Náutico Capibaribe 26 10 2 14 21:31 - 10 22
32. Botafogo FR 26 6 10 10 21:28 - 07 22
33. Central FC 24 7 7 10 22:37 - 15 21
34. Nacional FC (AM) 26 7 6 13 25:33 - 08 20
35. EC Comercial (MS) 26 5 9 12 22:37 - 15 19
36. Sobradinho EC 26 5 6 15 41:46 - 25 16
37. CS Sergipe 10 3 2 5 5:16 - 11 8
38. Operário FC (MS) 10 3 1 6 9:15 - 06 7
39. Botafogo FC (PB) 10 3 1 6 9:16 - 07 7
40. Fortaleza EC 10 2 2 6 7:19 - 12 6
41. Sampaio Corrêa FC 10 1 4 5 5:15 - 10 6
42. Clube do Remo 10 0 6 4 9:15 - 06 6
43. Tuna Luso Brasileira 10 2 1 7 8:20 - 12 5
44. Coritiba FC (M) 10 1 3 6 3:9 - 06 5
45. Alecrim FC 10 1 3 6 7:15 - 08 5
46. Paysandu SC 10 1 1 8 5:18 - 13 3
47. Piauí EC 10 1 1 8 6:26 - 20 3
48. Operário FC (MT) 10 1 1 8 4:24 - 20 3
49. CA Juventus 8 4 4 0 8:2 + 06 12
50. Americano FC (RJ) 8 5 1 2 11:6 + 05 11
51. Maranhão AC 8 4 2 2 10:7 + 03 10
52. Marcílio Dias 8 4 2 2 8:6 + 02 10
53. Rio Negro Clube 8 3 4 1 5:2 + 03 10
54. Goytacaz FC 8 4 1 3 12:11 + 01 9
55. Moto Club de São Luís 8 4 1 3 9:10 - 01 9
56. América FC (RN) 8 3 3 2 9:3 + 06 9
57. EC Pinheiros (PR) 8 3 3 2 11:9 + 02 9
58. Londrina EC 8 3 3 2 9:8 + 01 9
59. EC Santo André 8 3 3 2 8:8 000 9
60. Desportiva Ferroviária 8 3 2 3 9:7 + 02 8
61. Guarany SC 8 3 2 3 8:9 - 01 8
62. Anápolis FC 8 3 2 3 8:9 - 01 8
63. Clube de Regatas Brasil 8 3 2 3 6:7 - 01 8
64. EC Juventude 8 2 4 2 7:5 - 02 8
65. AD Catuense 8 2 4 2 9:9 000 8
66. Itumbiara EC 8 1 6 1 6:7 - 01 8
67. Taguatinga EC 8 3 1 4 14:12 + 02 7
68. Avaí FC 8 3 1 4 5:6 - 01 7
69. EC Novo Hamburgo 8 3 1 4 8:11 - 03 7
70. América Mineiro 8 2 3 3 10:9 + 01 7
71. Ferroviário AC (CE) 8 1 4 3 7:8 - 01 6
72. Ubiratan EC 7 1 4 2 5:6 - 01 6
73. Fluminense de Feira FC 8 1 4 3 7:12 - 05 6
74. Grêmio Esportivo Brasil 8 1 2 5 8:13 - 05 4
75. SC Belém 8 1 2 5 5:11 - 06 4
76. AD Confiança 8 1 2 5 5:14 - 09 4
77. Mixto EC 8 1 2 5 9:21 - 12 4
78. Cascavel CR 8 0 4 4 6:12 - 06 4
79. Ríver AC 8 0 4 4 6:15 - 09 4
80. Uberlândia EC 7 0 3 4 2:7 - 05 3
Qualifiziert für die Copa Libertadores 1987 als Meister und Vizemeister
(M) Meister des Vorjahres

WeblinksBearbeiten