Hauptmenü öffnen

Guilherme Arana

brasilianischer Fußballspieler

Guilherme Antonio Arana Lopes, genannt Guilherme Arana, (* 14. April 1997 in São Paulo) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er spielt auf der Position eines Linksverteidigers.

Guilherme Arana
Guilherme Arana 2017.jpg
Guilherme Arana (2017)
Personalia
Name Guilherme Antonio Arana Lopes
Geburtstag 14. April 1997 (22 Jahre)
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 176 cm
Position Außenverteidigung (links)
Junioren
Jahre Station
2007–2015 Corinthians São Paulo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2017 Corinthians São Paulo 74 (3)
2015 → Athletico Paranaense (Leihe) 3 (0)
2018– FC Sevilla 12 (0)
2019– → Atalanta Bergamo (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2017 Brasilien U20 6 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. August 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Guilherme Arana erhielt seine sportliche Ausbildung bei Corinthians São Paulo. Hier schaffte er auch 2014 den Sprung in den Profikader. Bereits 2015 nahm er an allen Wettbewerben der Profimannschaft teil, wie der Copa Libertadores, der Staatsmeisterschaft von São Paulo und der nationalen Meisterschaft. Letztere konnte er in den Jahren 2015 und 2017 jeweils gewinnen.

Ab dem 1. Januar 2018 steht er beim FC Sevilla unter Vertrag. Die Spanier bezahlten eine Ablösesumme von 11 Millionen Euro an Corinthians São Paulo.[1] Nachdem Arana in eineinhalb Jahren bei Sevilla nur zwölf Spielen bestritten hatte, wurde er im August 2019 nach Italien ausgeliehen. Er kam zu Atalanta Bergamo. Die Leihe wurde auf ein Jahr befristet und enthielt eine Kaufoption.[2]

NationalmannschaftBearbeiten

Arana war Mitglied des Kaders bei der U20-Südamerikameisterschaft 2017.[3] In dem Wettbewerb erzielte er zwei Tore

TitelBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Guilherme Arana – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wechsel zu Sevilla, Bericht auf sevillafc.es vom 7. Dezember 2017, abgerufen am 8. August 2018
  2. Leihe an Atalanta, Bericht auf football-espana.net vom 28. August 2019, abgerufen am 29. August 2019
  3. U-20-Fußball-Südamerikameisterschaft 2017, Nachweis auf rsssfbrasil.com, abgerufen am 2. Januar 2018