Hauptmenü öffnen
A Grupa 2012/13
Logo Bulgarischer Fußballverband
Meister Ludogorez Rasgrad (2. Titel)
Champions-League-
Qualifikation
Ludogorez Rasgrad
Europa-League-
Qualifikation
Beroe Stara Sagora
Lewski Sofia
Botew Plowdiw
Pokalsieger Beroe Stara Sagora
Absteiger FC Botew Wraza
FK Etar Weliko Tarnowo
Minjor Pernik
PFK Montana
Mannschaften 16
Spiele 240  (davon 4 strafverifiziert)
Tore 600  (ø 2,54 pro Spiel)
(ohne strafverifizierte Spiele)
Zuschauer 740.710  (ø 3139 pro Spiel)
(ohne strafverifizierte Spiele)
Torschützenkönig Basile De Carvalho
(Lewski Sofia)
A Grupa 2011/12

Die A Grupa 2012/13 war die 89. Saison der höchsten bulgarischen Fußballspielklasse. Die Saison begann am 11. August 2012 und endete am 25. Mai 2013.[1] Zum ersten Mal stiegen vier, anstatt wie bisher drei Mannschaften nach der Saison in die zweitklassige B Grupa ab. Damit wird die A Grupa ab der kommenden Saison auf 14 Mannschaften reduziert.

Titelverteidiger ist Ludogorez Rasgrad.

MannschaftenBearbeiten

Auf/Abstieg zur Saison 2011/12Bearbeiten

StadienBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ludogorez Rasgrad (M, P)  30  22  6  2 058:130 +45 72
 2. Lewski Sofia  30  22  5  3 059:200 +39 71
 3. ZSKA Sofia1  30  19  6  5 054:200 +34 63
 4. Botew Plowdiw (N)  30  18  6  6 051:210 +30 60
 5. Litex Lowetsch  30  15  5  10 056:240 +32 50
 6. FC Tschernomorez Burgas  30  14  5  11 032:290  +3 47
 7. Beroe Stara Sagora  30  13  6  11 036:380  −2 45
 8. Slawia Sofia  30  12  6  12 040:350  +5 42
 9. Lokomotive Plowdiw  30  10  9  11 037:340  +3 39
10. Tscherno More Warna  30  9  8  13 033:390  −6 35
11. FC Pirin Goze Deltschew (N)  30  10  4  16 027:570 −30 34
12. Lokomotive Sofia  30  7  10  13 027:380 −11 31
13. FC Botew Wraza  30  8  7  15 023:510 −28 31
14. Minjor Pernik  30  5  5  20 020:490 −29 20
15. PFK Montana  30  4  4  22 027:570 −30 16
16. FK Etar Weliko Tarnowo (N)2  30  4  4  22 020:750 −55 16
1 ZSKA Sofia verzichtete aufgrund finanzieller Probleme auf den Startplatz in der Europa League, welcher daraufhin von Botew Plowdiw eingenommen wurde.
2 FK Etar Weliko Tarnowo wurde mit 3 Punkten Abzug bestraft, weil die Mannschaft nicht für das Spiel gegen FC Tschernomorez Burgas erschienen ist. Der Klub aus Weliko Tarnowo hat erklärt, dass sie auch nicht gegen ihren nächsten Gegner erscheinen werden, was zu einem automatischen Abstieg führte.[2]
  • Bulgarischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2013/14
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2013/14
  • Bulgarischer Pokalsieger und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2013/14
  • Abstieg in die B Grupa
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    2012/13[3]                                
    Ludogorez Rasgrad 2:1 1:0 2:0 0:0 3:0 3:1 2:1 1:0 2:0 1:1 2:1 4:1 3:0 3:0 4:0
    Lewski Sofia 1:0 2:1 3:1 2:1 1:0 2:0 1:1 2:1 4:0 2:0 2:1 2:0 2:1 0:0 7:1
    ZSKA Sofia 0:0 1:0 1:0 0:2 2:0 2:0 2:1 0:0 3:2 3:0 1:1 3:0 3:0 1:0 3:1
    Botew Plowdiw 0:1 2:0 1:1 1:0 2:0 1:2 3:0 0:0 3:1 5:0 2:0 5:0 2:0 3:1 3:02
    Litex Lowetsch 0:2 1:2 1:0 0:1 1:0 1:2 5:0 2:2 4:1 5:0 1:2 5:1 0:0 2:0 6:1
    FC Tschernomorez Burgas 1:0 0:2 1:1 1:2 0:0 0:1 2:0 1:1 3:3 1:0 3:1 2:1 2:0 1:0 2:1
    Beroe Stara Sagora 0:0 1:2 0:1 2:1 1:0 0:1 2:1 1:2 1:0 2:3 1:1 4:0 1:0 2:2 1:0
    Slawia Sofia 0:0 1:3 0:2 2:2 2:1 3:0 6:1 2:0 1:0 2:0 2:0 1:2 0:0 2:1 3:02
    Lokomotive Plowdiw 2:5 0:1 0:2 2:2 1:1 2:0 1:2 1:0 1:0 1:0 2:0 0:1 5:1 4:0 3:0
    Tscherno More Warna 0:3 1:1 0:0 0:0 1:0 1:1 2:1 0:0 3:0 5:1 2:0 1:1 2:0 2:1 0:1
    FC Pirin Goze Deltschew 0:2 1:1 0:5 0:1 0:2 0:1 0:0 0:3 2:1 3:2 2:0 2:1 2:1 4:2 2:2
    Lokomotive Sofia 0:1 1:1 2:1 1:2 0:2 0:3 2:2 1:0 1:1 0:0 0:1 3:0 1:0 0:0 3:0
    Botew Wraza 1:1 1:3 3:4 0:0 0:4 0:2 0:0 1:0 1:0 1:0 1:2 0:0 0:0 3:1 2:1
    Minjor Pernik 1:2 0:4 1:4 0:2 1:2 0:1 3:0 2:4 1:1 0:2 2:0 0:0 0:1 2:1 1:0
    PFK Montana 0:3 0:2 1:3 0:2 1:3 1:0 1:3 0:1 1:2 3:1 3:0 2:3 0:0 2:0 2:3
    Etar Weliko Tarnowo 1:5 0:32 0:4 1:2 0:4 0:32 0:2 1:1 1:1 0:1 0:1 2:2 1:0 0:3 2:1

    TorschützenlisteBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Първенството в А група започва на 11 август.
    2. Entscheidung der bulgarischen Fußballunion (Memento vom 28. Juni 2013 im Internet Archive)
    3. Bulgaria 2012/13. In: rsssf.com. Abgerufen am 14. November 2016.
    4. Torschützenliste soccerway.com