Hauptmenü öffnen
Bulgarische Fußballmeisterschaft 1943
Meister Slawia Sofia
Mannschaften 26
Spiele 53  (davon 4 strafverifiziert)
Tore 168  (ø 3,43 pro Spiel)
(ohne strafverifizierte Spiele)
Bulgarische Fußballmeisterschaft 1942

Die Bulgarische Fußballmeisterschaft 1943 war die 19. Spielzeit der höchsten bulgarischen Fußballspielklasse. Meister wurde zum sechsten Mal Slawia Sofia.

Vereine aus Vardar-Mazedonien, Thrakien und Mazedonien waren ebenso teilnahmeberechtigt, da sie während des Zweiten Weltkriegs unter bulgarischer Verwaltung standen.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

26 Mannschaften ermittelten im Pokalmodus (Hin- und Rückspiel) den Meister. Die qualifizierten Teams von Makedonija Bitolja und Vardar Skopje sagten ihre Teilnahme ab.

TeilnehmerBearbeiten

1. RundeBearbeiten

Ein Freilos erhielten: Lewski Sofia, Slawia Sofia, Makedonija Skopje und Lewski Plowdiw.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Lewski Dobritsch 4:8   ZSK Russe 2:4 2:4
Belomorez Kavala 6:2   Botew Chaskowo 4:1 2:1
Orel-Tschegan 30 Wraza 3:6   Knjaginja Maria Luisa Lom 1:2 2:4
Knjas Simeon Tarnowski Pawlikeni 6:0   Tschardafon Gabrowo 03:01 03:01
SP 39 Plewen 1:7   Sportist Sofia 1:4 0:3
ZSK Skopje 4:0   Makedonija Bitolja 3:0 1:0
Han Kubrat Popowo 1:4   Wladislaw Warna 1:1 0:3
Trizwet Tschirpan 1:7   Botew Plowdiw 1:4 0:3
ZSK Sofia 2:0   Titscha Warna 2:0 0:0
Botew Gorna Dschumaja 1:6   Atletik Dupniza 1:3 0:3
Georgi Draschew Jambol 3:3   Lewski Burgas 2:1 1:2
1 Tschardafon Gabrowo trat zum Hinspiel nicht an. Beide Begegnungen wurden mit 3:0 für Pawlikeni gewertet.

EntscheidungsspielBearbeiten

Ergebnis


Georgi Draschew Jambol 1:3 n. V.  Lewski Burgas

AchtelfinaleBearbeiten

Ein Freilos erhielt: Slawia Sofia

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Sportist Sofia 9:0   Knjaginja Maria Luisa Lom 5:0 4:0
ZSK Russe 8:5   Wladislaw Warna 2:4 6:1
Knjas Simeon Tarnowski Pawlikeni 4:6   Lewski Burgas 3:4 1:2
Lewski Sofia 6:2   Atletik Dupniza 2:1 4:1
Lewski Plowdiw 5:2   ZSK Skopje 3:1 2:1
ZSK Sofia 6:0   Makedonija Skopje 03:02 03:02
Belomorez Kavala 2:2   Botew Plowdiw 2:1 0:1
2 Wegen der Kriegslage sollten beide Spiele an zwei aufeinander folgenden Tagen stattfinden. Makedonija stimmte nicht zu und tat zu den Spielen nicht an.

EntscheidungsspielBearbeiten

Ergebnis


Belomorez Kavala 0:1 n. V.  Botew Plowdiw

ViertelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Lewski Sofia 4:3   ZSK Sofia 2:2 2:1
Sportist Sofia 2:3   Slawia Sofia 2:2 0:1
Lewski Burgas 0:4   Botew Plowdiw 0:1 0:3
Lewski Plowdiw 7:4   ZSK Russe 6:1 1:3

HalbfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Lewski Sofia 5:1   Lewski Plowdiw 5:1 0:3
Botew Plowdiw 2:6   Slawia Sofia 1:1 1:5

FinaleBearbeiten

Datum Ergebnis Hinspiel Rückspiel
10. und 17.10.1943 Slawia Sofia 2:0 Lewski Sofia 1:0 1:0

WeblinksBearbeiten