Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Widima-Rakowski Sewliewo

bulgarischer Fußballverein

Der PFC Widima-Rakowski Sewliewo (bulgarisch ПФК Видима-Раковски) ist ein bulgarischer Fußballverein aus Sewliewo. Der Verein spielte nach dem Aufstieg im Jahr 2007 in der höchsten Spielklasse Bulgariens, der A Grupa. Die Vereinsfarben sind blau-weiß. Nach dem Ende der Saison 2007/08 folgte der Abstieg um 2010/11 erneut in der A Grupa aufzusteigen.

Widima Rakowski
Vidima-Rakovski.png
Basisdaten
Name PFC Widima-Rakowski Sewliewo
Gründung 1922
Erste Mannschaft
Spielstätte Rakowski-Stadion
Plätze 8.816
Liga B Grupa
2011/12 14. Platz (A Grupa)
Heim
Auswärts

AllgemeinesBearbeiten

Der Verein wurde 1922 gegründet. Der Verein entsprang einem Zusammenschluss diverser Vereine aus Sewliewo. 1980 wurde der Klub kurzzeitig in FS Rositsa umbenannt. 1997 fusionierten der FS Rositsa und der FC Rakovski, ein weiterer ortsansässiger Verein. Es kam zur Neugründung des Vereines Widima-Rakowski Sewliewo. 1999 konnte der bulgarische Amateurpokal errungen werden. 2003 kam es zum bisher größten Erfolg in der Klubgeschichte. Der Verein konnte sich durch den Meistertitel in der zweithöchsten Spielklasse Bulgariens für die erste Spielklasse qualifizieren. Nach einem weiteren Jahr in der A Grupa musste der Verein absteigen. 2007 gelang der Wiederaufstieg und der Verein spielt aktuell in der A Grupa Bulgarien. Die Heimstätte des Vereins ist das Rakowski-Stadion mit 8.816 Plätzen. Ausrüster des Vereins ist der deutsche Sportartikelhersteller Puma.

Bekannte SpielerBearbeiten