Hauptmenü öffnen
A Grupa 1959/60
Meister ZDNA Sofia
Europapokal der
Landesmeister
ZDNA Sofia
Pokalsieger Septemwri Sofia
Absteiger FK Spartak Plewen
Mannschaften 12
Spiele 132
Tore 338  (ø 2,56 pro Spiel)
Torschützenkönig Dimitar Jordanow (Lewski Sofia),
Ljuben Kostow (Spartak Warna)
A Grupa 1958/59

Die A Grupa 1959/60 war die 36. Spielzeit der höchsten bulgarischen Fußballspielklasse. ZDNA Sofia wurde zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt zehnten Mal Meister.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die zwölf Mannschaften spielten an insgesamt 22 Spieltagen aufgeteilt in eine Hin- und eine Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Am Saisonende stieg der Tabellenletzte in die B Grupa ab. Die Liga wurde für die folgende Spielzeit auf 14 Vereine aufgestockt.

TeilnehmerBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. ZDNA Sofia (M)  22  12  8  2 042:180 2,33 32:12
 2. Lewski Sofia (P)  22  11  6  5 032:220 1,45 28:16
 3. Lokomotive Sofia  22  7  9  6 031:220 1,41 23:21
 4. Slawia Sofia  22  7  9  6 030:280 1,07 23:21
 5. Septemwri Sofia (N)  22  7  8  7 034:310 1,10 22:22
 6. Minjor Dimitrowo  22  8  6  8 027:250 1,08 22:22
 7. Botew Plowdiw  22  8  5  9 030:310 0,97 21:23
 8. FC Dunaw Russe  22  7  6  9 029:340 0,85 20:24
 9. Spartak Plowdiw  22  4  12  6 021:280 0,75 20:24
10. Spartak Warna  22  6  8  8 027:380 0,71 20:24
11. Spartak Sofia (N)  22  5  9  8 021:290 0,72 19:25
12. FK Spartak Plewen  22  3  8  11 014:320 0,44 14:30

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient

  • Bulgarischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1960/61
  • Abstieg in die B Grupa
  • (M) amtierender bulgarischer Meister
    (P) amtierender Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    1959/60[1]         SEP MDI BPV   SPV   SSO SPN
    1. ZDNA Sofia 3:2 1:1 3:1 2:0 3:1 0:0 5:1 1:1 7:1 1:1 2:0
    2. Lewski Sofia 1:1 0:1 2:3 1:1 1:0 2:3 2:0 4:0 0:0 1:1 1:0
    3. Lokomotive Sofia 0:1 1:1 1:2 1:1 0:0 2:1 4:0 2:1 2:2 1:2 0:0
    4. Slawia Sofia 0:0 0:1 1:1 0:0 0:2 3:3 3:3 0:0 3:1 2:0 2:0
    5. Septemwri Sofia 1:2 1:2 1:3 1:4 2:1 1:0 2:1 4:1 2:2 1:1 1:1
    6. Minjor Dimitrowo 1:0 2:0 1:0 0:1 1:1 3:1 2:0 2:2 2:0 0:1 1:1
    7. Botew Plowdiw 1:1 1:3 3:1 2:1 0:2 4:2 2:1 1:1 1:1 1:0 2:0
    8. FC Dunaw Russe 1:0 0:1 2:2 1:1 2:1 2:1 2:1 1:1 3:0 2:2 4:1
    9. Spartak Plowdiw 0:3 2:2 1:1 2:0 0:1 0:0 1:2 2:1 1:1 1:1 1:1
    10. Spartak Warna 2:3 0:2 1:0 3:1 2:2 3:2 1:0 1:1 0:0 4:1 1:0
    11. Spartak Sofia 1:2 1:2 0:5 2:2 2:0 1:1 2:1 0:1 0:1 2:0 0:0
    12. FK Spartak Plewen 1:1 0:1 0:1 0:0 2:8 2:3 1:0 1:0 0:2 3:1 0:0

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Saison 1959/60. In: a-pfg.com. Abgerufen am 16. Dezember 2017 (bulgarisch).