Hauptmenü öffnen
Sarasota Open 2016
Datum 11.4.2016 – 17.4.2016
Auflage 8
Navigation 2015 ◄ 2016 ► 2017
ATP Challenger Tour
Austragungsort Sarasota
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 5069
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 100.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Federico Delbonis
Vorjahressieger (Doppel) ArgentinienArgentinien Facundo Argüello
ArgentinienArgentinien Facundo Bagnis
Sieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Mischa Zverev
Sieger (Doppel) ArgentinienArgentinien Facundo Argüello
ArgentinienArgentinien Nicolás Kicker
Turnierdirektor Tony Driscoll
Turnier-Supervisor Michael Loo
Letzte direkte Annahme ChileChile Gonzalo Lama (225)
Stand: 14. April 2016

Die Sarasota Open 2016 waren ein Tennisturnier, das vom 11. bis 17. April 2016 in Sarasota stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2016 und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Inhaltsverzeichnis

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Denis Kudla 1. Runde
02. Argentinien  Diego Schwartzman Achtelfinale
03. Osterreich  Gerald Melzer Finale
04. Georgien  Nikolos Bassilaschwili 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Tim Smyczek 1. Runde

06. Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo Halbfinale

07. Argentinien  Facundo Argüello Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Jared Donaldson 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  D. Kudla 5 6 68                        
   Vereinigte Staaten  N. Rubin 7 2 7    Vereinigte Staaten  N. Rubin 6 7
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward 1 1    Chile  G. Lama 0 64  
 Chile  G. Lama 6 6      Vereinigte Staaten  N. Rubin 3 0
 Brasilien  G. Clézar 7 6    Brasilien  G. Clézar 6 6  
 Vereinigte Staaten  R. Harrison 5 2    Brasilien  G. Clézar 7 6  
 Argentinien  N. Kicker 6 6    Argentinien  N. Kicker 61 1  
8  Vereinigte Staaten  J. Donaldson 2 1      Brasilien  G. Clézar 7 4 2r
3  Osterreich  G. Melzer 6 1 6   3  Osterreich  G. Melzer 64 6 3  
 Brasilien  T. Monteiro 2 6 4   3  Osterreich  G. Melzer 6 7  
 Irland  J. McGee 7 3 6    Irland  J. McGee 0 65  
 Vereinigte Staaten  T. Paul 65 6 4     3  Osterreich  G. Melzer 5 6 6
Q  Ecuador  E. Gómez 3 6 2    Frankreich  Q. Halys 7 4 1  
   Frankreich  Q. Halys 6 4 6    Frankreich  Q. Halys 6 4 6  
 Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 6 6    Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 1 6 3  
5  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 4 3     3  Osterreich  G. Melzer 4 62
6  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 6 6    Deutschland  M. Zverev 6 7
 Ecuador  G. Lapentti 4 4   6  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 6 6  
WC  Russland  D. Tursunow 4 4    Vereinigte Staaten  D. Novikov 4 4  
 Vereinigte Staaten  D. Novikov 6 6     6  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 6 6
Q  Ungarn  P. Nagy 6 2 3    Argentinien  T. Lipovsek Puches 4 1  
Q  Argentinien  T. Lipovsek Puches 3 6 6   Q  Argentinien  T. Lipovsek Puches 7 1 6  
 Argentinien  G. Andreozzi 4    Argentinien  G. Andreozzi 62 6 2  
4  Georgien  N. Bassilaschwili 1 r     6  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 2 4
7  Argentinien  F. Argüello 2 6 6    Deutschland  M. Zverev 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  C. Smith 6 2 2   7  Argentinien  F. Argüello 7 4 1r  
 Deutschland  M. Zverev 6 6    Deutschland  M. Zverev 5 6 3  
WC  Vereinigte Staaten  S. Bangoura 3 1      Deutschland  M. Zverev 2 6 7
WC  Vereinigte Staaten  E. Escobedo 65 1    Schweiz  H. Laaksonen 6 3 5  
 Schweiz  H. Laaksonen 7 6    Schweiz  H. Laaksonen 6 65 6  
Q  Dominikanische Republik  J. Hernández 3 1   2  Argentinien  D. Schwartzman 4 7 4  
2  Argentinien  D. Schwartzman 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Scott Lipsky
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
1. Runde
02. Vereinigte Staaten  Dennis Novikov
Chile  Julio Peralta
Halbfinale
03. Sudafrika  Dean O’Brien
Sudafrika  Ruan Roelofse
Halbfinale
04. Indien  Purav Raja
Indien  Divij Sharan
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Vereinigtes Konigreich  N. Skupski
6 67 [6]        
   Argentinien  F. Argüello
 Argentinien  N. Kicker
4 7 [10]      Argentinien  F. Argüello
 Argentinien  N. Kicker
64 6 [10]  
   Vereinigte Staaten  B. Fratangelo
 Vereinigte Staaten  T. Paul
6 7    Vereinigte Staaten  B. Fratangelo
 Vereinigte Staaten  T. Paul
7 2 [1]  
   Ecuador  G. Lapentti
 Venezuela  R. Maytín
3 5        Argentinien  F. Argüello
 Argentinien  N. Kicker
6 4 [10]  
3  Sudafrika  D. O’Brien
 Sudafrika  R. Roelofse
6 3 [10]     3  Sudafrika  D. O’Brien
 Sudafrika  R. Roelofse
2 6 [6]  
 Kanada  P. Polansky
 Deutschland  M. Zverev
1 6 [8]     3  Sudafrika  D. O’Brien
 Sudafrika  R. Roelofse
7 6  
WC  Vereinigte Staaten  D. Baughman
 Vereinigte Staaten  A. Halebian
6 6   WC  Vereinigte Staaten  D. Baughman
 Vereinigte Staaten  A. Halebian
5 4  
 Vereinigte Staaten  R. Harrison
 Vereinigte Staaten  D. Kudla
3 0        Argentinien  F. Argüello
 Argentinien  N. Kicker
4 6 [10]
WC  Vereinigte Staaten  R. Benkaim
 Vereinigte Staaten  B. Berdusco
1 3      El Salvador  M. Arévalo
 Peru  S. Galdós
6 4 [6]
 El Salvador  M. Arévalo
 Peru  S. Galdós
6 6      El Salvador  M. Arévalo
 Peru  S. Galdós
6 7    
 Brasilien  G. Clézar
 Brasilien  T. Monteiro
  4  Indien  P. Raja
 Indien  D. Sharan
4 64  
4  Indien  P. Raja
 Indien  D. Sharan
w. o.        El Salvador  M. Arévalo
 Peru  S. Galdós
3 6 [11]
WC  Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Vereinigte Staaten  C. Smith
6 0 [11]     2  Vereinigte Staaten  D. Novikov
 Chile  J. Peralta
6 3 [9]  
 Osterreich  G. Melzer
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward
4 6 [9]     WC  Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Vereinigte Staaten  C. Smith
0 3  
   Frankreich  Q. Halys
 Frankreich  A. Michon
6 3 [5]   2  Vereinigte Staaten  D. Novikov
 Chile  J. Peralta
6 6  
2  Vereinigte Staaten  D. Novikov
 Chile  J. Peralta
3 6 [10]    

WeblinksBearbeiten