Sportmaster Tennis Championships of Maui 2016

Sportmaster Tennis Championships of Maui 2016
Datum 25.1.2016 – 31.1.2016
Auflage 7
Navigation 2015 ◄ 2016 ► 2017
ATP Challenger Tour
Austragungsort Lāhainā
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 6708
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/31Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Donaldson
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Donaldson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stefan Kozlov
Sieger (Einzel) China VolksrepublikVolksrepublik China D. Wu
Sieger (Doppel) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Jason Jung
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Novikov
Turnierdirektor Ron Romano
Turnier-Supervisor Michael Loo
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tennys Sandgren (261)
Stand: 24. Januar 2016

Die Sportmaster Tennis Championships of Maui 2016 waren ein Tennisturnier, das vom 25. bis 31. Januar 2016 in Lāhainā stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2016 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Kyle Edmund Finale
02. Moldau Republik  Radu Albot 1. Runde
03. Australien  James Duckworth Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Ryan Harrison 1. Runde

06. Vereinigte Staaten  Jared Donaldson 1. Runde

07. Slowenien  Blaž Rola 1. Runde

08. Vereinigte Staaten  Dennis Novikov Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigtes Konigreich  K. Edmund 6 6                          
   Vereinigte Staaten  A. Sarkissian 4 2     1  Vereinigtes Konigreich  K. Edmund 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  M. Mmoh 6 6     Q  Vereinigte Staaten  M. Mmoh 1 0    
WC  Spanien  J. Martínez Vich 3 1       1  Vereinigtes Konigreich  K. Edmund 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 3 1     Q  Vereinigte Staaten  N. Meister 2 3    
Q  Vereinigte Staaten  N. Meister 6 6     Q  Vereinigte Staaten  N. Meister 4 6 6  
   Irland  J. McGee 7 6        Irland  J. McGee 6 3 1  
5  Vereinigte Staaten  R. Harrison 5 3       1  Vereinigtes Konigreich  K. Edmund w. o.  
3  Australien  J. Duckworth 6 7     3  Australien  J. Duckworth        
   Kasachstan  A. Golubew 3 63     3  Australien  J. Duckworth 6 7    
   Ukraine  D. Moltschanow 2 4        Vereinigte Staaten  T. Fritz 3 65    
   Vereinigte Staaten  T. Fritz 6 6       3  Australien  J. Duckworth 7 6  
   Slowenien  G. Žemlja 6 2 4      Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 64 3    
   Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 4 6 6      Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 65 6 6  
   Schweiz  H. Laaksonen 66 3     8  Vereinigte Staaten  D. Novikov 7 4 3  
8  Vereinigte Staaten  D. Novikov 7 6       1  Vereinigtes Konigreich  K. Edmund 6 3 4
7  Slowenien  B. Rola 5 62        China Volksrepublik  D. Wu 4 6 6
Q  Vereinigte Staaten  E. Escobedo 7 7     Q  Vereinigte Staaten  E. Escobedo 6 6    
   China Volksrepublik  Z. Li 4 0        Vereinigte Staaten  T. Sandgren 2 2    
   Vereinigte Staaten  T. Sandgren 6 6       Q  Vereinigte Staaten  E. Escobedo 4 6 2
WC  Frankreich  T. Berland 4 6 4   WC  Vereinigte Staaten  N. Rubin 6 4 6  
WC  Vereinigte Staaten  N. Rubin 6 2 6   WC  Vereinigte Staaten  N. Rubin 4 6 6  
   Vereinigte Staaten  M. Krueger 7 6        Vereinigte Staaten  M. Krueger 6 1 1  
4  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 5 4       WC  Vereinigte Staaten  N. Rubin 7 1 2
6  Vereinigte Staaten  J. Donaldson 7 65 3      China Volksrepublik  D. Wu 62 6 6  
LL  Australien  A. Bolt 64 7 6   LL  Australien  A. Bolt 7 4 6  
Q  Vereinigte Staaten  E. Quigley 2 5        Chinesisch Taipeh  J. Jung 64 6 2  
   Chinesisch Taipeh  J. Jung 6 7       LL  Australien  A. Bolt 7 4 4
   China Volksrepublik  D. Wu 6 7        China Volksrepublik  D. Wu 5 6 6  
   Vereinigte Staaten  C. Smith 2 5        China Volksrepublik  D. Wu 6 1    
   Italien  M. Donati 6 6        Italien  M. Donati 1 0 r  
2  Moldau Republik  R. Albot 4 4      

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Moldau Republik  Radu Albot
Ukraine  Denys Moltschanow
1. Runde
02. Australien  Alex Bolt
Deutschland  Frank Moser
Finale
03. China Volksrepublik  Gong Maoxin
Chinesisch Taipeh  Peng Hsien-yin
Viertelfinale
04. Japan  Toshihide Matsui
Sudafrika  Dean O’Brien
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Moldau Republik  R. Albot
 Ukraine  D. Moltschanow
4 6 [8]        
   Vereinigte Staaten  M. Krueger
 Schweiz  H. Laaksonen
6 4 [10]        Vereinigte Staaten  M. Krueger
 Schweiz  H. Laaksonen
       
   Philippinen  R. Gonzales
 Vereinigtes Konigreich  D. Walsh
64 65        Chinesisch Taipeh  J. Jung
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
w. o.    
   Chinesisch Taipeh  J. Jung
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
7 7            Chinesisch Taipeh  J. Jung
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
6 1 [10]  
3  China Volksrepublik  M. Gong
 Chinesisch Taipeh  H.-y. Peng
4 7 [11]        Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
4 6 [8]  
WC  Vereinigte Staaten  G. Austin
 Vereinigte Staaten  C. Smith
6 5 [9]     3  China Volksrepublik  M. Gong
 Chinesisch Taipeh  H.-y. Peng
3 5    
   Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
6 7        Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Vereinigte Staaten  M. Schnur
6 7    
   Slowenien  B. Rola
 Slowenien  G. Žemlja
4 63            Chinesisch Taipeh  J. Jung
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
6 4 [10]
WC  Vereinigte Staaten  N. Meister
 Vereinigte Staaten  E. Quigley
6 5 [8]     2  Australien  A. Bolt
 Deutschland  F. Moser
3 6 [8]
   Kanada  P. Bester
 Kanada  P. Polansky
1 7 [10]        Kanada  P. Bester
 Kanada  P. Polansky
2 6 [10]    
   Vereinigte Staaten  T. Fritz
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov
7 66 [6]   4  Japan  T. Matsui
 Sudafrika  D. O’Brien
6 3 [3]  
4  Japan  T. Matsui
 Sudafrika  D. O’Brien
64 7 [10]          Kanada  P. Bester
 Kanada  P. Polansky
7 4 [6]
   Italien  M. Donati
 Kasachstan  A. Golubew
3 2       2  Australien  A. Bolt
 Deutschland  F. Moser
65 6 [10]  
   China Volksrepublik  Z. Li
 China Volksrepublik  D. Wu
6 6          China Volksrepublik  Z. Li
 China Volksrepublik  D. Wu
3 5    
WC  Deutschland  H. Bode
 Bulgarien  N. Petrow
4 3     2  Australien  A. Bolt
 Deutschland  F. Moser
6 7    
2  Australien  A. Bolt
 Deutschland  F. Moser
6 6      

WeblinksBearbeiten