Levene Gouldin & Thompson Tennis Challenger 2018

Levene Gouldin & Thompson Tennis Challenger 2018
Datum 23.7.2018 – 29.7.2018
Auflage 25
Navigation 2017 ◄ 2018 ► 2019
ATP Challenger Tour
Austragungsort Binghamton
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 670
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 75.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cameron Norrie
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denis Kudla
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Daniel Nguyen
Sieger (Einzel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jay Clarke
Sieger (Doppel) SpanienSpanien Gerard Granollers
SpanienSpanien Marcel Granollers
Turnierdirektor Laurie Bowen
Turnier-Supervisor Keith L. Crossland
Letzte direkte Annahme KolumbienKolumbien Alejandro Gómez (376)
Stand: 30. Juli 2018

Der Levene Gouldin & Thompson Tennis Challenger 2018 war ein Tennisturnier, das vom 23. bis 29. Juli 2018 in Binghamton stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2018 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Jordan Thompson Finale
02. Spanien  Marcel Granollers Halbfinale
03. Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo 1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Bradley Klahn 1. Runde

05. Barbados  Darian King Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
06. Vereinigte Staaten  Christian Harrison Rückzug

07. Sudafrika  Lloyd Harris Viertelfinale

08. Vereinigtes Konigreich  Jay Clarke Sieg

09. Deutschland  Dominik Koepfer Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  J. Thompson 7 6                        
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward 5 2   1  Australien  J. Thompson 6 6
 Chile  M. T. Barrios Vera 3 6 6    Chile  M. T. Barrios Vera 1 3  
 Indien  S. Myneni 6 3 4     1  Australien  J. Thompson 6 6
 Israel  E. Leshem 6 6   9  Deutschland  D. Koepfer 4 1  
WC  Vereinigte Staaten  A. Rybakov 4 3    Israel  E. Leshem 4 6 2r  
Q  Vereinigte Staaten  J. Hiltzik 3 5   9  Deutschland  D. Koepfer 6 4 3  
9  Deutschland  D. Koepfer 6 7     1  Australien  J. Thompson 6 6
3  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 6 2 3    Litauen  L. Grigelis 4 3  
 Litauen  L. Grigelis 4 6 6    Litauen  L. Grigelis 6 3 6  
PR  Kolumbien  A. Gómez 6 6   PR  Kolumbien  A. Gómez 2 6 4  
LL  Frankreich  A. Escoffier 2 4      Litauen  L. Grigelis 4 6 7
 Vereinigtes Konigreich  A. Ward 2 64   5  Barbados  D. King 6 2 6  
 Vereinigtes Konigreich  D. Evans 6 7    Vereinigtes Konigreich  D. Evans 3 63  
 Frankreich  H. Grenier 6 3 4   5  Barbados  D. King 6 7  
5  Barbados  D. King 3 6 6     1  Australien  J. Thompson 7 65 4
8  Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 6 7   8  Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 66 7 6
 Korea Sud  Y.-s. Chung 1 64   8  Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 3 6 6  
 Vereinigte Staaten  M. Giron 4 6 7    Vereinigte Staaten  M. Giron 6 3 2  
WC  Vereinigte Staaten  Ma. Redlicki 6 3 5     8  Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 1 6 6
 Russland  J. Karlowski 6 6    Russland  J. Karlowski 6 2 4  
Q  Vereinigte Staaten  A. Ritschard 2 4    Russland  J. Karlowski 6 6  
Q  Danemark  M. Torpegaard 7 7   Q  Danemark  M. Torpegaard 2 4  
4 SE  Vereinigte Staaten  B. Klahn 64 63     8  Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 6 6
7  Sudafrika  L. Harris 6 6   2  Spanien  M. Granollers 4 3  
Q  Australien  A. Harris 3 3   7  Sudafrika  L. Harris 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  A. Ayeni 6 0   WC  Vereinigte Staaten  A. Ayeni 3 3  
 Niederlande  I. Sijsling 3 0 r     7  Sudafrika  L. Harris 1 2
WC  Vereinigte Staaten  W. Blumberg 4 6 4   2  Spanien  M. Granollers 6 6  
 Monaco  L. Catarina 6 2 6    Monaco  L. Catarina 2 4  
 Italien  A. Bega 5 4   2  Spanien  M. Granollers 6 6  
2  Spanien  M. Granollers 7 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Spanien  Gerard Granollers
Spanien  Marcel Granollers
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Robert Galloway
Venezuela  Roberto Maytín
Halbfinale
03. Mexiko  Hans Hach Verdugo
Schweden  Andreas Siljeström
Halbfinale
04. Indien  Saketh Myneni
Indien  N. Vijay Sundar Prashanth
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Spanien  G. Granollers
 Spanien  M. Granollers
6 6        
 Australien  A. Harris
 Australien  L. Saville
4 2     1  Spanien  G. Granollers
 Spanien  M. Granollers
6 7  
Q  Vereinigte Staaten  V. Kirkov
 Vereinigte Staaten  A. Ritschard
6 6   Q  Vereinigte Staaten  V. Kirkov
 Vereinigte Staaten  A. Ritschard
2 5  
WC  Vereinigte Staaten  B. Holt
 Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski
3 4       1  Spanien  G. Granollers
 Spanien  M. Granollers
65 7 [10]  
3  Mexiko  H. Hach Verdugo
 Schweden  A. Siljeström
6 7     3  Mexiko  H. Hach Verdugo
 Schweden  A. Siljeström
7 63 [5]  
 Brasilien  K. Sell
 Brasilien  T. Turini
1 63     3  Mexiko  H. Hach Verdugo
 Schweden  A. Siljeström
6 6  
 Italien  A. Bega
 Litauen  L. Grigelis
3 6 [10]    Italien  A. Bega
 Litauen  L. Grigelis
3 4  
 Monaco  L. Catarina
 Frankreich  H. Grenier
6 2 [8]       1  Spanien  G. Granollers
 Spanien  M. Granollers
7 6
WC  Vereinigte Staaten  A. Reed
 Vereinigte Staaten  E. Song
3 5     PR  Kolumbien  A. Gómez
 Brasilien  C. Silva
62 4
PR  Kolumbien  A. Gómez
 Brasilien  C. Silva
6 7     PR  Kolumbien  A. Gómez
 Brasilien  C. Silva
6 6    
WC  Italien  L. Cestarollo
 Vereinigte Staaten  K. Poling
62 7 [12]   WC  Italien  L. Cestarollo
 Vereinigte Staaten  K. Poling
2 4  
4  Indien  S. Myneni
 Indien  N. V. S. Prashanth
7 5 [10]       PR  Kolumbien  A. Gómez
 Brasilien  C. Silva
63 6 [10]
 Vereinigte Staaten  H. Johnson
 Vereinigte Staaten  Y. Johnson
65 7 [10]     2  Vereinigte Staaten  R. Galloway
 Venezuela  R. Maytín
7 4 [6]  
 Frankreich  A. Escoffier
 Frankreich  T. Jomby
7 5 [7]      Vereinigte Staaten  H. Johnson
 Vereinigte Staaten  Y. Johnson
4 4  
 Sudafrika  L. Harris
 Sudafrika  R. Roelofse
3 4   2  Vereinigte Staaten  R. Galloway
 Venezuela  R. Maytín
6 6  
2  Vereinigte Staaten  R. Galloway
 Venezuela  R. Maytín
6 6    

WeblinksBearbeiten