DBI Tennis Challenger 2006

Tennisturnier

Der DBI Tennis Challenger 2006 war ein Tennisturnier, das vom 7. bis 13. August 2006 in Binghamton stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2006 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

DBI Tennis Challenger 2006
Datum 7.8.2006 – 13.8.2006
Auflage 13
Navigation 2005 ◄ 2006 ► 2007
ATP Challenger Tour
Austragungsort Binghamton
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 670
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/27Q/16D/4DQ
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Huntley Montgomery
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tripp Phillips
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Oudsema
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Lipsky
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Martin
Turnierdirektor Laurie Bowen
Turnier-Supervisor Mike Loo
Letzte direkte Annahme AustralienAustralien Luke Bourgeois (286)
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Mark Philippoussis Halbfinale
02. Chinesisch Taipeh  Lu Yen-hsun 1. Runde
03. Tschechien  Tomáš Zíb 1. Runde
04. Australien  Peter Luczak 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Tschechien  Tomáš Cakl Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Amer Delić Achtelfinale

07. Italien  Uros Vico Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Jesse Witten Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 WC  Australien  M. Philippoussis 7 3 6                        
   Vereinigtes Konigreich  M. Lee 62 6 3   1 WC  Australien  M. Philippoussis 7 6
SE  Israel  N. Okun 6 6   SE  Israel  N. Okun 5 1  
Q  Vereinigte Staaten  S. Lipsky 2 4     1 WC  Australien  M. Philippoussis 4 6 6
   Rumänien  F. Mergea 1 4   5  Tschechien  T. Cakl 6 4 2  
Q  Vereinigtes Konigreich  J. Baker 6 6   Q  Vereinigtes Konigreich  J. Baker 5 2  
Q  Vereinigte Staaten  M. Washington 4 65   5  Tschechien  T. Cakl 7 6  
5  Tschechien  T. Cakl 6 7     1 WC  Australien  M. Philippoussis
3  Tschechien  T. Zíb 3 4   WC  Vereinigte Staaten  S. Oudsema w. o.  
WC  Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill 6 6   WC  Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill 7 3 0r  
   Australien  N. Healey 3 7 6      Australien  N. Healey 610 6 3  
   Italien  F. Fognini 6 5 4        Australien  N. Healey 7 64 63
   Italien  A. Stoppini 6 1 2   WC  Vereinigte Staaten  S. Oudsema 68 7 7  
WC  Vereinigte Staaten  S. Oudsema 4 6 6   WC  Vereinigte Staaten  S. Oudsema 6 3  
   Niederlande  P. Wessels 6 4 68   6  Vereinigte Staaten  A. Delić 3 1 r  
6  Vereinigte Staaten  A. Delić 3 6 7     WC  Vereinigte Staaten  S. Oudsema 7 6
8  Vereinigte Staaten  J. Witten 6 6      Slowakei  L. Lacko 65 2
   Vereinigte Staaten  P. Simmonds 2 4   8  Vereinigte Staaten  J. Witten 3 5  
   Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero 6 7      Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero 6 7  
   Australien  L. Bourgeois 1 63        Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero 4 3
   Vereinigtes Konigreich  R. Bloomfield 6 4 5      Slowakei  L. Lacko 6 6  
   Australien  A. Jones 2 6 7      Australien  A. Jones 6 5 4  
   Slowakei  L. Lacko 68 7 6      Slowakei  L. Lacko 2 7 6  
4  Australien  P. Luczak 7 66 4        Slowakei  L. Lacko 7 6
7  Italien  U. Vico 6 6      Vereinigte Staaten  S. Warburg 63 3  
Q  Australien  R. Smeets 2 2   7  Italien  U. Vico 3 0 r  
   Vereinigte Staaten  T. Widom 62 64      Kolumbien  S. Giraldo 6 1  
   Kolumbien  S. Giraldo 7 7        Kolumbien  S. Giraldo 4 3
   Vereinigte Staaten  S. Warburg 6 6      Vereinigte Staaten  S. Warburg 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 4 4      Vereinigte Staaten  S. Warburg 6 6  
   Schweden  B. Rehnquist 6 5 6      Schweden  B. Rehnquist 1 4  
2  Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu 4 7 4    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Eric Butorac
Vereinigte Staaten  Travis Parrott
Viertelfinale
02. Thailand  Sanchai Ratiwatana
Thailand  Sonchat Ratiwatana
1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Scott Lipsky
Vereinigte Staaten  David Martin
Sieg
04. Vereinigte Staaten  Goran Dragicevic
Vereinigte Staaten  Todd Widom
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  E. Butorac
 Vereinigte Staaten  T. Parrott
6 6        
   Schweden  B. Rehnquist
 Italien  U. Vico
1 2     1  Vereinigte Staaten  E. Butorac
 Vereinigte Staaten  T. Parrott
2 6 [8]  
Q  Vereinigte Staaten  K. Thomas
 Vereinigte Staaten  M. Washington
1 4      Vereinigtes Konigreich  R. Bloomfield
 Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu
6 2 [10]  
   Vereinigtes Konigreich  R. Bloomfield
 Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu
6 6          Vereinigtes Konigreich  R. Bloomfield
 Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu
5 4  
3  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Vereinigte Staaten  D. Martin
7 6     3  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Vereinigte Staaten  D. Martin
7 6  
WC  Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
 Vereinigte Staaten  S. Warburg
65 1     3  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Vereinigte Staaten  D. Martin
6 3 [10]  
   Tschechien  T. Cakl
 Tschechien  T. Zíb
64 6 [14]      Tschechien  T. Cakl
 Tschechien  T. Zíb
2 6 [7]  
WC  Vereinigte Staaten  S. Oudsema
 Vereinigte Staaten  P. Simmonds
7 4 [12]       3  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Vereinigte Staaten  D. Martin
7 5 [10]
   Vereinigtes Konigreich  C. Fleming
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
6 6        Vereinigtes Konigreich  C. Fleming
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
5 7 [3]
WC  Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Vereinigte Staaten  P. King
3 3        Vereinigtes Konigreich  C. Fleming
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
4 7 [10]    
   Vereinigtes Konigreich  M. Lee
 Australien  P. Luczak
7 7      Vereinigtes Konigreich  M. Lee
 Australien  P. Luczak
6 5 [6]  
4  Vereinigte Staaten  G. Dragicevic
 Vereinigte Staaten  T. Widom
65 64          Vereinigtes Konigreich  C. Fleming
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
6 7
   Australien  L. Bourgeois
 Australien  N. Healey
6 3 [6]        Australien  A. Jones
 Australien  R. Smeets
1 5  
   Australien  A. Jones
 Australien  R. Smeets
3 6 [10]        Australien  A. Jones
 Australien  R. Smeets
7 6  
   Vereinigte Staaten  B. Wilson
 Vereinigte Staaten  J. Witten
6 7      Vereinigte Staaten  B. Wilson
 Vereinigte Staaten  J. Witten
63 2  
2  Thailand  S. Ratiwatana
 Thailand  S. Ratiwatana
2 5    

Weblinks und QuellenBearbeiten