Nature Valley Open 2018/Herren

Tennisturnier der ATP Tour
Nature Valley Open 2018/Herren
Datum 11.6.2018 – 17.6.2018
Auflage 8
Navigation 2017 ◄ 2018 ► 2019
ATP Challenger Tour
Austragungsort Nottingham
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 7740
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 32E/31Q/16D
Preisgeld 127.000 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) IsraelIsrael Dudi Sela
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ken Skupski
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Neal Skupski
Sieger (Einzel) AustralienAustralien Alex De Minaur
Sieger (Doppel) DanemarkDänemark Frederik Nielsen
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Joe Salisbury
Turnierdirektor Paul Hutchins
Turnier-Supervisor Tom Barnes
Letzte direkte Annahme AustralienAustralien Marc Polmans (176)
Stand: 17. Juni 2018

Die Nature Valley Open 2018 waren ein Tennisturnier, das vom 11. bis 17. Juni 2018 in Nottingham stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2018 und wurde im Freien auf Rasen ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie 1. Runde
02. Australien  Alex De Minaur Sieg
03. Italien  Thomas Fabbiano 1. Runde
04. Weissrussland  Ilja Iwaschka Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Indien  Ramkumar Ramanathan Viertelfinale

06. Kanada  Peter Polansky Viertelfinale

07. Ukraine  Serhij Stachowskyj Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Michael Mmoh 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigtes Konigreich  C. Norrie 6 5 3                        
 Japan  T. Itō 1 7 6    Japan  T. Itō 3 6 65
Q  Kanada  B. Schnur 6 6   Q  Kanada  B. Schnur 6 3 7  
 Kanada  F. Peliwo 3 2     Q  Kanada  B. Schnur 65 3
LL  Deutschland  D. Koepfer 3 5   SE  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 7 6  
SE  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 6 7   SE  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 7 7  
 Deutschland  M. Moraing 3 5   7  Ukraine  S. Stachowskyj 5 62  
7  Ukraine  S. Stachowskyj 6 7     SE  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 4 6 6
3  Italien  T. Fabbiano 5 63    Spanien  M. Granollers 6 2 3  
 Spanien  M. Granollers 7 7    Spanien  M. Granollers 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  L. Broady 6 4 67   WC  Vereinigtes Konigreich  A. Ward 4 3  
WC  Vereinigtes Konigreich  A. Ward 2 6 7      Spanien  M. Granollers 7 4 7
Q  Deutschland  T. Kamke 6 6   5  Indien  R. Ramanathan 65 6 64  
WC  Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 3 3   Q  Deutschland  T. Kamke 61 3  
 Chinesisch Taipeh  J. Jung 7 5 4   5  Indien  R. Ramanathan 7 6  
5  Indien  R. Ramanathan 64 7 6     SE  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 64 5
8  Vereinigte Staaten  M. Mmoh 4 4   2 SE  Australien  A. De Minaur 7 7
 Australien  M. Polmans 6 6    Australien  M. Polmans 6 65 4  
WC  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 6 65 7   WC  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 3 7 6  
Q  Deutschland  T. Simon 4 7 61     WC  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 4 3
 Spanien  A. Menéndez 6 7   4  Weissrussland  I. Iwaschka 6 6  
Q  Danemark  F. Nielsen 4 68    Spanien  A. Menéndez 6 3 4  
 Australien  J. Kubler 6 64 4   4  Weissrussland  I. Iwaschka 4 6 6  
4  Weissrussland  I. Iwaschka 1 7 6     4  Weissrussland  I. Iwaschka 2 4
6  Kanada  P. Polansky 3 6 6   2 SE  Australien  A. De Minaur 6 6  
WC  Vereinigtes Konigreich  G. Loffhagen 6 1 3   6  Kanada  P. Polansky 6 6  
 Kasachstan  A. Bublik 67 3    Frankreich  S. Robert 3 4  
 Frankreich  S. Robert 7 6     6  Kanada  P. Polansky 3 6 2
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov 3 3   2 SE  Australien  A. De Minaur 6 3 6  
LL  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 6 6   LL  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 4 4  
PR  Osterreich  J. Melzer 4 1   2 SE  Australien  A. De Minaur 6 6  
2 SE  Australien  A. De Minaur 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Ken Skupski
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Halbfinale
02. Australien  Matt Reid
Kanada  Adil Shamasdin
Halbfinale
03. Vereinigtes Konigreich  Luke Bambridge
Vereinigtes Konigreich  Jonny O’Mara
1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
Indien  Jeevan Nedunchezhiyan
Finale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
 Vereinigtes Konigreich  N. Skupski
6 6        
 Chinesisch Taipeh  J. Jung
 Vereinigte Staaten  E. King
3 3     1  Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
 Vereinigtes Konigreich  N. Skupski
6 6  
 Deutschland  M. Moraing
 Kanada  P. Polansky
7 7    Deutschland  M. Moraing
 Kanada  P. Polansky
3 4  
WC  Vereinigtes Konigreich  J. Clarke
 Vereinigtes Konigreich  M. Willis
63 65       1  Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
 Vereinigtes Konigreich  N. Skupski
6 64 [13]  
3  Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
4 0      Danemark  F. Nielsen
 Vereinigtes Konigreich  J. Salisbury
2 7 [15]  
 Danemark  F. Nielsen
 Vereinigtes Konigreich  J. Salisbury
6 6      Danemark  F. Nielsen
 Vereinigtes Konigreich  J. Salisbury
6 5 [10]  
PR  Israel  J. Erlich
 Osterreich  J. Melzer
3 6 [10]   PR  Israel  J. Erlich
 Osterreich  J. Melzer
4 7 [4]  
 Kasachstan  A. Bublik
 Vereinigte Staaten  M. Mmoh
6 4 [1]        Danemark  F. Nielsen
 Vereinigtes Konigreich  J. Salisbury
7 6
WC  Vereinigtes Konigreich  L. Broady
 Vereinigtes Konigreich  S. Clayton
4 5     4  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Indien  J. Nedunchezhiyan
65 1
 Spanien  A. Menéndez
 Ukraine  S. Stachowskyj
6 7      Spanien  A. Menéndez
 Ukraine  S. Stachowskyj
5 4    
 Vereinigtes Konigreich  B. Klein
 Indien  R. Ramanathan
6 1 [8]   4  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Indien  J. Nedunchezhiyan
7 6  
4  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Indien  J. Nedunchezhiyan
3 6 [10]       4  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Indien  J. Nedunchezhiyan
w. o.
 Spanien  M. Granollers
 Weissrussland  I. Iwaschka
7 6     2  Australien  M. Reid
 Kanada  A. Shamasdin
 
WC  Vereinigtes Konigreich  A. McHugh
 Vereinigtes Konigreich  C. Norrie
5 4      Spanien  M. Granollers
 Weissrussland  I. Iwaschka
3 4  
 Italien  T. Fabbiano
 Australien  M. Polmans
5 4   2  Australien  M. Reid
 Kanada  A. Shamasdin
6 6  
2  Australien  M. Reid
 Kanada  A. Shamasdin
7 6    

WeblinksBearbeiten