Auteuil (Oise)

Gemeinde im Département Oise, Frankreich

Auteuil ist eine französische Gemeinde mit 554 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Beauvais und ist Teil der Communauté d’agglomération du Beauvaisis und des Beauvais-2.

Auteuil
Auteuil (Frankreich)
Auteuil
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Beauvais-2
Gemeindeverband Beauvaisis
Koordinaten 49° 21′ N, 2° 5′ OKoordinaten: 49° 21′ N, 2° 5′ O
Höhe 87–231 m
Fläche 11,92 km2
Einwohner 554 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km2
Postleitzahl 60390
INSEE-Code

Mairie Auteuil

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde mit dem Ortsteil Saint-Quentin liegt südlich von Beauvais und rund acht Kilometer ostsüdöstlich von Auneuil. Durch den Osten des Gemeindegebiets verläuft die Autoroute A16. Der Bahnhof Saint-Sulpice-Auteuil an der Strecke von Beauvais nach Persan-Beaumont liegt östlich außerhalb des Gemeindegebiets.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
287 275 295 315 453 535 575 581

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeisterin (maire) ist seit 2008 Martine Delaplace.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Denis

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Auteuil (Oise)

Sohn des OrtesBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • L.-E. Deladreue: Auteuil, Notice historique et archéologique, Mémoires de la Société académique d’archéologie, sciences et arts du département de l’Oise, Imprimerie départementale de l’Oise, Beauvais, Bd. 9 (1874), S. 641–711

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/60/accueil_60030.htm
  2. Château d’Auteuil (également sur commune d’Auteuil) in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

WeblinksBearbeiten

Commons: Auteuil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien