Senots

französische Gemeinde

Senots ist eine französische Gemeinde mit 347 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Beauvais und ist Teil der Communauté de communes du Vexin Thelle und des Kantons Chaumont-en-Vexin.

Senots
Wappen von Senots
Senots (Frankreich)
Senots
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Chaumont-en-Vexin
Gemeindeverband Vexin Thelle
Koordinaten 49° 16′ N, 2° 0′ OKoordinaten: 49° 16′ N, 2° 0′ O
Höhe 87–147 m
Fläche 6,25 km2
Einwohner 347 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km2
Postleitzahl 60240
INSEE-Code

Kirche Notre-Dame-de-la-Nativité von Senots

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde besteht aus den deutlich getrennten Teilen Senots am Bach Ru du Mesnil und Bléquencourt am Bach Ru de Pouilly rund elf Kilometer östlich von Chaumont-en-Vexin.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
154 144 142 208 251 275 300 322

VerwaltungBearbeiten

 
Die Mairie

Bürgermeister (maire) ist seit 2001 Gérard Lemaitre.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame-de-la-Nativité von Senots aus dem 12. Jahrhundert,[1] auch Saint-Rémi[2]
  • Reste der Kapelle Saint-Ansbert, einst über einer als wundertätig angesehenen Quelle
  • Kapelle Sainte-Anne bei Blequencourt mit alter Wallfahrt[3]
  • Lavoir

LiteraturBearbeiten

  • Bernhard Duhamel: Guide des églises du Vexin français. Éditions du Valhermeil, Paris 1988, S. 286–288, ISBN 2-905684-23-2.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/60/accueil_60613.htm
  2. http://www.amisduvexinfrancais.fr/?q=SENOTS
  3. http://www.amisduvexinfrancais.fr/?q=SENOTS

WeblinksBearbeiten

Commons: Senots – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien