Laversines

französische Gemeinde

Laversines ist eine französische Gemeinde mit 1168 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Beauvais und ist Teil des Kantons Mouy.

Laversines
Laversines (Frankreich)
Laversines
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Mouy
Gemeindeverband Beauvaisis
Koordinaten 49° 26′ N, 2° 12′ OKoordinaten: 49° 26′ N, 2° 12′ O
Höhe 113–149 m
Fläche 9,79 km2
Einwohner 1.168 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 119 Einw./km2
Postleitzahl 60510
INSEE-Code
Website http://www.laversines.fr/

Mairie Laversines

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde am Bach Laversines, der in den Thérain mündet, mit den Ortsteilen Saint-Martin und Saint-Germain liegt rund acht Kilometer östlich von Beauvais. Die als Schnellstraße ausgebaute Route nationale 31 berührt das Gemeindegebiet im Süden.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
594 651 692 779 876 887 1088 1129

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeister (maire) ist seit 2008 Frédéric Gamblin.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Germain[1]
  • Kriegerdenkmal

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/60/accueil_60355.htm

WeblinksBearbeiten

Commons: Laversines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien