Sully (Oise)

Gemeinde im Département Oise, Frankreich

Sully ist eine französische Gemeinde mit 170 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Beauvais und ist Teil der Communauté de communes de la Picardie Verte und des Kantons Grandvilliers.

Sully
Sully (Frankreich)
Sully
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Grandvilliers
Gemeindeverband Picardie Verte
Koordinaten 49° 34′ N, 1° 47′ OKoordinaten: 49° 34′ N, 1° 47′ O
Höhe 128–212 m
Fläche 4,83 km2
Einwohner 170 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km2
Postleitzahl 60380
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Die verstreute Gemeinde mit dem Ortsteil Le Carroy liegt rund sechs Kilometer westlich von Songeons im Tal des Thérain.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 1159 als Sulliacum genannt.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
152 120 109 135 125 139 155 159

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeisterin (maire) ist seit 2008 Josiane Houepe.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 16. Jahrhundert mit Taufbecken aus dem 12. Jahrhundert[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/60/accueil_60624.htm

WeblinksBearbeiten

Commons: Sully – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien