Maisoncelle-Saint-Pierre

französische Gemeinde

Maisoncelle-Saint-Pierre ist eine französische Gemeinde mit 161 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Beauvais und ist Teil der Communauté d’agglomération du Beauvaisis und des Kantons Mouy.

Maisoncelle-Saint-Pierre
Maisoncelle-Saint-Pierre (Frankreich)
Maisoncelle-Saint-Pierre
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Mouy
Gemeindeverband Beauvaisis
Koordinaten 49° 31′ N, 2° 8′ OKoordinaten: 49° 31′ N, 2° 8′ O
Höhe 120–158 m
Fläche 4,16 km2
Einwohner 161 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km2
Postleitzahl 60112
INSEE-Code
Website www.beauvaisis.fr/maisoncelle-saint-pierre/

Mairie Maisoncelle-Saint-Pierre

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt an einem Teilstück der historischen Chaussée Brunehaut rund zwölf Kilometer nördlich von Beauvais.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde unterstand zunächst der Abtei Saint-Lucien (Beauvais), gelangte aber später an die Pfarrei von Guignecourt, die dem Domkapitel von Saint-Pierre in Beauvais unterstand.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
134 125 122 141 143 141 154 157

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeister (maire) ist seit 2014 Noël Verschaeve.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Prix[1]
 
Kirche Saint-Prix

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/60/accueil_60376.htm

WeblinksBearbeiten

Commons: Maisoncelle-Saint-Pierre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien