Larroque-sur-l’Osse

französische Gemeinde

Larroque-sur-l'Osse ist eine Gemeinde mit 229 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) in Südwestfrankreich in der Nähe von Castelnau-d’Auzan. Sie gehört zum Département Gers, zum Kanton Armagnac-Ténarèze (bis 2015 Kanton Montréal) und liegt in der Region Okzitanien. Der Ort liegt am Ufer des Flusses Osse.

Larroque-sur-l’Osse
Larroque-sur-l’Osse (Frankreich)
Larroque-sur-l’Osse
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gers (32)
Arrondissement Condom
Kanton Armagnac-Ténarèze
Gemeindeverband Ténarèze
Koordinaten 43° 58′ N, 0° 16′ OKoordinaten: 43° 58′ N, 0° 16′ O
Höhe 70–171 m
Fläche 15,07 km²
Einwohner 229 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Postleitzahl 32100
INSEE-Code

Kirche Saint-Martin

DemographieBearbeiten

Anzahl Einwohner
(Quelle: INSEE[1])
Jahr 19621968197519821990199920092017
Einwohner 308350270258254226213236

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin im Ortsteil Heux aus dem 13. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

Commons: Larroque-sur-l'Osse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Larroque-sur-l'Osse auf der Website des Insee