Sainte-Mère

französische Gemeinde

Sainte-Mère (gaskognisch: Senta Mèra) ist eine französische Gemeinde mit 215 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Gers in der Region Okzitanien (bis 2015 Midi-Pyrénées); sie gehört zum Arrondissement Condom und zum Gemeindeverband Lomagne Gersoise. Die Bewohner nennen sich Sainte-Mérois/Sainte-Méroises.

Sainte-Mère
Senta Mèra
Sainte-Mère (Frankreich)
Sainte-Mère
Region Okzitanien
Département Gers
Arrondissement Condom
Kanton Lectoure-Lomagne
Gemeindeverband Communauté de communes de la Lomagne Gersoise
Koordinaten 44° 0′ N, 0° 40′ OKoordinaten: 44° 0′ N, 0° 40′ O
Höhe 95–189 m
Fläche 9,43 km2
Einwohner 215 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km2
Postleitzahl 32700
INSEE-Code

Schloss von Sainte-Mère

Sie ist umgeben von den Nachbargemeinden Gimbrède im Nordosten, Miradoux im Osten, Castet-Arrouy und Lectoure im Südosten, Saint-Avit-Frandat im Süden und Südwesten sowie Sempesserre im Westen, Nordwesten und Norden.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1841 1846 1921 1936 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 454 451 220 266 236 205 197 173 172 182 187 203 218
Quellen: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: Sainte-Mère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien