Estang

französische Gemeinde im Département Gers

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Estang
Wappen von Estang
Estang (Frankreich)
Estang
Region Okzitanien
Département Gers
Arrondissement Condom
Kanton Grand-Bas-Armagnac
Gemeindeverband Communauté de communes du Grand Armagnac
Koordinaten 43° 52′ N, 0° 6′ WKoordinaten: 43° 52′ N, 0° 6′ W
Höhe 82–157 m
Fläche 22,51 km2
Einwohner 638 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km2
Postleitzahl 32240
INSEE-Code

Estang (gaskognisch gleichlautend) ist eine französische Gemeinde mit 638 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Gers in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Kanton Grand-Bas-Armagnac (bis 2015: Kanton Cazaubon) und zum Arrondissement Condom.

LageBearbeiten

Estang liegt etwa 65 Kilometer nordnordöstlich von Pau. Umgeben wird Estang von den Nachbargemeinden Monclar im Norden, Lias-d’Armagnac im Osten, Panjas im Süden und Südosten, Maupas im Süden und Südwesten, Castex-d’Armagnac im Westen sowie Mauléon-d’Armagnac im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2017
Einwohner 942 892 847 818 724 643 666 624 638
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame, ursprünglich aus dem 16. Jahrhundert, 1860 umgebaut, seit 1998 Monument historique
  • Kapelle des Konvents der Marientöchter
  • Kampfarena aus dem späten 19. Jahrhundert, seit 1993 Monument historique
  • Schloss Castex-d'Armagnac

WeblinksBearbeiten

Commons: Estang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien