Kanton Grand-Bas-Armagnac

Kanton von Frankreich

Der Kanton Grand-Bas-Armagnac ist ein französischer Wahlkreis in der Region Okzitanien. Er liegt im Arrondissement Condom des Départements Gers. Der Hauptort des Kantons ist Nogaro.

Kanton Grand-Bas-Armagnac
Region Okzitanien
Département Gers
Arrondissement Condom
Hauptort Nogaro
Einwohner 13.317 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km²
Fläche 552,64 km²
Gemeinden 40
INSEE-Code 3212

Lage des Kantons Grand-Bas-Armagnac im
Département Gers

GeographieBearbeiten

Der Kanton liegt im Nordwesten des Départements an der Grenze zum Département Landes.

GeschichteBearbeiten

Der Kanton wurde am 22. März 2015 im Rahmen der Neugliederung der Kantone neu geschaffen.[1] Seine Gemeinden gehörten bis 2015 zu den Kantonen Nogaro (26 Gemeinden) und Cazaubon (14 Gemeinden).

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 40 Gemeinden mit insgesamt 13.317 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 552,64 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Arblade-le-Haut 318 12,43 26 32005 32110
Ayzieu 159 13,78 12 32025 32800
Bétous 82 5,23 16 32049 32110
Bourrouillan 160 8,72 18 32062 32370
Campagne-d’Armagnac 219 5,52 40 32073 32800
Castex-d’Armagnac 113 12,38 9 32087 32240
Caupenne-d’Armagnac 431 21,72 20 32094 32110
Cazaubon 1.639 55,98 29 32096 32150
Cravencères 91 9,19 10 32113 32110
Espas 123 15,36 8 32125 32370
Estang 646 22,81 28 32127 32240
Lannemaignan 107 8,48 13 32189 32240
Lanne-Soubiran 143 6,83 21 32191 32110
Larée 229 13,05 18 32193 32150
Laujuzan 279 11,52 24 32202 32110
Le Houga 1.168 32,00 37 32155 32460
Lias-d’Armagnac 196 11,96 16 32211 32240
Loubédat 104 9,74 11 32214 32110
Luppé-Violles 150 7,67 20 32220 32110
Magnan 240 11,37 21 32222 32110
Manciet 807 42,62 19 32227 32370
Marguestau 70 3,24 22 32236 32150
Mauléon-d’Armagnac 272 35,41 8 32243 32240
Maupas 202 9,83 21 32246 32240
Monclar 202 10,09 20 32264 32150
Monguilhem 303 5,77 53 32271 32240
Monlezun-d’Armagnac 201 6,54 31 32274 32240
Mormès 120 9,17 13 32291 32240
Nogaro 2.012 11,19 180 32296 32110
Panjas 405 19,97 20 32305 32110
Perchède 121 5,30 23 32310 32460
Réans 290 12,23 24 32340 32800
Saint-Griède 139 7,65 18 32380 32110
Saint-Martin-d’Armagnac 244 10,87 22 32390 32110
Sainte-Christie-d’Armagnac 376 22,84 16 32369 32370
Salles-d’Armagnac 133 6,14 22 32408 32370
Sion 100 7,12 14 32434 32110
Sorbets 227 9,29 24 32437 32110
Toujouse 260 14,75 18 32449 32240
Urgosse 236 6,88 34 32458 32110
Kanton Grand-Bas-Armagnac 13.317 552,64 24 3212 – 

Wahlen zum Rat des Départements GersBearbeiten

Bei den Wahlen am 22. März 2015 erzielte keine Partei die Mehrheit. Bei der Stichwahl im 2. Wahlgang am 29. März 2015 gewann das Gespann Vincent Gouanelle/Isabelle Tintané (Divers droite) gegen Marie-Ange Passarieu/Christian Peyret (PS) mit einem Stimmenanteil von 52,74 % (Wahlbeteiligung:63,89 %)[2].

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Neuordnung der Kantone im Département Gers, Artikel 13
  2. Wahlergebnis des 2. Wahlgangs