Benasque

Gemeinde in Spanien

Benasque (im örtlichen Dialekt Patués: Benás) ist eine spanische Gemeinde in der Provinz Huesca in der Autonomen Region Aragón. Sie gehört zum Gerichtsstand von Boltaña und zum Landkreis Ribagorza. Benasque hat 2155 Einwohner (Stand 1. Januar 2019).

Gemeinde Benasque
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Benasque
Benasque (Spanien)
Finland road sign 311 (1994–2020).svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: Ribagorza
Koordinaten 42° 36′ N, 0° 31′ OKoordinaten: 42° 36′ N, 0° 31′ O
Höhe: 1140 msnm
Fläche: 233,17 km²
Einwohner: 2.155 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 9,24 Einw./km²
Postleitzahl: 22440
Gemeindenummer (INE): 22054
Verwaltung
Bürgermeister: José Ignacio Abadías Mora (PAR)
Website: www.benasque.org

GeografieBearbeiten

Benasque liegt in den Pyrenäen im Nordosten der Provinz Huesca, etwa 140 km von der Hauptstadt Huesca entfernt. Der Fluss Ésera fließt durch das Dorf.

LiteraturBearbeiten

  • Antonio Merino Mora: Historia de la villa de Benasque, Anciles y Cerler. Hrsg.: Ayuntamiento de Benasque. 2015, ISBN 978-84-606-6533-5 (spanisch).

WeblinksBearbeiten

Commons: Benasque – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).