Hauptmenü öffnen

Roquemaure (Tarn)

Gemeinde im Département Tarn, Frankreich

Roquemaure (okzitanisch Ròcamaura) ist eine französische Gemeinde im Département Tarn in der Region Okzitanien (vor 2016 Midi-Pyrénées) mit 442 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016). Sie liegt im Arrondissement Albi und ist Teil des Kantons Vignobles et Bastides (bis 2015 Rabastens). Die Einwohner werden Roquemaurien(ne)s genannt.

Roquemaure
Ròcamaura
Wappen von Roquemaure
Roquemaure (Frankreich)
Roquemaure
Region Okzitanien
Département Tarn
Arrondissement Albi
Kanton Vignobles et Bastides
Gemeindeverband Gaillac-Graulhet
Koordinaten 43° 49′ N, 1° 37′ OKoordinaten: 43° 49′ N, 1° 37′ O
Höhe 108–231 m
Fläche 15,77 km2
Einwohner 442 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km2
Postleitzahl 81800
INSEE-Code
Website https://www.roquemaure-tarn.fr/

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Roquemaure liegt zwischen Toulouse und Albi. Umgeben wird Roquemaure von den Nachbargemeinden Montvalen im Norden, Grazac im Osten und Nordosten, Mézens im Südosten, Buzet-sur-Tarn im Süden, Bessières im Süden und Südwesten sowie Mirepoix-sur-Tarn im Westen.

Roquemaure gehört zum Weinbaugebiet Gaillac.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
267 234 210 251 254 287 345 413
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Quitterie
  • Kirche Saint-Pierre in Réal

WeblinksBearbeiten

  Commons: Roquemaure (Tarn) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien