Loubers

französische Gemeinde

Loubers (okzitanisch Lobèrç)[1] ist eine französische Gemeinde mit 88 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Tarn in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Albi und zum Kanton Carmaux-2 Vallée du Cérou. Die Einwohner werden Louberois und Loubersoises genannt.

Loubers
Lobèrç
Loubers (Frankreich)
Loubers (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Tarn (81)
Arrondissement Albi
Kanton Carmaux-2 Vallée du Cérou
Gemeindeverband Cordais et Causset
Koordinaten 44° 3′ N, 1° 54′ OKoordinaten: 44° 3′ N, 1° 54′ O
Höhe 184–294 m
Fläche 4,23 km²
Einwohner 88 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Postleitzahl 81170
INSEE-Code

Bürgermeisteramt (Mairie)

Geographie Bearbeiten

Loubers liegt rund 25 Kilometer nordwestlich von Albi. Umgeben wird Loubers von den Nachbargemeinden Vindrac-Alayrac im Norden und Nordosten, Amarens im Osten, Frausseilles im Südosten, Cahuzac-sur-Vère im Süden und Südosten, Alos im Süden und Südwesten sowie Itzac im Westen.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 87 90 80 88 72 79 91 78
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

 
Kirche Saint-Denis

Weblinks Bearbeiten

Commons: Loubers – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Toponimia occitana e senhalizacion en occitan - 81 - Tarn. 26. Dezember 2009, abgerufen am 31. Januar 2024.