Hauptmenü öffnen

Pampelonne (Tarn)

französische Gemeinde

Pampelonne (okzitanisch: Pampalona) ist eine französische Gemeinde mit 855 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Tarn in der Region Okzitanien (vor 2016: Midi-Pyrénées). Pampelonne gehört zum Arrondissement Albi und zum Kanton Carmaux-1 Le Ségala (bis 2015: Kanton Pampelonne).

Pampelonne
Pampalona
Wappen von Pampelonne
Pampelonne (Frankreich)
Pampelonne
Region Okzitanien
Département Tarn
Arrondissement Albi
Kanton Carmaux-1 Le Ségala
Gemeindeverband Carmausin-Ségala
Koordinaten 44° 8′ N, 2° 15′ OKoordinaten: 44° 8′ N, 2° 15′ O
Höhe 250–561 m
Fläche 36,4 km2
Einwohner 855 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km2
Postleitzahl 81190
INSEE-Code
Website http://www.pampelonne-tarn.fr/

Kirche und Rathaus (Mairie) von Pampelonne

GeographieBearbeiten

Pampelonne liegt etwa 23 Kilometer nordnordöstlich von Albi am Viaur, der die nordwestliche Gemeindegrenze bildet. Umgeben wird Pampelonne von den Nachbargemeinden Crespin im Norden, Tauriac-de-Naucelle im Nordosten, Tanus im Osten, Moularès im Südosten, Saint-Jean-de-Marcel im Süden, Sainte-Gemme im Westen und Südwesten sowie Mirandol-Bourgnounac im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
910 873 833 671 715 669 702 815
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame
  • Kirche Saint-Jean-Baptiste im Ortsteil Prunet
  • Kirche Saint-Marcellin im Ortsteil Lunaguet
  • Kirche Saint-Martin im Ortsteil Teillet
  • Reste der Burg Thuriès
  • Reste der Burg Chambeuil

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Pampelonne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien