Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt vier Kilometer südwestlich von Carmaux und 11 Kilometer nordwestlich von Albi.[1] Blaye-les-Mines liegt im Norden des Départements Tarn.[2]

GeschichteBearbeiten

Die Region um Carmaux verdankt ihre heutige Form der Kohle, die unter ihr liegt. Durch ein Dokument, das etwa von 1295 stammt, ist von einem Beginn der Förderung im 13. Jahrhundert auszugehen. Das Dokument belegt die Erhebung einer Maut für die Brücke von Albi für den Kohletransport.[3]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
5.154 5.526 4.563 3.919 3.227 2.944 3.058

SportBearbeiten

Blaye-les-Mines war Startort der elften Etappe der Tour de France im Jahr 2011.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Blaye-les-Mines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Blaye-les-Mines auf annuaire-mairie.fr
  2. Lage laut Gemeindewebsite
  3. Geschichte der Gemeinde