Penne (Tarn)

französische Gemeinde

Penne (okzitanisch: Pena) ist eine französische Gemeinde mit 586 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Tarn in der Region Okzitanien (vor 2016 Midi-Pyrénées). Sie gehört zum Arrondissement Albi und zum Kanton Carmaux-2 Vallée du Cérou.

Penne
Pena
Penne (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Tarn (81)
Arrondissement Albi
Kanton Carmaux-2 Vallée du Cérou
Gemeindeverband Cordais et Causse
Koordinaten 44° 5′ N, 1° 44′ OKoordinaten: 44° 5′ N, 1° 44′ O
Höhe 93–489 m
Fläche 64,04 km²
Einwohner 586 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km²
Postleitzahl 81140
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Penne liegt am Aveyron, etwa 30 Kilometer ostnordöstlich von Montauban. Umgeben wird Penne von den Nachbargemeinden Cazals im Norden und Nordwesten, Saint-Antonin-Noble-Val im Norden, Vaour im Osten, Castelnau-de-Montmiral im Süden und Südosten, Larroque im Süden, Bruniquel im Westen und Südwesten sowie Montricoux im Westen und Nordwesten.

 
Bronzene Halskette von Penne im Muséum de Toulouse

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 535 504 515 507 516 522 548 584
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche aus dem 13. Jahrhundert mit Befestigungen
  • Burgruine von Penne

WeblinksBearbeiten

Commons: Penne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien