Hauptmenü öffnen
Jersey rainbow.svg UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2019
Ausgabe 86. UCI-Straßen-Weltmeisterschaften
Veranstalter Union Cycliste Internationale
Sportart Straßenradsport
Gastgeber Yorkshire (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich)
Datum 22.–29. September 2019
Wettbewerbe 11
Offizielle Website worlds.yorkshire.com
< Innsbruck 2018 > Aigle/Martigny 2020

Die 86. UCI-Straßen-Weltmeisterschaften sollen vom 22. bis 29. September 2019 in der ehemaligen britischen Grafschaft und heutigen Region Yorkshire stattfinden.

An der Ausrichtung der Wettkämpfe sind mehrere Gemeinden wie Beverley, Bradford, Doncaster, Leeds, Northallerton, Ripon und York als potentielle Startorte beteiligt, Mittelpunkt und Ziel aller Rennen sollen in Harrogate sein. Vor vier Jahren endete in Harrogate die erste Etappe der Tour de France bei großem Zuschauerinteresse.

Die Weltmeisterschaften werden sich aus insgesamt elf Wettbewerben zusammensetzen, je einem Straßenrennen und einem Einzelzeitfahren für Männer und Frauen, für U23-Fahrer, Junioren und Juniorinnen.

Im Rahmen der UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2018 in Innsbruck gab der Weltradsportverband UCI bekannt, dass bei der WM 2019 ein neuer Zeitfahr-Wettbewerb eingeführt werden soll, eine gemischte Staffel aus je drei Männern und drei Frauen aus dem Kreis von Nationalmannschaften. Dieser Wettbewerb wird das bisherige Mannschaftszeitfahren von kommerziellen Radsportteams ersetzen. Zunächst werden die drei Männer starten und dann nach einer Runde von den drei Frauen abgelöst, die ebenfalls eine Runde fahren werden. Die Zeitmessung erfolgt nach der zweiten Sportlerin im Ziel. Dieser neue Wettbewerb wird am Sonntag, den 22. September den Auftakt der Weltmeisterschaften darstellen.[1]

Das Staffelrennen zählt sowohl für das UCI World Ranking wie auch für die Qualifikation zu den Olympischen Spiele 2020. Die besten zehn Teams erhalten ein Gesamt-Preisgeld von 166.000 Euro.[1]

Im Rahmen dieser Weltmeisterschaften sollen auch C1-Rennen im Paracycling ausgetragen werden.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b The UCI introduces a mixed team time trial for the UCI Road World Championships. In: Union Cycliste Internationale. 26. September 2018, abgerufen am 26. September 2018 (englisch).
  2. 2019 Road World Championships: Yorkshire to host first team time trial mixed relay. In: bbc.com. Abgerufen am 28. September 2018 (englisch).